Moog Nico Schwärmer klein

sehr alter Schwärmer

5 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 210212_1
Hersteller: Moog - Nico
Kurzbeschreibung: sehr alter Schwärmer
Verkaufseinheit: einzeln

für Kinder ab 12 Jahre geeignet
ganzjähriger Verkauf möglich

am Lager
sofort verfügbar
nur noch ganz wenige vorhanden

Gefahrgutklasse: keine
Kategorie: zulassungsfrei
BAM-Nr.: BAM zulassungsfrei-1548
Bruttogewicht: 23 g

19,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 9. Juli 2010

Moog Nico Schwärmer klein

sehr alter Schwärmer

Im Angebot ist ein Schwärmer Klein.

Alter Text.
Moog Nico Schwärmer klein, nach der überaus seltenen Variante A mit ganz alter BAM – Nummer, kommt nun auch die etwas spätere Version mit der Bezeichnung "Klein", immernoch sehr alt, auch noch mit alter BAM – Nummer, sowie der Aufschrift " Verboten ist die Abgabe an Personen unter 18 Jahren.".

Nico Kanonenschlag zyl. Klein A

Hersteller: Nico

6,99 €

Weco Schwärmer Groß alt

alt

39,99 €

Nico Schwärmer Kal. B alter Nico Hahn

alter Nico-Hahn

29,99 €

Moog Nico Schwärmer Kal. A

ganz alte BAM

24,99 €

F.K.W Knallfrosch "klein"

Hersteller: F.K.W.

9,99 €

Comet Schwärmer A Einzeln

Verkaufseinheit: einzeln

2,99 €

LKF Knallfrosch Klein

klein, alt

8,99 €
6,66 €

Eco Comet Schwärmer A Blister 9 Stück

Hersteller: Comet

44,99 €

Depyfag Schwärmer groß

alter Schwärmer groß

49,99 €

Moog Nico Schwärmer B

Kal.B, hell (wie auf dem Foto) oder dunkelgrün

11,99 €


5 Kommentare zu Moog Nico Schwärmer klein

  1. Gilbert

    »Die hatten so einen schönen Goldregen. Von oben geworfen war das ein Genuss. Erfahrene warteten, bis die Sprühphase begann und warfen ihn dann, gewöhnlich als Rückhandwurf. Ich verstehe gar nicht, warum so etwas nicht mehr hergestellt wird. Das Schwärmerverbot greift nicht, da bei Goldregenknallern nichts schwärmt.
    Einmal geschichtlich ausgeholt: Anfang der 30-er Jahre, noch in der "Weimarer Republik", wurden Schwärmer für Personen unter 16 Jahren freigegeben. Man sah sie mehr als Spielzeug statt als Feuerwerkskörper. Das müssen damals Idioten gewesen sein, denn unsere Gesetzgeber und die BAM wussten erst die "Steighöhe" auf 1 m zu begrenzen, dann auf 30 cm, und weil das immer noch alles zu gefährlich war, obwohl die Schwärmer ohnehin nicht mehr stiegen oder flogen (Depyfag Hexenknaller etc.), wurden sie ganz verboten.
    Nun gibt es keine Toten und Amputierten durch Schwärmer mehr. Zuvor gab's auch keine, komisch.
    Aber offenbar hatten unsere Hersteller kein Interesse, mit "Goldregenknallern" ihren eigenen, lukrativeren Importgeschäften Konkurrenz zu machen.«

  2. Stefan A
    registriert

    »Wahnsinn! Vor zwei Tagen noch uneingeschränkt lieferbar, und schon alle! Gut das ich noch welche gekriegt habe! Sind voll super, und den Preis durchaus wert!«

  3. Böllerbärbel

    »Wunderschöner Goldregen mit Abschlussknall! Bei dem Preis kann man sich MAL einen gönnen.«

  4. Hobby Pyrotechniker
    Hobby Pyrotechniker

    »Meine Reibfläche ruft auch.«

  5. Champion234
    registriert

    »Meine Vitrinr ruft schon.«

    Kommentar verfassen
    😀 😆 😂 🤣 😊 😇 😉 😍 😘 😜 🤑 🤗 🤓 😎 🤡 🤠 😟 😕 😖 😫 😩 😤 😠 😡 😲 😳 😱 😴 🙄 🤔 🤥 🤮 🤧 😷 🤩 🥱 🤬 💩 👻 💀 👽 🎃
    Einwilligungserklärung Datenschutz