Update 10.08.07 Kleine Wunder und große Ereignisse

Dienstag, 7. August 2007, 21:20 Uhr

Update Liste der nicht lieferbaren Artikel!

Hallo Freunde der Feuerwerksvitrine, liebe Kunden, Gäste und Bekannte. Dieses Jahr und speziell diese Zeit steht im großen Wandel. Vieles verändert sich, kleine Wunder geschehen, aber auch große Ereignisse die traurig stimmen.

Kleine Wunder...
Am 03.08.07 hat meine kleine Tochter Elisabeth das Licht der Welt erblickt. Ganz klar ein neuer Feuerwerksfan. Alles freut sich, alle sind aufgeregt und gespannt, besonders ich. Wann werden sich wohl die ersten Feuerwerkseffekte in den kleinen Augen wiederspiegeln.

Branchenentwicklungen
Soviel zu den kleinen Wundern. Leider gibt es in dieser Zeit aber auch einiges, das speziell uns Feuerwerksfreunde das Leben etwas schwerer macht. Nicht nur, dass die letzten noch verbliebenen deutschen Artikel mehr und mehr das Zeitliche segnen, sondern auch dass China mit vielen Veränderungen im eigenem Land für starke Preiserhöhungen sorgt und diese wie ein Lauffeuer um sich greifen. Die Auswirkungen kommen in Windeseile und es hagelt täglich neue Anrufe von Herstellern, in denen es heißt, der Artikel kostet jetzt soviel mehr, den Artikel gibt es ab jetzt gar nicht mehr usw.

Am Anfang des Jahres, als die ersten Neuheiten bekannt gegeben wurden, dachte ich noch: "Ahh das Übliche, Weco versucht alte Produkte mit anderer Verpackung als super Neuheit zu verkaufen (z.B. Diamantsonne, Mischpackung Gold- und Silberregen), dem Feuerblumenvulkan ist das Made-in-Germany-Siegel verloren gegangen, kommt wohl jetzt aus China!?" Alles beim Alten, der Trend wird fortgesetzt!?

Mit Nichten - wegfallende Steuerbegünstigungen und ansteigende Frachtkosten in China blasen einen berstenden Wind durch die Branche. Jetzt scheint es fast nur noch nebensächlich zu sein, dass China das fürs Inland geltenden Feuerwerksverbot hat fallen lassen und China jetzt somit selbst zum größten Abnehmer von Feuerwerk wird.

Kurz gesagt, wir müssen uns auf ein paar Veränderungen einstellen. Momentan wird von einer baldigen Verteuerung von ca. 8–10% gesprochen. Dies ist jedoch nur der Durchschnitt. Dass es oft mehr als 20%, aber auch mal nur 5% sein können, ist dabei ungenommen.

Wir von der Feuerwerksvitrine werden unser Möglichstes tun, um für euch weiterhin gute Konditionen zu erarbeiten. In wie weit der Preisanstieg schon in diesem Jahr Auswirkungen haben wird, kann im Augenblick noch nicht gesagt werden. Aber: WIR HALTEN UNSERE PREISE SOLANGE ES GEHT! Wir haben bereits schon jetzt viele Artikel aufgekauft, um dieses Jahr preislich stabil bleiben zu können.

Womit aber auf jeden Fall gerechnet werden kann ist, dass sich Lieferschwierigkeiten ergeben werden. Vieles wird erheblich früher ausverkauft sein, vieles wird gar nicht erst geliefert. Eine erste Auflistung von Artikeln, die es in 2007 nicht geben wird.

Comet:
Singapore Sling (100 Schuss)
Ring Bomb (4 Schuss)
Train Surfer (16 Schuss)
Disco Spinning (Blitzfontäne)
Jack in the Box (Brummkreisel-Fontäne)
Samurai Fighter
Space Bombs
Elektric Fire
Elektric Fire Nachfüllset
Color Hurricane

Nico:
Hermes (16 Schuss)
Hera (20 Schuss)

Videos vom Vorschießen
Die Pflicht erfordert es, dass ich euch noch vom letzten Vorschießen berichte, das wir besucht haben. Es handelte sich dabei um die Vorführung von Nico-Feuerwerk bzw. Pyro Partner. Nun war bereits im Vorfeld klar, dass Nico und Pyro Partner dieses Jahr nicht so sehr viele Neuheiten zu bieten hatten.

Dort angekommen, blickten wir als erstes auf den Bogen, auf dem die Produktliste festgehalten war, die diesen Abend vorgeführt werden sollte. Mit Schrecken mussten wir erblicken, dass von den wenigen Neuheiten nicht eine einzige vorgeführt werden sollte. Etwas ernüchternd, machten wir uns über Bratwürste und Steaks her, die dort als Grillangebot zur Verfügung standen. Ein kurzer Blick auf die Postenbörse zeigte leider nur wesentlich uninteressantes und so warteten wir auf das längst schon bekannte Batterieangebot von Nico, dass im Großen und Ganzen vielleicht nur 10 besonders gute Boxen zu bieten hatte.

Naja, ich war halt etwas traurig. Man hätte ja wenigstens die 2 Verbundbretter zünden können, immerhin beinhalten diese keine wirklichen Neuheiten und man hätte die Bretter mit vorhandenem Material selbst zusammentapen können.

Wenn man natürlich ganz ehrlich ist, sind es schon etwas mehr als 10 Batterien, die von Nico außerordentlich gut sind. Klar, sie haben viele schwache Cakes, aber ein Power House oder Monster King hält locker mit jeder Weco-Box mit. Von einem Apollo oder Angel Eyes ganz zu schweigen.

Bei leichter Dämmerung beförderten uns ausrangierte Linienbusse zum Abbrennplatz. Geplagt von Mücken, stolzierte plötzlich mein Kundenberater von Pyro Partner auf mich zu und präsentierte mir die Box "Flash Hammer", ein Riesen-Teil! Meine Klagen bei Ihm, ein paar Stunden zuvor, hatten offenbar Wirkung gezeigt: So war der Abend doch noch gerettet! Und so präsentieren wir euch den ersten Videomitschnitt des neuen Flash Hammers, der einzigen wirklichen Neuheit von Nico.

[img-l]bilder/video2.gif[/img] Video Flash Hammer (3,5 MB)

Als kleines Trostpflaster für alle, die sich mehr Videos erhofft hatten, stellen wir euch noch das wirklich sehenswerte Abschlussfeuerwerk dieses Abends zur Verfügung. Als kleine Anmerkung und nur für den Fall, dass das Video diese Details nicht hergibt: Das Abschlussfeuerwerk besteht aus zwei Teilen, der erste Teil steht unter dem Motto "Star Wars", der zweite Teil mit dem auch viel zeitgemäßeren Motto, steht unter dem Zeichen "Fluch der Karibik". Hier leider auf dem Video schlecht zu sehen, sind drei Lichtbilder: In der Mitte ein Totenkopf, links und rechts jeweils ein Schiff, welches mit Römischen Lichtern bewaffnet ist, die als Kanonen getarnt auf einander schießen - sehr nett gemacht.

specials/pyropartner_abschluss_2007/pyropartner_2007_download.jpg
Abschlussfeuerwerk Pyro-Partner 2007 (ca. 68 MB)

Vorletztes noch:
Die Sommeraktion verläuft außerordentlich gut. Vielen Dank für eure zahlreichen Bestellungen. Bis zum Ende der Aktion erwarten euch noch viele weitere Top-Angebote. Auch hoffe ich, bis dahin alle wesentlichen Neuheiten von 2007 online gebracht zu haben. Und es warten noch einige Raritäten und Sonderposten auf euch.

Unter der Rubrik Wissenswertes findet Ihr einen neuen Beitrag über das Geburtstagsfeuerwerk meiner Mutter. Es war ein runder Geburtstag und da haben wir es uns nicht nehmen lassen, diesen gebührend zu feiern.

Als letztes noch eine brandheiße Neuigkeit.
Die gute Zusammenarbeit zwischen der Firma Pyro Partner und uns hat ein neues Projekt zum Vorschein gebracht. Ein neuer Onlineshop für Händler und private Großabnehmer wartet ab sofort auf eure Besuche.

Die Fakten ganz kurz: Absolute Tiefpreise, quasi Händler-EK für Jedermann und das schon ab 600 € Mindestbestellwert bei Klasse 2 (Klasse 1 schon ab 175 €), immer Versandkostenfrei!

weblog/bilder/image1.gif

Alle weiteren Informationen findet Ihr auf www.feuerwerkscontainer.de.

Es grüßen euch Julius, Daniel und Team
www.feuerwerksvitrine.de


33 Kommentare zu Update 10.08.07 Kleine Wunder und große Ereignisse

  1. Saxxe

    »Auch alles Gute für den Nachwuchs! Übrigens hat WECO die ersten Produktivideos der neuen Verbundartikel eingestellt - allerdings läßt die Qualität der Videos etwas zu wünschen übrig - aber laut ist es...
    Liebe Grüße!«

  2. Kracher

    »Herzliche Glückwünsche und alles Gute wünsche ich! Deine kleine Tochter wird bestimmt ein großer Feuerwerksfan. Ihr wird die Begeisterung für das Feuerwerk ja sozusagen in die Wiege gelegt. So muß es sein!!! Lieben Gruß«

  3. Dicke Berta

    »Lieber in D solange es geht Silvester feiern, anstatt in der Schweiz, wo man es zwar Klasse 4 bekommt, welches dann aber auch seinen Preis hat...«

  4. rob

    »@Hanjo:
    du hast Recht in vielen Punkten, aber das bald Schluss ist mit Feuerwerk, ist wohl nicht richtig.

    Immerhin wird dafür immernoch sehr viel Geld ausgegeben.
    Durch ein Verbot würde dieses Geld fehlen...
    Aber die Kaliberbegrenzung ist für mich der Enfang vom schlimmen Ende....«

  5. Fireangel80

    »Ich gratuliere den Eltern zur Tochter. Es ist immer ein schönes Gefühl, wenn ein neuer Mensch die Erde betritt. Alles gute für die Zukunft und das sie auch " Feuerwerksverrückt" werden wird.«

  6. pHy

    »^^ ???«

  7. Hanjo
    Hanjo

    »Hallo Zusammen

    Einfach lustig, eure Kommentare.
    Aber nun mal im Ernst. Ich denke, vor allem im Rückblick auf die letzten Jahre das der Negativtrend in unserer Lieblingsbranche immer mehr fortschreitet.
    Zink ist zwar super, allerdings ist die Angebotspallette doch eher begrenzt. Neuheiten haben seltenheitswert. Ofi ist nicht so mein Ding - bleibt noch Weco. JA, Weco. Die Retter des deutschen Feuerwerks - oder vielleicht doch nicht?
    Comet - wer ist das?
    Jedenfalls sind die Reindeutschen Wecoprodukte vom Aussterben bedroht.

    Aber wenn die nun in China auch Feuerwerk kaufen können und wir deshalb hier Engpässe bekommen ist das für mich eine Erlösung. In ein paar Jahren ist hier in Deutschland sowiso schluß mit Feuerwerk. Unsere politischen Vorreiter sind eben nicht nur extrem .... sondern auch noch echte Spaßbremsen. Da lob ich mir doch die Schweiz - schönes Klasse 4 Feuerwerk und unglaubliche Kugelbombenraketen für jedermann. Aber generell sind die Raketen da drüben der Hammer. Befüllungshülsen so dick wie Coladosen. Das ist Feuerwerk und alles Made in Germany. Meistens von Weco und NLE ( Nico Lüning Event).

    Fahrt mal rüber und schiesst die ab. Und dann kommt bloß nicht wieder und feuert unseren primitiven Klasse 2 Schrott ab - dann ist der A...h ab.

    Trauriger Stand der Dinge - Kennt ihr die Wahrheit?

    Hey Julius - Herzlichen Glückwunsch zum Familienglück!

    P.S: Wollt ihr wirklich alle mehr bezahlen für den Chinamist???

    Einen schönen Abend noch...«

  8. sureshot

    »Mit dem kleinen aber feinen Unterschied dass das Zeug damals sein Geld noch wert war...«

  9. Masl

    »Vor allem habt ihr mit diesen Böllern geknallt (!) wovon heute nur noch sehr bedingt die Rede sein kann...«

  10. »Auch ich wünsche Euch alles Gute fürs Töchterlein mit dem schönen Namen, Glück und der Göttinnen und Götter Segen für die tapfere Mutter, den Vater und die gesamte Familie!

    Die Begründungen für die Preiserhöhungen bei den Importen erscheinen mir allzu glattzüngig. Sie mögen einen Teil zur Preissteigerung beigetragen haben, aber sicher nur einen geringen, denn wenn in China die Feuerwerkspreise um 10% steigen, dann kostet ein China-Kracher dort eben statt 0,1 Ct. 0,11 Ct.
    Der wahre Grund für die Preissteigerungen wird darin liegen, dass die Konzerne die Preise festlegen können, wie sie wollen, da sie keine inländische Konkurrenz mehr haben. Die deutschen Familienbetriebe haben sie ja geschluckt und ihre Produktion eingestellt.

    Dennoch werden wir uns unseren Feuerwerksspaß leisten können - solange wir noch dürfen. Ich kann mich daran erinnern, dass in den 80-ern ein Umpack China-Böller D nicht unter DM 14,-, also knapp € 7,-, zu kriegen war. Geknallt haben wir trotzdem.
    Gruß, AMue«

Kommentar verfassen