Feistel Silberregen 8-er

3 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 800003_1
Hersteller: Feistel
Kurzbeschreibung: Silberregen mit Reibkopt 8-er
Verkaufseinheit: 8-er Schachtel

für Kinder ab 12 Jahre geeignet
ganzjähriger Verkauf möglich

ausverkauft
leider nicht mehr verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PI
BAM-Nr.: BAM PI-0027

6,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist zur Zeit nicht bestellbar.

Im Shop seit: 15. Februar 2005

Feistel Silberregen 8-er

Was für ein schönes Design, dieser kleine Engel zierte Mitte der 90-er Jahre die letzte von Feistel produzierte Silberregenvariante. Gold- und Silberregen aus deutscher Fertigung zeichnen sich durch ihren gleichmäßigen ruhigen Abbrand aus. Wenn man diesen aus einem Balkon, im dritten Stock, gehalten hat, fielen die Funken bis auf den Gehweg, der Effekt kam erst aus größerer Höhe wirklich zur Geltung.

Feistel Feuerkreise

Hersteller: Feistel

1,49 €

Feistel Feuerix

Hersteller: Feistel

2,99 €

JGWB Star Silberregen B

Hersteller: JGWB

11,99 €

Feistel Flattermann

alte Klasse1 Flieger

3,99 €

Feistel Feuerwespe 5er

Hersteller: Feistel

2,99 €
1,50 €

Comet Silberregen B

Anf. 80-er

11,99 €

Feistel Bengalfackeln

Herst. Depyfag

24,99 €

Feistel Starkids

10-er

0,49 €


3 Kommentare zu Feistel Silberregen 8-er

  1. Böllerimkopf
    Böllerimkopf

    »Nicht einen einzigen Menschen in meiner Umgebung,könnte ich davon überzeugen,das diese Packung ein Super Teil ist.
    Nur ich denke das.Das kann man sich nicht aneigenen.Mitunter
    habe ich auch keine Erklärung dafür.Es weckt mein Sammlerhertz und ein Teil meiner Kindheit.Super Shop.«

  2. 31.12.2002
    31.12.2002

    »Ich bin zwar erst 17 Jahre alt , aber ich´finde die alten Feistelcover bedeutend besser als die Motive, welche heutzutage auf allen Klasse 1 Produkten zu finden sind. Ich denke, dass ich in meiner Vitrine ein Fach nur für Feistel Artikel einrichten werde. Gruß Dennis«

  3. mondfeuer
    mondfeuer
    registriert

    »Die Qualität der Gold- und Silberregen von Feistel war immer 1-A. Da ich mir in meiner Kindheit die Dinger nur im Einzelverkauf im Schreibwarenladen besorgte, kam ich leider nie persönlich in den Genuß der putzigen Verpackung mit dem Engelchen, wie sie hier zu sehen ist. Leider sind solche verspielten Designs heutzutage nicht mehr cool genug, um die Kids zwischen Anime-Serien und Konsolen-Zocken zu erreichen. Stattdessen setzen die Hersteller lieber auf dümmliche Anglizismen und ein "böses" Verpackungsdesign in schreienden Farben, was bei vielen Kindern von Heute offenbar gut ankommt, bei mir aber eher mentalen Brechreiz erregt.«

    Kommentar verfassen
    CAPTCHA image