Comet Kanonenschlag A

85 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 210022_1
Hersteller: Comet
Kurzbeschreibung: Kanonenschlag mit Reibzündung
Verkaufseinheit: einzeln

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-0809

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
1,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
28. November 2004

Comet Kanonenschlag A

Größerer Comet Kanonenschlag A mit Reibzündung. Es war nur eine Frage der Zeit, wann auch dieser aus dem Programm genommen wird. Die hier angebotenen Bestände sind schon um einiges älter und sollten in ihrer Wirkung noch erheblich besser als die zuletzt gefertigten sein.


0:10
  • 240p
vor 9 Jahren

85 Kommentare zu Comet Kanonenschlag A

  1. unknow
    unknow

    »Wenn man bedenkt letztes Jahr lag der Stückpreis bei 99 Cent und jetzt lachhaft so etwas.«

  2. Anonym

    »aber ich finde cool das feuerwerk gibt echt geil«

  3. Anonym

    »Ab etwa Mitte 2017 läuft die alte BAM-Kennung aus. Alle Artikel, die die neue F2 nicht haben, dürfen nicht mehr verkauft oder verwendet werden.
    Gesichert aufbewahren darf man sie aber noch.«

  4. el_studente
    registriert

    »@Böllerbärbel: das würde ja bedeuten, dass alles so bleibt, wie es ist. Dat möchte ich doch mal stärkstens bezweifeln! Vielleicht gibt es so was ja schon (wer liest schon das Kleingedruckte), aber die Führungsetage der Feuerwerksvitrine könnte ja mal diesbezüglich etwas in ihre AGB's/FAQ's schreiben.«

  5. Böllerbärbel

    »Die Altbestände dürfen sogar weiter verkauft werden.
    Es steht nirgends, dass sie verboten sind, es gelten einfach neue Zulassungsvorschriften ab 2017.
    Es steht nirgends, dass alte Zulassungen (für alte Waren) aufgehoben sind.
    Vorschriften ab 2017 gelten für Feuerwerkskörper ab 2017.«

  6. Ace

    »Kannst du im fw forum nachschlagen wird aber viel zeit und mühe brauchen da recht undurchsichtig .«

  7. Magdeburger

    »Soso Ace, dann zeige mir doch bitte mal dieses Gesetz, zumindest aber wenigstens die Verordnung zu diesem Gesetz, in der solche Sachen meistens geregelt werden. Ich kann mir nicht vorstellen, das z.B. der PyroArt Reiber (hier Artikel 110498_1) mit einer aktuellen F2-Nummer nicht mehr verwendet werden darf. Dazu muss in der Verordnung/Gesetz der FW-Körper und die BAM-Nummer exakt aufgeführt sein damit es ein Verwendungsverbot wird.«

  8. Ace

    »Hmmm .. :) hast recht .«

  9. el_studente
    registriert

    »Dat is ja nun auch wieder tendenziell Unsinn: wo soll denn da der Ärger herkommen? Hauptwachmeister Fuchs kommt zufällig in dem Moment vorbei, wenn Du einen "Problem-2017" behafteten Artikel zündest, ist (wie selbstverständlich alle Vopos ... äh, Polizisten) sachkundig und verpasst Dir ne Anzeige ... ja/ne, is klar! Wie ich schon schrieb: dat interessiert keine Sau!«

  10. Ace

    »Sicherlich nicht.Aber sein recht sollte man schon kennen. Kann einen doch nur vor ärger schützen. Und da willst du noch mehr kontrolle wo sie uns jetzt schon alles vermiesen.. ??!!«

Kommentar verfassen