Xplode Lady Cracker 400

Neue Lady Cracker 400

15 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 121110_1
Hersteller: Xplode
Kurzbeschreibung: Neue Lady Cracker 400
Verkaufseinheit: 10 Knallmatten

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: F2
BAM-Nr.: BAM F2-1847
Bruttogewicht: 110 g
NEM: 20 g

1,49 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 8. März 2017

Xplode Lady Cracker 400

Neue Lady Cracker 400

Neue Lady Cracker von Xplode! Sicherlich ein Lichtblick für viele und trotz Old-School-Böller Verfehlung auch ein gutes Zeichen von Xplode sich weiterhin alter Feuerwerkstradition zu verschreiben. Diese Bestrebungen sollte man auf ganzer Linie unterstützen! Wir machen mit!


1:34
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 7 Jahren

Xplode Dragon Cracker 40s

Knallmatte 40 Schuss

3,99 €

Weco Bugano Lady Cracker 400er

Retrofeeling pur, tolles Päckchen Lady Cracker, 90er Jahre

3,49 €

Weco Lady Cracker 400 F2

Hersteller: Weco

3,99 €

Xplode Silvestergewitter Oldschool - Böllersortiment

Retro Böllersortiment mit 16 Oldschool-Böllern

3,99 €

Xplode Oldschool Thunder Super II

Retro-Böller mit Thunderlabel und alter Fertigungsart

2,99 €

Weco Lady Cracker 2 x 200

Retro Artikel, altes Frontcover

3,99 €

Xplode Kubische Kanonenschläge 10er

10er Schachtel

6,99 €

Xplode Donnerschlag

Hersteller: Xplode

3,99 €

Nico Lady Cracker 400

Pg. mit 2 x 200

2,99 €

Xplode Dragon Cracker 100s

Knallmatten 100 Schuss

6,99 €


15 Kommentare zu Xplode Lady Cracker 400

  1. Anonym

    »Ich kann da noch weiter in die Vergangenheit gehen.Zu meiner Zeit kostete eine 40er Matte 20 Pfennig und eine ganze Packung 2 DM.Da gab es an der Bude alles auch lose zu kaufen.Wir nannten die Pyro-Kracher Japaner,warum auch immer.5Pfennig pro Stück.«

  2. Gilbert

    »Kann es sein, dass der preis eher für eine Matte galt?
    Kann mich gut erinnern, dass die Päckchen, 10 x 40 Stk-Matten, zu dieser Zeit um DM 4,- kosteten, und ich habe damals stets die Preise dutzender Läden verglichen.
    Es gab aber noch alte Händler, die sich trauten, die Stränge lose zu verkaufen, wie sie es aus den 50-er und 60-ern gewohnt waren, auch an Kinder. Dann kosteten sie um -,50 Pfg.
    Erhielt ich sie für -,35 Pfg., konnte ich sie an Schulkameraden weiterverkaufen :-)«

  3. ZündlerWalter
    ZündlerWalter

    »Ja, bei mir war das so ähnlich. Es war ende der 60er -Jahre, da war ich ein kleiner Junge. In unserem Ort gab es einen Kiosk, da konnte man das ganze Jahr kleines Feuerwerk kaufen. Der Besitzer nahm es nicht so genau, er verkaufte auch an Kinder Klasse 2 Feuerwerk. Allerdings nahm er den doppelten Preis wie es vor Silvester kostetet. Eine 72er-Kette Ladycracker kostete damals 30 Pfennige, ein einzelner Satellit kostete auch so viel und eine kleine Knallrakete kostete 60 Pfennige. Natürlich habe ich einen großen Teil von meinem Taschengeld damals das ganze Jahr über für Feuerwerk ausgegeben. Es war eine sehr schöne Kindheit mit viel Feuerwerk.
    Ich habe mal gehört, daß der Kioskbesitzer dafür bestraft wurde. Schade, denn ich verdanke ihm viel Freude mit dem Feuerwerk, das er mir als Kind verkauft hat, auch wenn es damals sehr teuer war. Den Kiosk gibt es schon lange nicht mehr und den Besitzer auch nicht, aber immer wenn ich an der Stelle vorbei komme denke ich an die schöne Zeit damals. Und ich bin immer noch genauso vom Feuerwerk begeistert wie damals, das bleibt wohl mein ganzes Leben lang so!«

  4. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Das ist eine sehr schöne Geschichte, vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast und sie mit uns geteilt hast.«

  5. Hotte
    Hotte
    registriert

    »Baden Württemberg, etwa Ende der 70er:
    Mit unserem Vater Sonntagmorgens zum Bäcker, ich natürlich mit (obwohl ich am Wochenende nie gerne früh raus bin)
    aber ich wusste dass es sich lohnen konnte.
    Er Brötchen & Brot gekauft und auf mein Drängen hin gefragt ob es wohl noch Teppich-
    Kracher gäbe. Gab es. Fast immer. Egal zu welcher Jahreszeit. Ich weiß es nicht mehr genau, sie kosteten pro Päckchen 50 Pfg oder 1 DM. In jeder Hand ein Päckchen sind wir dann wieder nach Hause & der Nachmittag war für mich GERETTET. 😂😂😂 au Mann… ich bin heute SO froh dass unser Vater so war, die Begeisterung für Feuerwerk haben mein Bruder & ich auf jeden Fall von ihm…bis heute. 😍😍«

  6. Kooikerfreund
    Kooikerfreund
    registriert

    »Gibts die dieses Jahr wieder?«

  7. PDWBallett
    PDWBallett
    registriert

    »Ich vertete ebenso die Meinung, dass Lady Cracker jugendfrei verkauft werden sollen. Ich hab da noch welche von Nico und die sind leiser als ein Keller Powerball. Ich sehe das auch so dass Böller, Kanonenschläge und Leuchtfeuerwerk ab 16 Jahren und Batterien, Bombenrohre und Raketen ab 18 Jahren zum Verkauf angeboten werden.«

  8. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Einfach 40x bestellen = 1 Schinken.«

  9. PyroPassi
    PyroPassi
    registriert

    »Wird es die auch im Schinken geben? :)«

  10. Anonym

    »Mmmmeeeeeggggggaaaaa es gibt in der Vitrine wieder pfennigschwärmer zu einem guten Preis viele sagen die sind langweilig oder schlecht ich bin keine Frau aber liede die trotzdem meine Freunde sagen das sind Böller nur für Frauen der Meinung bin ich auf keinen fall«

Kommentar verfassen
😀 😆 😂 🤣 😊 😇 😉 😍 😘 😜 🤑 🤗 🤓 😎 🤡 🤠 😟 😕 😖 😫 😩 😤 😠 😡 😲 😳 😱 😴 🙄 🤔 🤥 🤮 🤧 😷 🤩 🥱 🤬 💩 👻 💀 👽 🎃
Einwilligungserklärung Datenschutz