Star Kollektion

19 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 200178_1
Hersteller: Comet
Kurzbeschreibung: Große Premium Raketensortiment
Verkaufseinheit: Beutel mit 10 Raketen

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: PI

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
13,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
6. Juli 2007

Star Kollektion

Wunderschönes Raketensortiment zum unschlagbaren Spitzenpreis.

Im Detail:

2 x Olympia
2 x Jupiter
1 x Zyklon
2 x Super Goldrausch
1 x Prachtrakete
1 x Mikadorakete
1 x Quodlibet

Achtung, der gelieferte Beutelinhalt kann von der Abbildung abweichen, es sind jedoch immer 5 Plastikraketen von Comet enthalten sowie andere Großraketen, aber halt nicht immer Goldrausch sondern auch Geister oder Nordlicht, wir bitte für die ungenaue Inhaltsangabe von Comet um Verständnis.


19 Kommentare zu Star Kollektion

  1. Anonym

    »Hallo Julius!
    Wie hoch ist die Chance das diese tolle Sortiment mal wieder reinkommt? Über Deine Antwort würde ich mich freuen.
    Vielen Dank im Voraus!«

  2. Anonym

    »Dieses Set bekam ich mal mit meinem Bruder 1991 und wir waren beide noch nicht 18.Dass tolle daran war das wir einen Freund traffen auch noch 17 u. er blöde daherblickte (neidvoll).Dass Gefühl war natürlich geil und die Raketen sowieso mit das BESTE 1991 eben!!!!!!!!!!!!!«

  3. Anonym

    »Die alten Comet Raketen aus Plastik waren toll,da gab es auch nee Teeufels,und ne Hexenrakete,ddie ich leider nur einmal dabeei hatte«

  4. xDD

    »ist so schön bunt xDD ich liebe bunte sachen hehe«

  5. Anonym

    »@ Böllerstefan die kleine Rakete mit großem Buket war wahrscheinlich eine Sunrise Rakete. Hatte das Set auch. Bei mir waren 3 Jupiter, 2 Olympia, 2 Super Nordlicht, 2 Sunrise und 1 Prachtrakete drin!«

  6. Böllerstefan
    Böllerstefan

    »Wie schon bei den Chefs angesprochen, hatte ich dieses Jahr 5 Sortimente davon.Leider waren keines so wie auf der Abb. zu sehen.Es waren immer nur Olympia und Jupiter als Plastikrak drin.
    IUch muss aber sagen, dass eine kleine Rakete drin war ich weiss nicht wie sie hiess aber die hatte ein wunderbar breites bukett!«

  7. Böllerstefan
    Böllerstefan

    »Da freu ich mich drauf !«

  8. mondfeuer
    mondfeuer

    »Zum Glück habe ich von den späten 70ern bis in die 90er feuerwerksmäßig nix anbrennen lassen. Mein Vater war ein großer Knall- und Raketenfan und hat mich umfassend in die Glitzerwelt des Kleinfeuerwerks eingeführt, wofür ich ihm heute noch unendlich dankbar bin. Aufgrund der Nähe zu den Lager- und Produktionsstätten von Dynamit Nobel/Depyfag, Weco und Feistel gab es in den alten Tagen in unserer Gegend immer viele kleine Schreibwarenläden und Drogerien, die eine große Auswahl feiner deutscher Ware im Einzelverkauf anboten, deshalb konnte ich viele der mittlerweile als Raritäten gehandelten Kracher, Raketen und Leuchtfeuerwerksartikel noch selbst schießen. Als ich mir damals als kleiner Bub an der Hand meines Vaters beim Silvestereinkauf die Nase an den großen Glasvitrinen mit den allerschönsten Raketen, Knallern, Feuertöpfen und Vulkanen plattdrückte, hätte ich nie gelaubt, daß diese wundervolle Feuerwerkswelt irgendwann einmal verschwinden würde, aber wir wissen alle, wie die Geschichte weiterging - gestiegene Produktionskosten, Gesetzesverschärfungen und der Preisdruck haben dafür gesorgt, daß heute 99% unseres Kleinfeuerwerks aus China kommt. Auch die Verschiebung des Schwerpunkts von der ausgelassenen Silvesterzündelei mit Freunden und Nachbarn zur Amateur-Pyroshow mit Batterien, Absperrband und E-Zündung hat ihren Tribut gefordert, Schüttraketen und Knaller passen da offenbar nicht mehr rein und werden konsequent aus dem Programm gestrichen oder durch billige Massenware ersetzt., sehr zum Schrecken von Fans wie uns. Insofern finde ich das hier gezeigte Angebot an Comet-Raketen eigentlich prima, denn für einen Preis, der weit unter den damaligen Einstandspreis liegt, bekommt man 10 schöne Himmelspfeile mit Charakter, die trotz neuem Logo und weniger Satzladung fast jede heutige China-Schüttrakete weith übertreffen. Also lieber zuschlagen, in ein paar Jahren werden wir uns nach Sortimenten wie der "Star Kollektion" alle zehn Finger lecken...«

  9. Minos

    »@shureshot: mir gings ähnlich: ab den späten 80ern verlor ich immer mehr den Überblick und das Wissen. Immer mehr buntes Zeugs, immer phantasielosere Namen, Beschreibungen etc. Und immer häufiger Ärger über den Mist, den ich gekauft hatte und allgemein über die stetig sinkende Qualität. :-( Leider erst vor einem Jahr habe ich das Feuerwerk-Forum entdeckt (warum hab ich Idiot nicht schon vor Jahren nach sowas intensiver gesucht?) und etwas später die Vitrine. Jetzt weiß ich wieder so gut Bescheid wie seit 20 Jahren nicht mehr. :-) 2 Tage vor letztem Silvester habe ich sogar ein altes Moog-Sortiment entdeckt, als alt erkannt und natürlich gekauft. Mir scheint leider einiges entgangen zu sein, das mittlerweile aber auch nicht mehr produziert wird, vor allem deutsche Artikel.«

  10. sureshot

    »@Minos: Da hast du Recht, die Zeiten in denen man in Geschäften noch Schnäppchen mit guter alter deutscher Ware machen konnte dürften so ziemlich vorbei sein. Letztes Jahr konnte ich in einem Baumarkt noch extrem günstige Comet Raketensets als Restposten ergattern, aber wir haben uns wo anders z.B. auch sehenden Auges u. a. ein Set mit deutschen Comet Kanonenschlägen entgehen lassen, weil wir sie für normale Teile der letzten Fertigung hielten, die nichts besonderes waren. Später erfuhren wir von einem Kenner, dass das uralte Teile waren, die besser sind als die der letzten Fertigungsjahre.
    Auch ich war mal ein Normalkäufer mit Schwerpunkt Kracher, 15mm-Zeug und Batterien, der Kaufte was man gerade so günstig bekam (und das in rauen Mengen), bis ich zufällig auf diese Seite gestoßen bin.«

Kommentar verfassen