Depyfag Krampus Tischbombe

Kinderfresser-Motiv

4 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 500619_1
Hersteller: Depyfag
Kurzbeschreibung: Tischbombe
Verkaufseinheit: einzeln

für Kinder ab 12 Jahre geeignet
ganzjähriger Verkauf möglich

am Lager
sofort verfügbar
nur noch ganz wenige vorhanden

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: F1
BAM-Nr.: BAM F1-0131

statt 2,99 €
(Du sparst 10%)

jetzt 2,69 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 2. September 2016

Depyfag Krampus Tischbombe

Kinderfresser-Motiv

Eine schaurig-schöne Tischbombe mit einem Motiv, das man seinen Kleinsten vielleicht nicht gerade kurz vor dem Schlafengehen zeigen sollte…

Depyfag Glücksbombe

Tischfeuerwerk

2,49 €
2,24 €

Depyfag Schornsteinfeger

Tischbombe

2,99 €
2,69 €

Depyfag Tischbombe Nostalgie

versch. Motive

2,99 €
2,69 €

Depyfag Naturschutzbombe

Tischbombe

2,99 €
2,69 €

Depyfag Rußbombe

Tischfeuerwerk

2,99 €
2,69 €

Depyfag Turmuhr

Tischbombe

3,49 €
3,14 €

Depyfag Bierkrug

klein

2,99 €
2,69 €

Depyfag Toilettenhäuschen

Tischfeuerwerk

3,49 €
3,14 €

Depyfag Tischbombe Achtung

Atom-Mülltonne

2,99 €
2,69 €

Depyfag Leuchtturm

Klein

2,99 €
2,69 €


4 Kommentare zu Depyfag Krampus Tischbombe

  1. sheriff-lobo
    sheriff-lobo
    registriert

    »Der Buschfunk meldete mir so eben, dass ihr auf der "Debatte über Feuerwerk" vertreten wart. Das finde ich echt löblich von euch! Werdet ihr beizeiten darüber Berichten? Habt ihr das Wort ergreifen können? Konntet ihr eine Lanze für unser schönes Hobby brechen?

    Ich konnte leider nicht anwesend sein, denn ich durfte in der Peking-Ente (Voßstraße 1, Mitte) das Leibgericht des "Großen Vorsitzenden" (oder wie er bei Klasek so schön heißt: "Mao Ce Bumm") genießen. Kann ich euch nur empfehlen. Zumindest kulinarisch hatte der Mann wirklich Geschmack.

    Ich habe aber an euch gedacht und auf dem Rückweg eine Eisfontäne und eine Knallerbse gezündelt/geworfen.

    Grüße Lobo

    in der Vossstraße speißen. Das Lieblingsgericht

    Ich habe mir die Zeit derweil in der Pek«

  2. Gilbert
    Gilbert

    »Spezial-Tibo mit Spezial-Einlagen und speziell "bösartigem" Humor der Depyfag, hervorragend geeignet, am Knecht-Ruprechts-Abend (Nikolaus) in die Schuhe gestellt zu werden. Nimmt Bezug auf die heute unterschlagene Seite Knecht Ruprechts, mit der früher auch gerne zu Erziehungszwecken gedroht wurde: Er steckt euch in seinen Sack!
    Heute darf der Tusma-Weihnachtsmann nicht einmal mehr eine Rute tragen, das rosarote Weltbild der Kleinen könnte ja Schaden nehmen.«

  3. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Naja....vllt. sollte man der neuen Depyfag ähnlich viel Zeit geben, wie auch JGWB. Scheint ja nicht leicht zu sein.«

  4. Anonym

    »Immer noch nix neues von der neuen Depyfag? :=)«

    Kommentar verfassen
    Einwilligungserklärung Datenschutz