FireEvent Retro Collection Böllersortiment

Retro Böller in einer Schachtel, 2fach sortiert

32 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 110695_1
Hersteller: Fire Event
Kurzbeschreibung: 4 x 6 B(A) Böller und 2 x 4 D Böller
Verkaufseinheit: 1 Sortiment

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: F2
CE-Nr.: 0163-F2-2664
Bruttogewicht: 620 g
NEM: 70 g

9,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 30. Oktober 2018

FireEvent Retro Collection Böllersortiment

Retro Böller in einer Schachtel, 2fach sortiert

Neuheit 2018! Die Retro-Box von FireEvent ist endlich da!

Auch wenn das ganze Thema rund um diese Böller noch nicht vergessen ist, stürmt es deutlich ruhiger. Letztlich muss sich FireEvent deutlich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Dennoch ist die Bereicherung des Marktes absolut zu begrüßen und im Schatten von Funke einen A-Böller in Rennen zu werfen, hat viele Herzen höher schlagen lassen. Jetzt ist die Box da und eines fällt sofort auf, der A-Böller ist auffällig groß. Man könnte fast sagen, es handelt sich um einen B – Böller und dass ist jetzt keine Vermutung oder Interpretation, weil Formen und Normen variabel sind. Also nein, das ist zweifelsfrei ein B-Böller. Damit dann doch wieder nur ein Abklatsch dessen, was Funke rausbringt? Wir wollen euch auch dieses Mal die Möglichkeit des Vergleichs nicht nehmen. Und auch wir werden bald mit einem noch detaillierteren Video uns zu Wort melden, es gibt da noch einiges, was zu dieser neuen Box gesagt werden kann.

Enthalten sind 4 x China Böller B mit A-Böller-Aufschrift, sowie 2 x China Böller D.


10:02
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 3 Jahren

Weco Xtreme Böllersortiment

großes Böllersortiment

3,99 €

FireEvent China Böller D 2018

Charge 2018

2,69 €

Xplode Silvestergewitter Oldschool - Böllersortiment

Retro Böllersortiment mit 16 Oldschool-Böllern

3,99 €

FE Retro 1960er China Böller D

4er Päckchen

2,49 €

Retro China Böller D Drilling

Dreierpack D-Böller Retro - Rückblick

7,99 €

Jorge Exclusive Collection 5

JW4066

19,99 €

Feuerwerksvitrine Bunte Kiste Retro Mix Nr. 1

Kiste mit großen und kleinen Effektdemonstranten

28,99 €

Feuerwerksvitrine Bunte Kiste Retro Spezial 2021

Kiste mit Exoten, spezieller Mix

30,00 €

Feuerwerksvitrine Bunter Beutel Retro Funke Feistel Mix

Schöner Mixbeutel mit ca. 9 - 10 Raketen

19,00 €

Fire Event Alpine Adventure

Sehr gutes Verbundbrett aus Österreich

119,99 €


32 Kommentare zu FireEvent Retro Collection Böllersortiment

  1. Blizzard95
    Blizzard95
    registriert

    »@Pyro-Baron_86

    Wieso kommt immer das Wort "Urheberrecht" auf? Funke ist doch nicht der Urheber der alten Hülsen, diese werden in China von vielen Fabriken produziert und vertrieben. Was hier vermeintlich vorgefallen ist, ist die Tatsache das Funke eine Firma gesucht hat die ihre Hülsen so produzieren wie sie es wollen. Dann kam vermeintlich ein Agent des "Konkurrenten" und hat ebenso die Hülsen gekauft, daher kam auch der Unterschied zum Funke Produkt da die leere Hüllse allein eben nicht alles ist. Alle Angaben sind ohne Gewähr da wir nicht Anwesend waren. ;)«

  2. Gilbert

    »Hallo Pyro-Baron, ich wusste ja nicht, dass Funke dort nicht mehr kaufen konnte. Das ging aus der Diskussion nicht hervor. Nun, auf solche Weise haben die Konzerne ja auch fast alle deutschen Hersteller plattgemacht - einfach alles kaufen, dann verändern, verschlechtern, Gewinn maximieren, nichts mehr produzieren, lieber billig importieren.
    Mittlerweile kosten viele Import-Artikel so viel wie die vergleichbaren und oft besseren aus heimischer Produktion. Da es keine einheimische Konkurrenz gibt, kann der Preis diktiert werden. Das ist m.E. auch der Grund, weshalb viele deutsche Weco-Artikel so mäßig sind oder waren. Sie verdienen am Import einfach mehr.«

  3. Pyro-Baron_86
    Pyro-Baron_86
    registriert

    »@Gilbert
    Schon richtig, dass es Produktionslinien gibt, die auch für andere Importeure herstellen.
    In diesem speziellen Fall haben wir es aber mit einem Produkt zu tun, in das mindestens 2 Jahre Blut, Schweiß und Tränen geflossen sind - ein Herzensprojekt! Alleine die Leute wieder aufzutreiben, die über das nötige Know How verfügen (Stichwort Graue Lunte) glich einer Odyssee. Und die Hönigdachse aus Österreich hatten nichts besseres zu tun als gleich die ganze Linie zu kaufen. Den Chinesen ist es scheißegal. Sowas wie Urheberrecht kennen die auch nicht. Nur das dickste Portmonee zählt da. Und mit dem guten Kumpel Nico im Rücken konnte FE auch ordentlich was vorstrecken. Wenn man dann noch den nervigen Deutschen mit seinen "überhöhten" Ansprüchen los wird - umso besser. Und so haben andere die Früchte harter Arbeit genossen - ach, noch dreister - sogar weiter verkauft, während Funke wieder von vorne anfangen konnte. Und er hat es allen gezeigt! Die 18er Charge dürfte in die Pyrogeschichte eingehen. P1 hin oder her. Ehre wem Ehre gebührt.

    Man kann natürlich sagen, es ist einem egal was hinter den Kulissen abläuft so lange die Nachfrage gestillt wird aber bei solcher Scharlatanerei kann ich persönlich kein Auge zudrücken. Auch ein Wunder, dass Funke das Ganze so mit Humor mittlerweile nimmt. Ich hätte die Fabrik abgefackelt. Aber gut... ^^«

  4. Gilbert

    »Verstehe die Frage nach der "Kopie" nicht. Sind die Rote-Pest-"Böller" dann auch alle voneinander kopiert? Die Böller können doch durchaus in derselben Fabrik hergestellt worden sein; die produzieren doch nicht nur für eine Firma.«

  5. Gilbert

    »Hallo Blizzard, ich mache das immer so! Wie denn sonst? Ohne Anzünden geht's doch nicht.

    Das ist juristisch gesehen eine Aufzählung (auf den Boden legen UND anzünden, 2 Handlungen), aber kein Vorschreiben der Reihenfolge, dann heiße es "erst auf den Boden legen, dann anzünden".
    Allerdings wäre diese Zündweise viel zu gefährlich. Es kann ja sein, dass man nicht rechtzeitig hochkommt und der Böller vor dem Gesicht explodiert. Hexenschuss, Schwindel, körperliche Unbeholfenheit, und schon hockt man vor dem angezündeten Böller.
    Ich persönlich lege sie aus 20 m Höhe auf den Boden. Kann nichts dafür, dass sie i.d.R. nur als Schnipsel unten ankommen.«

  6. Knallkopp
    Knallkopp

    »Die D-Böller aus diesem Minisortiment haben richtig gedrückt! Im direkten Vergleich mit Funke waren sie sogar lauter und haben eine richtige kleine Durckwelle erzeugt. Ich war begeistert und habe mich geärgert davon so wenig gekauft zu haben«

  7. Blizzard95
    Blizzard95
    registriert

    »Es ist schön das du ein sicherheitsbedachter Mensch bist, dennoch solltest du dich mal fragen; Wer hält sich eigentlich an die Anweisung auf der Packung? Wer stellt den Knallkörper auf den Boden und entzündet ihn?«

  8. Nobbi

    »Echt stark daß ihr in einem Video noch extra ausführlich vorführt, wie man Böller nicht zündet!
    «

  9. Anonym

    »Meine Packung war leider nicht so doll«

  10. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Bitte schön!«

Kommentar verfassen
😀 😆 😂 🤣 😊 😇 😉 😍 😘 😜 🤑 🤗 🤓 😎 🤡 🤠 😟 😕 😖 😫 😩 😤 😠 😡 😲 😳 😱 😴 🙄 🤔 🤥 🤮 🤧 😷 🤩 🥱 🤬 💩 👻 💀 👽 🎃
Einwilligungserklärung Datenschutz