Moog/Nico Ladycracker 700

Imp. J&J

8 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 250448_1
Hersteller: Moog Nico
Kurzbeschreibung: Sehr alte Ladycracker mit Horsebrand-Logo (Imp.J&J)
Verkaufseinheit: Päckchen mit 10 Matten à 70 Knaller

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-0017

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
24,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
21. August 2013

Moog/Nico Ladycracker 700

Imp. J&J

Neuheit des Jahres 1972… oder war es doch 1974 oder vielleicht 1978?
Ist ja auch wurscht. Wer es genau weiß, darf uns natürlich gerne per eMail aufklären.
Fakt ist:
Es handelt sich um 700er Ladycracker aus den Siebziger-Jahren und dürfte somit wohl nur für unsere Raritäten-Jäger interessant sein.
Das Cover dieses wirklich schmucken Artikels ist mit einem großen Horsebrand-Logo versehen und auf der Rückseite wird uns der Importeur
“J und J” mitgeteilt, der auch uns im Moment nicht viel sagt.

Alles in allem also ein mythenumwobener Artikel, der in eurer Vitrine aber bestimmt gut aussieht! ;-)

Nur wenige Päckchen vorhanden…!


8 Kommentare zu Moog/Nico Ladycracker 700

  1. mulchhüpfer
    mulchhüpfer

    »So zügig wie die ausverkauft sind, war der Preis, der eigentlich schon verdammt hoch erscheint, offenbar eher niedrig angesetzt. Immerwieder beachtlich, wie viele "Raritätenjäger" es gibt, sodass diese Nachfrage und damit dieser Preis zustande kommt.«

  2. Anonym

    »@F//Feistel der erste Satz ist ja mal goldig. Hier wird wieder mit Fackwissen geglänzt! Wo sind denn die Beweise das Jeco nicht nur nur für Comet importiert hat? Und was hat es mit den Mythos J+J auf sich?«

  3. \F//Feistel

    »Erstmal hat Jeco nicht Nur für Comet importiert, zweitens ist der Mythos J&J noch lange nicht geklärt. Also, Ball flach halten.«

  4. wolle14
    registriert

    »F//Feistel:Das ist doch Blödsinn,was Du da schreibst.
    Jeco gab es schon in den frühen 70er und hat nur für Comet importiert.
    J&J haben für verschiedene Firmen bis mitte der 90er importiert,Moog,Weco und so weiter.«

  5. \F//Feistel

    »Ist nichts sonderlich besonderes, gibt's häufig. J&J ist später auch als Jeco bekannt.«

  6. mb

    »wunderschön und wunderbar alt, da ist der veranschlagte Preis gerechtfertigt.«

  7. Ufö

    »Hallo leute,

    J&J steht für Jebsen & Jessen, Hamburg.
    Link: ww.jebsen-jessen.de/
    Die Firma heisst Jebsen & Co LTD. Hongkong
    Inhaber Hans Jakob Jebsen
    Die information kommt von Feuerwerknet, Mitglied, Steven.«

  8. profs

    »sagenhaft und unglaublich schön«

    Kommentar verfassen
    CAPTCHA image