Sternrakete 1

15 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 100054_1
Hersteller: Zink
Kurzbeschreibung: Sternrakete
Verkaufseinheit: einzeln

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-0225

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
2,49 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
28. November 2004

Sternrakete 1

Zink stellt auch Klassiker her, die Sternrakete steht den alten deutschen Treiberraketen von Nico und Comet in nichts nach.


0:20
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 7 Jahren

15 Kommentare zu Sternrakete 1

  1. Anonym

    »Wurde bei mir leider gestrichen...
    Schade :(«

  2. Anonym

    »Zink aus ? !«

  3. Tornado Blitzschlag

    »Wahnsinnsfüllung- Riesenbukett! Grenzt an Klasse IV- lach....
    Aber okay, die Größeren sind für unsere beschränkte Satzmenge gut gemacht!«

  4. sureshot

    »Ich habe auch erfahren dass nicht nur die Comet und die Sternrakete 1 eingestellt werden, sondern auch die Quodlibet und die Diamant-Serie. Es sollen nur noch die großen Girandol- und Spezial-Raketen mit Zerlegerladung im Programm bleiben. Auch das schöne Design soll geändert werden.«

  5. daniel82
    registriert

    »habe die tage gelesen das zink die produktion von der comet rakete bzw. die der sternrakete 1 einstellt ,weiss da jemand mehr drüber? Wäre echt schade drum wenns wahr ist«

  6. Anonym

    »bekommt ihr noch welche für diesen Silvester«

  7. sureshot

    »Die schwarzen von Zink haben auch das typische Alutriebwerk, was bei den blauen fehlt.«

  8. Timo

    »Die blauen Treiber sin Weco- Treiber, es gibt auch die schwarzen die sind orginal Zink- und besser!«

  9. Marcel

    »Was Zink so aus diesem kleinen dingern raus holt ist voll der Hammer! Die kann man mit einer Chinesischen Bombenrakete vergleichen, wenn diese kleine Zink villeicht besser ist als manch andre China geplache.«

  10. mondfeuer
    mondfeuer

    »@Hanjo: Ich bin ja schon froh, daß Zink überhaupt noch Raketen in Deutschland fertigt. Mit Ofi sind sie damit fast die einzigen, wenn man mal von der Weco-"Raketen-Endfertigung Made in Germany"-Geschichte absieht. sureshot hat übrigens Recht, die größeren Zink-KL2-Raks mit Versatzkappen sind wirklich super und kommen an die alten Comet-Teile in Punkto Effekt locker ran, auch hier ist die Standzeit der Sterne und der Aufstieg 1-A erste Sahne.«

Kommentar verfassen
CAPTCHA image