Raketenbündel Goodbye Nr. 2

Großer Strauß Raketen aus der Ära BAM - P II

5 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 201078_1
Hersteller: Nico, Feistel, Zink, Weco
Kurzbeschreibung: Großer Strauß Raketen aus der Ära BAM - P II
Verkaufseinheit: Bündel

ausverkauft
leider nicht mehr verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-4521

14,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist zur Zeit nicht bestellbar.

Im Shop seit: 3. November 2016

Raketenbündel Goodbye Nr. 2

Großer Strauß Raketen aus der Ära BAM - P II

Nun also nochmal ein Raketenbündel Goodbye! Die Nachfrage war so groß, das wir nochmal alles zusammengekratzt haben! Wir wünschen nochmal viel Glück bei der Vergabe, aber auch diesesmal wird wahrscheinlich nicht jeder mit bedacht werden können!

Es sind wieder ca. 11 Raketen!

Bunter Beutel Goodbye PII XXL Nr. 5

Großer XXL Spaß mit vielen tollen Artikelhighlights, 2 x Power PACK

44,99 €

Jorge Omega Raketen

4 Stück

3,49 €

Panda Mini Pfeif-Raketen

20-er Beutel

0,99 €

Comet No.1

Familiensortiment

9,99 €

Comet Take It

Großes Familiensortiment

9,99 €

Comet Kanonenschlag A

Hersteller: Comet

1,99 €

Comet Riesenfontäne alt

orange/rot

19,99 €

Comet X-Faktor

Hersteller: Comet

12,99 €

Comet Pandoras Box

10 Schussbatterie

13,99 €

Comet 12 Monkeys

Hersteller: Comet

7,49 €


5 Kommentare zu Raketenbündel Goodbye Nr. 2

  1. 15kmKoalas
    15kmKoalas
    registriert

    »Bei mir hat's auch nicht geklappt, dafür ist der Rest der Bestellung vollständig. Das muss man akzeptieren, die Jungs von der Vitrine können sich die Raketen schließlich nicht aus den Rippen schneiden. So geht halt das halt das Spiel von Angebot und Nachfrage.«

  2. Feuervogel
    Feuervogel
    Vitrine-Team

    »@Anonym: Wir haben Verständnis dafür, dass es immer wieder bitter ist, wenn man einen heißbegehrten Artikel am Ende nicht erhält. Und auch die Kritik an unserem Shopsystem ist nicht neu. Doch werden wir es nicht umstellen, wie wir bereits mehrmals an anderer Stelle schon erklärt haben. Dass sich der Artikelbestand allein durch die Bearbeitung der einzelnen Aufträge verändert, soll allen ernstgemeinten Kaufinteressenten die Möglichkeit geben, auch ihren Artikel zu erhalten. Dabei verfahren wir nach dem Prinzip, wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Durch eine Änderung dieses Systems könnten sogenannte Spaßbesteller den Artikelbestand binnen kürzester Zeit auf Null setzen und alle anderen gingen leer aus.«

  3. Anonym

    »Bei mir mal wieder nicht bestellt als es noch grün war. Müssten mal am bestellsystem was machen das es automatisch wenn es alle ist auf grau sprinkt.«

  4. Belanur97
    Belanur97
    registriert

    »Nicht ^^
    Dachte ich mir auch, als die Bestätigung heute gekommen ist :)
    Richtig nice :D«

  5. icke_hier
    icke_hier
    registriert

    »Super, dass es mal geklappt hat!!«

    Kommentar verfassen
    CAPTCHA image