Pyro Art BIG Blaster Umkarton

12 Schuss Kal. 50mm Dummy

21 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 120902_1
Hersteller: Pyro Art
Kurzbeschreibung: XXL Umkarton
Verkaufseinheit: einzeln

für Kinder ab 12 Jahre geeignet
ganzjähriger Verkauf möglich

am Lager
sofort verfügbar
nur noch ganz wenige vorhanden

Gefahrgutklasse: keine
Kategorie: zulassungsfrei
Bruttogewicht: 3,1 kg

4,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 25. Juni 2015

Pyro Art BIG Blaster Umkarton

12 Schuss Kal. 50mm Dummy

2024: BIG Blaster Umkarton ohne Inhalt!

Eines der fettesten Batterien die es auf dem Markt gab, wer das DING schleppen muss, ist froh wenn sie brennt. Eine 50mm Batterie in Kat. 2, einzigartig in Deutschland. 12 Schuss Ringbombetten mit Feuertopf, 495gr. NEM. Die wuchtigen Abschüsse sind mächtig und laut, der Feuertopf hoch und die darüber liegende Ringbombette noch viel höher. Diese Batterie bildet einen Zenit am Feuerwerkshimmel!


1:14
  • 320p
  • 240p
vor 9 Jahren
0:30
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 9 Jahren

Moog Feistel Viva Maria Umkarton

Unkarton für 2 alte Batterien

11,99 €

Pyro Art Lodur Dummy

Leerer Batteriekörper mit 50mm

6,99 €

Weco Pyro Cracker Schinken Umkarton Original-Dummy

täuschend echte Original-Dummys

14,99 €

Keller Feuerwerk Öko China Böller D Umkarton

großer Umkarton von für 80 China Böller D

19,99 €

Pyro Art Malmer Dummy

50mm Batterie - Dummy

6,99 €

Moog China Böller D Umkarton 90er Jahre

großer Umkarton für 80 China Böller D

29,99 €

Keller Pyro Cracker Umkarton F2

320 Knaller im Umpack

7,99 €

Lesli Pyro Base Pyro Shock 10er Schachtel

große Schachtel mit 10 x 25mm Kaliber Bombenrohre

14,99 €

Pyro Blinker

Frontlogo Nico, Rückseite mit Silberhütte

19,99 €

DDR Pyro Blinker 4er

Baugleich BAM - P II - 1393

19,99 €


21 Kommentare zu Pyro Art BIG Blaster Umkarton

  1. Anonym

    »Jap haben das Teil in Graal auch gesehen und der Eindruck täuscht nicht, vieeeel Masse und wenig Klasse! P/L stimmt mal gar nicht. Selbst für 24,99 wär es kein Brüller. Aber wer mehr den Schein als das Sein mag der kann ja beherzt 35 Oken berappen.«

  2. »@Elli_stullente, die Beschreibung ist extra für dich, es ist schwer dich sonst zum Schreiben zu bewegen, das war früher anders.«

  3. el_studente
    registriert

    »Dieser Artikel zeigt: Die Größe zählt eben doch! (jedenfalls vor dem Anzünden) Der Effekt scheint aber in der Tat nicht so überzeugend zu sein. Die Ringe sind eher schmal, wenn sie den überhaupt richtig aufgehen (höre O-Ton im Video). Auch geht die Batterie einzeln geschossen unter, bzw. kommt gar nicht erst hoch. Somit muss man wieder mindestens 3 Stück kaufen und der HartzV-Wochensatz is weg ... Und die Artikelbeschreibung verspricht wieder ein wahres Feuerwerksinferno a la Weltuntergang inklusive Supernova und anschließendem Freibier für alle. Klar, der Artikel soll verkauft werden. Aber muss denn die Butter hier zentimeterdick aufs Verkaufsargumentebrot geschmiert werden? 4-5 mm hätten doch auch gereicht.«

  4. Sabine

    »Größe zählt eben doch....mir gefällts !«

  5. Anonym

    »Das Feuerwerk Drumherum setzt ja mehr Akzente als die 12 Ringe.«

  6. Anonym

    »Na ja, völlig unabhängig von der Größe und des Kalibers: die Effekte wirken einfach dünn und nicht wirklich überzeugend. Wohl eher was für den Durchschnittskunden der dem Nachbarn mal zeigen will, was ne große Batterie ist...«

  7. Anonym

    »Darüber hinaus machen weder Feuertopf noch Bombetten einen Eindruck als hätten die Sterne ein bisschen Standzeit geschweige denn Ausbreitung. Die Farben machen auch einen blassen Eindruck. Letzteres kann natürlich auch mit eurer Kamera zu tun haben. Da ist der Ring einer Ring-Rocket 1000 mal besser...«

  8. herbert

    »@Knallwurst "Selbstverständlich keine 50mm Bombetten". Genau das wird aber suggeriert! Wenn das stimmt ist das Teil leider ein noch größerer Blender.;( Und Feuertopfbatterien mit 50mm sind auch nicht wirklich neues.«

  9. Knallwurst
    registriert

    »Ja Ace....ich kann mich auch nur am Kopf kratzen ob Deiner Äußerungen. Du vergleichst Hier Äpfel mit Brokkoli. Die Rohre des "Big-Blaster enthalten natürlich keine Ø 50 mm oder Ø 45 mm Bombetten, welche selbstverständlich auch nicht mehr in der F2-zulassung erlaubt wären! Darum kann man die Ausbreitung dieser zwei Verschiedenen Feuerwerkskörper nicht vergleichen. Im Video ist natürlich der Feuertopf nicht vollständig zu sehen da der Filmer zu nah am Effekt steht und einen Niete ist....;o))
    Viele Grüße.....mit Senf!«

  10. »Ich verstehe den Eindruck des Blenders nicht, das sind 12 Bombenrohre, Feuertöpfe, die zu einer Batterie zusammengesetzt wurden. Und klar...das sind Ringbomben, die müssen am Himmel richtig liegen/fliegen, damit sie schön und sichtbar aufgehen.«

Kommentar verfassen
😀 😆 😂 🤣 😊 😇 😉 😍 😘 😜 🤑 🤗 🤓 😎 🤡 🤠 😟 😕 😖 😫 😩 😤 😠 😡 😲 😳 😱 😴 🙄 🤔 🤥 🤮 🤧 😷 🤩 🥱 🤬 💩 👻 💀 👽 🎃
Einwilligungserklärung Datenschutz