Zink 2007

Donnerstag, 20. September 2007, 20:10 Uhr

Werte Besucher der Feuerwerksvitrine, aus aktuellem Anlaß veröffentlichen wir einen Sonderbericht über die Zink-Raketenproduktion 2007.

Uns als leidenschaftliche Fans dieser Raketen, war bereits im vergangenem Jahr aufgefallen, dass bei den normalen Raketen, wie der Girandol oder der Zink-Spezial, der Effekt nicht immer der selbe ist. So war es mir ein Bedürfnis, nach der Warenlieferung 2007 gleich mal zu schauen, was uns in diesem Jahr erwarten wird.

Nach den teilweise interessanten und sehr farbintensiven Füllungen vom Jahr 2006, war ich insbesondere auf die Raketen Girandol und Spezial gespannt. Dort habe ich, wie schon angedeutet, in den letzten Jahren immer mal wieder verschiedene Füllungen erlebt. Also nutzten wir die Möglichkeit, die neuen Sonderfüllungen für euch zu testen.

Für unser Shop-Angebot hatten wir uns dieses Jahr für die weißen Blinker und der Rakete Silberflimmer-Blau entschieden. Wir haben jedoch auch die Gelbflimmer-Blau ausprobiert, die sich im Augenblick nicht in unserem Sortiment befindet. Es ist bekannt, dass solch eine Sonderfüllung dem Namen entsprechend extra angefertig werden muss. Damit dies auch Sinn macht, kann man nicht einfach nur 10 Raketen nehmen. Es empfiehlt sich gleich 1000 Stück pro Sorte zu ordern, da die Firma Zink sonst gar nicht erst an die Arbeit geht. Wie unser Testschießen zeigt, haben wir uns für die richtigen Füllungen entschieden.

Das Ergebnis hat uns mal wieder sehr positiv überrascht und uns in vielen Aspekten bestätigt. Die Füllungen der normalen Silvester-Raketen-Serie hat sich mal wieder verändert, sehr zum Vorteil des geneigten Betrachters. Die Raketen Girandol und Spezial sind zu richtigen Großfeuerwerksraketen geworden. Wie ich bereits vermutet hatte, ist man hier dem allgemeinen Trend gefolgt und hat der wertvollen Effektfüllung ein wenig "pepp" hinzugefügt. Kundige Lesern würden wahrscheinlich gleich mit dem beliebten Kürzel "BKS" um sich schmeißen.

In der Folge ein paar Mitschnitte der aktuellen Raketencharge 2007.

Die Girandol mit einem herrlichen violett-grünem Sternenbukett und lautem Knall.
specials/zink2007/jpgs/girandol_2007.jpg
Girandol 2007 (ca. 400 KB)

Die Spezial mit einer gold-silbernen Palme angeführt von grünen Spitzen.
specials/zink2007/jpgs/spezial_2007.jpg
Spezial 2007 (ca. 450 KB)

Die Sonderfüllung Silberflimmer-Blau, zwar mit typischen Kameraschwächen, bei denen man blau nur schwach erkennen kann, weil es nun mal in der Beschaffenheit von Blau liegt, dass es nicht so leuchtintensiv ist wie andere Farben. Dennoch ist es ein gigantisches Blau und in natura ein wunderschöner Effekt mit leichtem Silberflimmer und extra lautem Knall.
specials/zink2007/jpgs/silberflimmer_blau_2007.jpg
Silberflimmer Blau (ca. 350 KB)

Die Sonderfüllung Weiße Blinker, mit einem Meer aus flackernden Lichtern, sehr langer Standzeit, gigantische Effektausbreitung und sattem Knall.
specials/zink2007/jpgs/weisse_blinker.jpg
Weisse Blinker (ca. 500 KB)

Die Gelbflimmer-Blau hat uns nicht so sehr überzeugt. Auch hier das klar tiefe Blau, das orange Flimmern jedoch nur sehr schwach und die Effektausbreitung klein. Der Knall war jedoch gut. Hier freut es uns, dass wir offenbar die richtigen Sonderfüllungen gewählt haben.
specials/zink2007/jpgs/gelbflimmer_blau_2007.jpg
Gelbflimmer Blau (ca. 350 KB)

Zu guter Letzt, die Diamant, eine gewohnt gute Schüttrakete. Vielleicht liefert Zink noch Bestände aus dem letzten Jahr aus. Leider noch kein Blitz, hier wird sich zeigen, ob nächstes Jahr eine neue Charge kommt. 2007 hat sich hier nichts geändert.
specials/zink2007/jpgs/diamant_2007.jpg
Diamant (ca. 350 KB)

Wichtiger Hinweis!
Oft wird in den verschiedensten Zusammenhängen (Foren) nach der schönsten Rakete überhaupt gefragt. Nicht selten wird dabei die so beliebte Zink Comet-Rakete genannt, eine Treiberrakete mit sehr langem Standbild, tollem Goldteppich und sich langsam entwickelndem Silberglitzer. Neben der Sternrakete 1 wurde hier laut Hersteller die Produktion eingestellt. Wir haben uns daher sowohl 2006 und 2007 um die gesamten Restbestände bemüht, es darf trotz vorläufiger Verfügbarkeit in Trauer versunken werden.

Dieses Jahr gilt unser Dank einmal mehr der Firma Zink, wir bleiben treu.

Gruß

www.feuerwerksvitrine.de


17 Kommentare zu Zink 2007

  1. BJack

    »Ich glaube ich muss noch malnachbestellen;-)«

  2. astrofeuer
    astrofeuer

    »?????? das ist das Problem bei den Raketen.
    Julius tolle Videos sehr aufschlussreich.«

  3. Hanjo
    Hanjo

    »@Julius: Vielen Dank!!!«

  4. »ACHTUNG!

    Wir haben uns dazu entschlossen, die Sonderfüllungen auf Wunsch zu kennzeichnen. Dazu schreibt uns einfach eine Email und bittet darum, das wir bei eurer Bestellung die Kennzeichnung vernehmen mögen. Wir hinterlegen diesen Wunsch in eurem Profil und werden das dann hoffentlich beim Packen auch lückenlos berücksichtigen.«

  5. sureshot

    »Es war bei Zink schon immer so, dass die Füllungen fast jedes Jahr leicht variierten. Lediglich die Girandol bzw. Spezial als Sonderfüllung mit goldener und silberner Kappe haben seit mindestens 10 Jahren die gleiche Füllung: Goldpalme bzw. Leuchtkäferbukett Gold mit Silberflimmer ähnlich der Füllung der Comet-Rakete) mit deftiger Zerlegerladung.
    Was bei den Großfeuerwerksraketen von Zink, die ich schon mal in Händen halten durfte (seufz), Standard ist (Effektbeschreibung auf der Versatzhülse) wurde bei den Klasse II Sachen nie gemacht. Einzig bei Zulassungsmustern dieser Raketen für die Schweiz habe ich mal kleine Aufkleber mit entsprechender Beschriftung gesehen. Die Diamant Sonderfüllung "Weiße Blinker", die übrigens auch Knallzerleger hat, gab es letztes Jahr mit gelber, heuer mit grüner Spitze. Die Quodlibet gibt es in 10er Tüten mit 5 verschiedenen Spitzen (grün, rot, blau, weiß und gelb). Schade um die Sternrakete I und die Comet. Diese sind für mich Symbole leider vergangener Zeiten: schlichte Aufmachung, dafür um so besserer Effekt bei sprichwörtlicher Spitzenqualität.«

  6. Sniff
    Sniff

    »ein beschriften eurerseits wäre wohl ein zu großer mehraufwand, bei den vielen bestellungen ?!«

  7. »Wie schon geschrieben wurde, wer 10-er Beutel kauft, erhält eine Tüte mit Aufkleber wo alles draufsteht.

    Nein an den Spitzen kann man es dieses Jahr nicht erkennen, alle Raketen haben eine neongelbe Spitzkappe.

    Letztes Jahr war blau = Goldkäfer und gelb = Goldregen.«

  8. Dicke Berta
    Dicke Berta

    »Sehr schöne Zink Raketen!
    Zudem schöne Videos ;-)

    @Auseinanderhalten
    Ich glaube man kann die Zink Raketen so auseinander halten, da jede Füllung eine entsprechende Spitze hat. Die eine hat eine blaue, die andere wiederum eine weiße. Welche Farbe aber nun zu welcher Füllung gehört, kann ich nicht sagen.«

  9. Hanjo
    Hanjo

    »Ich dachte auch schon an BAM und Artikelnummer, aber die scheinen gleich zu sein. Schade, so weis man gar nicht was wo drin ist. Ein klitzekleiner Fleck auf der weisen Weste von Zink.

    @Julius: Ich kann euch zwar aufgrund des schwächeren Effektes Verstehen, hätte die Gelbflimmer Blau dennoch gerne dabei gehabt - der Vollständigkeit halber...
    Vielleicht kennst du den Trick mit dem auseinanderhalten???«

  10. icke

    »Kann man nicht durch die Bam Nummer herausfinden welche Rakete es ist?«

Kommentar verfassen