Das Jahr 2020 beginnt jetzt

Sonntag, 1. März 2020, 10:00 Uhr

Herzlich willkommen zur Shopöffnung 2020. Ab sofort könnt Ihr wieder Bestellungen bei uns aufgeben. Das Jahr ist noch jung und trotzdem sind bereits viele Dinge geschehen - auch bezogen aufs Weltgeschehen. Der Corona-Virus hat die Welt im Griff. Das wird vermutlich auch Einfluss auf die Verfügbarkeit von Feuerwerk haben. Wir wissen noch nicht, was das Jahr in dieser Hinsicht bringen wird, doch wir fühlen uns gut gerüstet.

Aus unserer Sicht haben wir im Lagerbestand von allem genug vorrätig. Und es wird natürlich auch viel Neues geben. Einen ersten Blick darauf könnt Ihr in unserer Aktionsrubrik Eröffnungsangebote 2020 finden. Wir wünschen Euch an dieser Stelle schon mal ein spannendes neues Feuerwerksjahr und viel Spaß dabei. Und nicht vergessen "Nach der Toilette und vor dem Essen, Hände waschen nicht vergessen". Happy Corona!

Ein kleiner Rückblick auf die letzte Saison

Die letzte Saison ist uns noch in guter Erinnerung. Leider ist unsere traditionelle Ladengalerie bisher noch nicht fertig geworden. Wir hatten in den letzten Wochen einfach besonders viel Organisatorisches zu tun. Ihr müsst euch also erstmal mit einem schriftlichen Rückblick zu 2019 begnügen.

Unser Versanddienstleister GO! hatte im letzten Jahr die Preise stark nach oben angepasst. Wir waren sehr gespannt, wie sich dies auf die Bestellzahlen und unsere Versandabläufe auswirken würde. Die Bestellzahlen selbst haben sich nicht wesentlich verändert, doch die Bestellstruktur schon. Die Versandmenge über GO! war diesmal tatsächlich weniger. Vom Ablauf her hat der Versand mit GO! wieder gut geklappt. Gleichzeitig hat sich der Anteil an Selbstabholern deutlich gesteigert. Noch nie hatten wir so viele Abholungbestellungen, wie im letzen Jahr. Es mussten zusätzliche Abholstationen in und um Berlin organisiert werden. Wir bedanken uns bei dieser Gelegenheit bei unseren Ausgabehelfern und bei der Firma Dunkel, die uns hier unschätzbar unterstützt hat.

Parallel dazu haben wir alternative Konzepte für unsere Auslieferungen geprüft. So konnte die Feuerwerksvitrine im letzten Jahr mal wieder eine Premiere feiern. Zum ersten Mal seit Unternehmensbeginn haben wir selbst Gefahrgutsendungen deutschlandweit ausgeliefert. So wurden für ausgesuchte Zielgebiete zwischen Rügen und Chemnitz Testtouren festgelegt und Dank hochmotivierter Fahrer, guter Planung und verabredeter Sonntagszustellung konnten wir eine Zustellquote von 100% erreichen.

Sicherlich können wir keinen professionellen Versanddienst ersetzen und GO! soll weiterhin unser Hauptversanddienst bleiben. Allein die Anzahl an Fahrzeugen und Fahrern, um unsere Bestellmengen auszuliefern, wäre riesig. Dennoch entwickelt sich die allgemeine Versandsituation in eine Richtung, wo wir mehr Flexibilität brauchen. So werden wir künftig Limitierungen bei der Versandmenge oder weitere Preissteigerungen durch eigene Konzepte begegnen können. Unser Testlauf hat gezeigt, dass neue Wege denkbar sind.

Wer sich in unseren Ladenverkäufen hat blicken lassen, konnte sicherlich auch den einen oder anderen guten Fang machen. Wir freuen uns sehr über eure Besuche im Ladenverkauf und auch über die Akzeptanz, welche unser neuer Laden in Bernau bei Berlin erfahren hat. Dazu mehr in unserer Ladengalerie, die hoffentlich bald erscheinen wird.

Ausblick 2020

Die Nacharbeiten der letzten Saison sind nun erfolgreich abgeschlossen. Es gibt keine offenen Reklamationen mehr, das Lager ist aufgeräumt und die Ware neu sortiert. So können wir also planmäßig mit euch gemeinsam ins neue Jahr starten.

2020 wird sicher ein ungewisses Jahr werden. Neben den Unwirklichkeiten im Weltgeschehen gibt es auch beim Thema Feuerwerk interessante Entwicklungen abzuwarten. Sie könnten großen Einfluss auf die gesamte Branche haben. Kommt genug Feuerwerk nach Deutschland? Wird das Thema Feuerwerksverbot wieder hochgekocht? Verschwindet Plastik aus allen Bereichen der Artikel? Begreift nun endlich auch der letzte Zweifler, was unsere "Alles am Lager"-Strategie auch in möglichen Goldmark wert sein wird?

Das und vieles mehr erwartet Euch in 2020! Wer möchte, kann das mit uns gemeinsam abwarten, diskutieren und entsprechend erleben. Bis dahin wollen wir euch so einiges Interessante bieten und beginnen heute mit unserer neuen ANGEBOTSRUBRIK. Hierzu möchten wir anmerken, dass wir bei Bestellung im Rahmen der Eröffnungsangebote um eine Zahlung bis Ende März bitten möchten. Achtet hier bitte auf die Bestelltext-Ergänzungen.

Und jetzt kann es losgehen! Vitrine 2020.


35 Kommentare zu Willkommen im Jahr 2020

  1. Knallwurst
    Knallwurst
    Vitrine-Team

    »Ein wenig Ablenkung und viel Spaß bei gucken unseres neusten Videos mit Material von unser Silvester-Feierei 2019/2020!
    https://youtu.be/Lp9XNBQbCbM
    Viele Grüße ...mit Senf!«

  2. sheriff-lobo
    sheriff-lobo
    registriert

    »Ich will Masken als Gratisartikel!«

  3. sheriff-lobo
    sheriff-lobo
    registriert

    »GEIL Coronakisten!! 😂 😷«

  4. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Bilderupdates:

    sehr schöne Designanpassung bei den Vipper-Knallern von Pyrotrade.



    PS. Nur noch heute ist der Vipper 5 im Preis stark reduziert.«

  5. LukeMinch
    LukeMinch
    registriert

    »Nochmal schnell zugeschlagen !! 🤩
    Bevor der März rum ist 💪
    LG AN DAS VITRINEN TEAM«

  6. Anonym

    »Made in China.😎«

  7. Anonym

    »Ergänzung: Schwiegereltern können auch nicht zu Besuch kommen! 🤣 Grüße Lobo«

  8. Anonym

    »So viel Pathos...🙄. Da bleibe ich lieber bei der griechischen Variante aus dem Käse-Kühlregal 😀.

    Ehrlich gesagt genieße ich die Zeit gerade. Sehr saubere Luft, weniger Lärm, viel Zeit für Hobbys und Familie. Weniger Möglichkeiten des Konsums. Einfach herrlich. Go Virus, go! Aber mich verschonst du bitte... 😉

    Grüße Lobo«

  9. Anonym

    »Corona überstehen und feiern, denke das wird von Tag zu Tag immer mehr ein Bedürfniss werden in 2020. Aber mit Ende April wird das nix ihr Lieben, das wird uns weit länger fesseln. Wie wichtig Freihheit und Freizeit im Leben sind merken alle in diesen Tagen und Wochen. Niemals zuvor wurden uns Bundesbürgern solche Maßnahmen aufgezwungen, selbst im Krieg war es nicht so drastisch. Feiern und Ausgehen, Partys feiern war möglich, das ist in diesen Tagen alles verboten.
    Krasser habe ich das Leben noch nicht kennengelernt. Das Ende von diesem Allem muss gefeiert werden, das wird wie eine Befreiung sein, diesen Mist endlich hinter sich gelassen zu haben, aber wann........und gerne mit Feuerwerk, auch ich habe, warum auch immer, noch mehr aufgehoben als sonst die Jahre. Für einen möglichen EM Titel der Nationalelf war es jedenfalls nicht gedacht....:)«

  10. Blizzard95
    Blizzard95
    registriert

    »Die bessere Frage ist, wie wird sich das Coronavirus hier weiter zeigen? Wir wissen es nicht und die staatlichen Stellen auch nicht. Ich würde jetzt erst einmal abwarten. Es kann vieles passieren oder auch nicht. Im schlimmsten Falle würde die Auslieferung sich um ein Jahr verzögern, ob man in so einen Fall vom Kaufvertrag zurücktreten könnte ist auch offen. Daher abwarten und Tee trinken. 😜«

Kommentar verfassen
😀 😆 😂 🤣 😊 😇 😉 😍 😘 😜 🤑 🤗 🤓 😎 🤡 🤠 😟 😕 😖 😫 😩 😤 😠 😡 😲 😳 😱 😴 🙄 🤔 🤥 🤮 🤧 😷 🤩 🥱 🤬 💩 👻 💀 👽 🎃
Einwilligungserklärung Datenschutz