Zahlfristen

Bei den Zahlungsfristen unterscheiden wir zwischen Bestellungen mit festem Liefertermin am Jahresende und solchen, die sofort ausgeliefert werden sollen. Bestellungen aus Preisaktionen oder mit besonderen Artikeln unterliegen eigenen Zahlungsbedingungen.

Sofort lieferbare Bestellungen

Bestellungen, die sofort geliefert werden sollen, haben ein Zahlungziel von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung. Da wir grundsätzlich erst nach vollständigem Zahlungseingang liefern, hängt die Geschwindigkeit der Lieferung auch von deiner Zahlung ab. Nach 14 Tagen kommst du jedoch in Zahlungsverzug und es können Mahngebühren oder Stornokosten für dich anfallen.

Silvesterbestellungen

Bestellungen, die nur an den letzten drei verkaufsoffenen Tagen vor Silvester ausgeliefert werden dürfen, müssen bis spätestens zum 30. November des laufenden Jahres bezahlt werden, außer sie enthalten Raritäten-Artikel. Das ermöglicht dir eine flexible Planung der Zahlung und einfaches Nachbestellen. Trifft die Zahlung jedoch bis dahin nicht ein, wird die Bestellung nicht verpackt und nicht versendet und es können Mahn- oder Stornokosten anfallen.

Silvesterbestellungen kurz vor Bestellschluss

Bestellungen, die nach unserem offiziellen letzten Zahltermin ausgelöst werden, also zwischen dem 1. Dezember und dem letzten Bestelltag des Jahres, müssen immer sofort bezahlt werden. Da zu dieser Zeit die hektischste Phase der Bestellbearbeitung läuft, kann es notwendig werden, dass du uns einen Zahlungsbeleg schicken musst. Denn wenn wir bis zum tatsächlichen Zahlungseingang warten würden, könnte es für eine rechtzeitige Verpackung der Sendung bereits zu spät sein.

Raritätenbestellungen

Bestellst du Artikel aus unseren Raritätenrubriken, müssen wir auf ein Zahlungsziel von 14 Tagen bestehen, auch für Lieferungen zum Jahresende. Grund hierfür ist, dass Raritäten-Artikel in der Regel nur in geringen Mengen vorhanden sind, aber von vielen Kunden nachgefragt werden. Oft sind sie schnell ausverkauft. Mit dem kurzen Zahlungsziel wollen wir vermeiden, dass ein Käufer kurz vor dem 30. November von seinem Kauf zurücktritt und alle anderen Interessenten dabei trotzdem leer ausgehen.

Preisaktionen

Enthält deine Bestellung Artikel aus Preisaktionen, gilt ebenfalls ein Zahlungziel von 14 Tagen. Unsere Aktionen, allen voran unsere jährliche Sommeraktion, enthalten viele preisgünstige und knapp kalkulierte Angebote. Die leisten wir uns deshalb, damit wir auch außerhalb der Feuerwerkssaison Umsätze generieren können, die uns über die einnahmeschwache Zeit bringen.

Bestellungen mit hohem Warenwert

Bei Bestellungen, die erst zum Jahresende geliefert werden sollen, aber über einem Warenwert von 500,00 € liegen, verlangen wir eine Anzahlung von 25% innerhalb von 14 Tagen nach Bestellbestätigung. Der Rest ist dann spätestens zum oben genannten letzten Zahltermin fällig.

Vorsicht: Stornokosten

Bei dieser Gelegenheit bitten wir dringend zu beachten, dass dir im Fall einer Nichtzahlung Kosten entstehen werden. Da ein rechtskräftiger Kaufvertrag zustande gekommen ist, aus dem wir unsererseits Kosten für die Beschaffung der Ware und deren Lagerhaltung aufwenden mussten, werden wir dir bei ausbleibender Zahlung diese Kosten als Stornogebühr in Rechnung stellen. Je nach Art und Menge der bestellten Ware kann das bis zu 40% des Warenwerts sein. Also bitte nur das bestellen, was du auch wirklich bezahlen willst.

Bestätigung des Zahlungseingangs

Wenn du wissen möchtest, ob deine Zahlung erfolgreich bei uns eingegangen ist, kannst du das über dein Benutzerkonto tun. Dort wird die Zahlung in der Auftragsübersicht nach Eingang vermerkt. Unser Zahlungsabgleich findet 1 bis 2 mal pro Woche statt. Es kann also sein, dass Zahlungen nicht sofort als eingegangen vermerkt sind. Kunden ohne Benutzerkonto teilen wir den Zahlungseingang auf Anfrage mit.