Die letzten 100 Kommentare

  1. Julius
    Julius
    Vitrine-Team
    Keine Abgabe von Feuerwerk 2021

    »Achtung, aktuell kommt es nochmal zu einer Verzögerung in der Emailbearbeitung, wir bitten um Verständnis.«

  2. Vogelschreck
    Vogelschreck
    registriert
    Keine Abgabe von Feuerwerk 2021

    »Liebes Vitrinen Team, wird es dieses Jahr zur Shop Eröffnung wieder ein paar Angebote für Exklusivkunden geben? Ich fand im letzten Jahr die Aktion und die Angebote sehr gelungen! Da hat mir das Bestellen gleich doppelt so viel Spaß gemacht und ich hoffe das dadurch beide Seiten gewonnen haben. Die treuen Kunden, die Kunden die Einlagern lassen und natürlich die Vitrine. Bleibt stark und vielen Dank im Voraus !!!

    Antwort, es stehen leider viele Veränderungen bevor, aber diese Akion "Danke" wird es erneut geben müssen. «

  3. Anonym
    Funke Knallfrosch B Charge 2019

    »Meine waren alle Katastrophe, puff, peng, peng. null gehüpft,
    da haben Aktuelle mehr Dampf.«

  4. thunderking
    thunderking
    Keine Abgabe von Feuerwerk 2021

    »Ja Holland ist wirklich Hardcore. Soviel geile Hersteller die Feuerwerk anbieten. Und meiner Meinung nach noch viel mehr Feuerwerks Begeisterung in der Bevölkerung. Wenn da ein Verbot kommt wird es knallen bei den Pyros. 😂 😂«

  5. Blizzard95
    Blizzard95
    registriert
    Keine Abgabe von Feuerwerk 2021

    »@thunderking

    Das mit unseren Nachbarland ist nichts neues. Gleiches gilt für Dänemark und die Schweiz, wobei dort der Verkauf ab 18 ist und Bodenknallkörper eingeschränkt sind. Frankreich ist ein eigenes Thema für sich, soweit ich weiß sind es ähnliche Gesetze wie hier die jedoch von Department zu Department unterschiedlich sind und teilweise ist Privatfeuerwerk auch ganz verboten. Belgien ist auch ähnlich wie Österreich und in Luxemburg ist es auch von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Wir haben es tatsächlich noch relativ gut wenn man sich Holland anschaut, innerhalb von ein paar Jahren wurden zahlreiche Einschränkungen eingeführt die das Ziel eines kompletten verbotes haben. Vor ein paar Jahren hatten die noch ähnliche Gesetze wie alle anderen.«

  6. thunderking
    thunderking
    Keine Abgabe von Feuerwerk 2021

    »Unfassbar was in Sachen Feuerwerk für ein Brimborium gemacht wird in Deutschland. Mir hat ein Österreicher gerade geschrieben, im Nachbarland kann jeder ab 16 Jahre 75 Gramm Raketen, wie die Zink 905/906 frei erwerben. Man kann nur mit dem Kopf schütteln.«

  7. skywalker007
    skywalker007
    registriert
    Keine Abgabe von Feuerwerk 2021

    »Einlagern...
    Alles andere als Einlagern macht überhaupt keinen Sinn. Die Ware ist bezahlt, wäre eh am 31.12 vernichtet worden, sofern sie hätte ausgeliefert werden dürfen und.....sie ist im Wert gestiegen. Noch haben wohl wenige einen Überblick, was uns in 2022 in Sachen Preisentwicklung erwartet, aber es wird wohl ordentlich zulegen auf allen Bereichen.«

  8. Gilbret
    Keine Abgabe von Feuerwerk 2021

    »Mir ist das mit den geforderten Rückabwicklungen auch schwer verständlich.
    Zum einen hat man das Geld ausgegeben, und hätte man sein Feuerwerk erhalten, hätte man es auch nicht wiederbekommen. Insofern fehlt einem nicht Geld, sondern Feuerwerk.
    Natürlich hat man einen Rechtanspruch darauf. Dessen Verwirklichung verhindert die Regierung (willkürlich).

    Der Händler nun hat das Geld aber nicht zu Türmen gehäuft und eingelagert. Er dürfte es oftmals längst ausgegeben haben: für die Ware, die man bestellt hat, für neue Ware, vor allem aber

    für Mieten, Angestellte, Versicherungen, Energie und weitere laufende Kosten.

    Er dürfte das Geld gar nicht mehr haben.
    Die Feuerwerkskörper zu verkaufen, um ans Geld zu gelangen, ist ihm auch nicht möglich. Er darf es ja nicht oder nur in stark beschränktem Umfang.
    Man kann also nur hoffen, irgendwann doch an seine Ware zu gelangen. Ich fürchte aber, dazu dürfte ein bedeutender gesellschaftlicher Umbruch erforderlich werden.«