Funke China Böller D P1 2017

sehr laute Böller nach tradioneller Herstellung

41 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 110654_1
Hersteller: Funke Feuerwerk
Kurzbeschreibung: neue Böller, altes Rezept
Verkaufseinheit: 1 Schinken

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: P1
CE-Nr.: 1008-P1-69256651
Bruttogewicht: 2,8 kg
NEM: 360 g

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
45,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
28. Februar 2018

Funke China Böller D P1 2017

sehr laute Böller nach tradioneller Herstellung

Was fällt Ihnen ein bei Begriffen, wie “Traditionspflege”, “Reenactment” oder auch “Schallerzeuger”? Das sind die Stürmer und Defensivspieler der Mannschaft Funke China Böller D P1! P1 – erst Segen, dann Fluch – Artikel, welche eigentlich mit Feuerwerk nichts zu tun haben. Eigentlich als Schutz vor möglichen Problemen in Verbindung mit Unverkäuflichkeit, hat auch dieser Böller eine Diskussion losgetreten. Was soll P1 im Feuerwerksbereich? Eigentlich nichts; P1 ist zweckgebunden, daher auch die Begrifflichkeiten wie “Traditionspflege”. Doch ursprünglich sprechen wir hier eher von Dingen, wie dem pyrotechnischen Satz, als Auslöser im Airbag (Auto). Wohin der ganze Quatsch führen kann, haben Auswüchse wie “Crazy Robots” und “Flight Shellset” gezeigt. Diese Fälle von silvesterlichen Entgleisungen wären allein vielleicht nicht prominent genug gewesen, aber mit der Aufmerksamkeit durch die Funke P1 Böller hat sich der Gesetzgeber zu Recht schnell und richtig gegen dieses Aufkeimen vermeintlicher Gesetzeslücken gestellt. Was Funke angeht, so konnte der eigentlich in F2 beheimatete Artikel sich vorerst noch halten. Wir sind gespannt, wie lange dieser Sonderstatus noch Bestand haben wird. Ich würde aber Diskussionen mit Ordnungsbehörden vermeiden, in denen Sie darum streiten, dass Sie beim sommerlichen Spaziergang doch “nur Traditionspflege” betreiben und knallen. ;)

Zum Produkt selbst: im Streit von Funke mit Fire Event könnte ich mir vorstellen, dass der Böller in seiner Entwicklung fortgeschrittener ist, als er es ohne Druck, sich deutlich abgrenzen zu wollen, wäre. Man kann sagen, Funke hat klar das Rennen gemacht! Nicht nur, dass der 1960er schlechter ist als Funke 2016, nein – die 2017er haben nochmal ein ganzes Stück Vorsprung in Qualität und Wirkung. Der Winkelzug, die Böller in P1 zuzulassen, liegt allein in der Befürchtung, dass die Böller in ihrer Qualität eine noch zu große Schwankung aufweisen und Schnipsel weiter fliegen, als sie in F2 zulässig wären. Die hohe Schwankungsrate ist darin begründet, dass hier in kurzer Zeit eine gänzlich neue Fabrik in der Böllerkunst angelernt werden musste und gleichbleibende Fertigung auf sich warten ließ. Wer mehr zur Hintergrundgeschichte wissen möchte, muss sich nur in einschlägigen Foren belesen.

Der Böller ist satt im Knall und brutal in der Zerlegung. Hier gibt es keine Gnade, es wird laut!

Achtung, LGZ der neuen P1 Böller: Es gibt viel Unklarheit im Zusammenhang mit den neuen Funke-Artikeln. Artikel sind falsch gelistet, falsch beklebt oder man bekommt nur einen Teil an verlässlichen Informationen. Es heißt, die 1.4S Klassifizierung liegt vor, aber auf den Kisten steht 1.4G! Wir werden bis auf Weiteres die Böller in 1.4S ausweisen; das betrifft auch Reste aus 2016. Wir behalten uns vor, die Einstufung auch in bestehenden Aufträgen zu ändern, sofern die Sachlage sich anders darstellt. Aufgrund von P1 ist der Versand unterm Jahr möglich.


2:32
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 1 Jahr

41 Kommentare zu Funke China Böller D P1 2017

  1. Feuervogel
    Feuervogel
    Vitrine-Team

    »@BKA Schau mal ins 'blaue' Forum.«

  2. BKA

    »@Julius Und welche rechtlichen Probleme wären das? Wäre schön wenn du mal näher darauf eingehst.«

  3. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Schön geschrieben, aber nicht ganz richtig, das Thema hat sich schon wieder gedreht, die Hirtenböller sind vom Verkauf ausgeschlossen worden, es gibt rechtliche Probleme.«

  4. katzenbeisser
    katzenbeisser

    »Die Böller von Funke sind allesamt klasse und sehr empfehlenswert.
    Allerdings gibt es nun für Funke China Böller D und Super 2 zumindest einen sehr ernstzunehmenden Konkurrenten.
    Katan Vuurwerk aus den Niederlanden bringt in diesem Jahr neue Retro-Böller mit Hirtenlabel und "red lantern logo" auf den Markt. Die ersten Eindrücke sind hervorragend. Super Verarbeitung, tolles Design und einen äußerst heftigen Knall mit viel Papierschnipsel. Die scheppern ordentlich, und könnten Funke-Böller blass aussehen lassen!
    Preislich liegen sie in etwa auf Funke-Niveau, was aber in dieser Qualität auch völlig gerechtfertigt ist. Erfreulicherweise sind sie in Kat. F2 eingestuft, also sehr zu begrüßen!
    Leider gibt es wohl ein paar Druck- und Rechtschreibfehler auf dem Label. Hoffen wir mal, dass dies nicht zu rechtlichen Probleme führen wird.
    Freuen wir uns also auf ein paar gute neue Bodenknallkörper im klassischen Design.
    In diesem Sinne "Fröhliche Weihnachten".«

  5. Lemming

    »ich werd noch verrückt ;)
    https://youtu.be/yaJOkQxCKmY
    Funke C«

  6. Anonym

    »Hat geklappt 5 Päckchen sind sicher«

  7. mansis
    mansis
    registriert

    »same :D«

  8. Anonym

    »5 mal bestellt mal schauen ob es klappt«

  9. Kopfschüttler

    »@Andy: für dich gibt es mal ein ganz großes Kopfschütteln. du hast das Prinzip dieses Shops noch immer nicht verstanden. Schau mal über den Tellerrand und nicht immer nur in dein Schnapsglas.«

  10. KIAS
    KIAS
    registriert

    »Die Artikel kommen in den Shop sobald sie am Lager sind, was ist daran so schwer zu verstehen?«

Kommentar verfassen
Einwilligungserklärung Datenschutz