Katan Grondbloemen 6er

6er Pack

8 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 500687_1
Hersteller: Katan
Kurzbeschreibung: 6er Pack
Verkaufseinheit: 6 Stück

für Kinder ab 12 Jahre geeignet
ganzjähriger Verkauf möglich

ausverkauft
leider nicht mehr verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: F1

0,75 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist zur Zeit nicht bestellbar.

Im Shop seit: 13. September 2017

Katan Grondbloemen 6er

6er Pack

Ein neuer Hersteller bei der Feuerwerksvitrine! Wir werden uns künftig verstärkt mit neuen Herstellern beschäftigen, aber da auch nur, was unmittelbar am Lager ist. Alle heißen Versprechungen unzähliger Neuheiten prallen an uns ab, wir wollen nur, was wirklich existiert und von dem sicher ausgegangen werden kann, dass es so wie angeboten zur Auslieferung kommt.

Toller 3farb-Wirbel von Katan! Auch hier das gänzlich retrosierte Design alter Tage! Fast schonungslos eins zu eins, na hoffentlich ist das kein Problem, meinen entzündeten Augen gefällt es.

Katan Camilia Flower Mini

6er Schachtel Kreisel

0,79 €

Katan Grondbloemen

6 x 6, 36 Stück

3,49 €

Katan Meteorite

Packung Crackling-Bits

0,59 €

Katan Mini Conic Fontains

5er Blisterverpackung Vulkane

2,99 €

Katan M.T.

16-Schuß Batterie

6,99 €

Katan Cowboy Fan

Profi-Serie

35,49 €

Katan Alarma

Hersteller: Katan

8,99 €

Katan Spaceman

Hersteller: Katan

6,49 €

Katan Ynnor

Hersteller: Katan

7,49 €

Katan Screamer Q

Hersteller: Katan

23,99 €


8 Kommentare zu Katan Grondbloemen 6er

  1. AustrianPyro
    AustrianPyro
    registriert

    »Da kann ich nur zustimmen! Ein Counter wäre auch für mich sehr hilfreich«

  2. 15kmKoalas
    15kmKoalas
    registriert

    »Hallo Clef! Ich mach das auch so. Eine Hauptbestellung zur Sommeraktion, um mich mit den Klassikern einzudecken und danach ausgewählte Neuheiten nachbestellen. Das erfordert leider viel Selbstdisziplin, weil die Neuheiten fast im Wochenrhythmus erscheinen. Diese Selbstdisziplin habe ich dummerweise nicht und daher ist meine Budgetplanung auch schnell zu Teufel. Das Gefühl, etwas verpassen zu können, kenne ich auch nur zu gut. Das freut die Vitrine, weil ich wieder mehr ausgegeben habe, als ich eigentlich wollte.

    Andererseits kann man mir im Dezember das Grinsen fast nicht aus dem Gesicht prügeln, wenn die Pakete ankommen und alles drin ist, was ich bestellt habe. Auch wenn ich von den Ersatzartikeln der Vitrine nie enttäuscht wurde, ist es halt nicht genau der Effekt, den ich bestellt habe.

    Wären in der Lieferung nur zwei Drittel der Bestellung enthalten, wäre ich frustrierter. Daher finde ich gut, nur das anzubieten, was auch wirklich da ist.

    @Vitrine: Könnt Ihr eventuell einen Counter mitlaufen lassen, an dem man sehen kann, wie viel Stück des Artikels Ihr auf Lager habt? Man kann dann besser kalkulieren, ob die Bestellung eilt, oder ob man noch sammeln kann (besser als "begrenzt vorhanden" und "nur noch ganz wenige vorhanden") .«

  3. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Clef :-) ich kann dir versprechen, es wird in Zukunft auch andere Shops geben, die es uns gleich tun werden. Auch ist dieses Vorhaben mit einer Umstellung verbunden, ist diese geschafft, wird es gar nicht mehr soooo dünn im Bereich des Angebotes sein, wobei ich fest davon überzeugt bin, das auch unser jetziges Angebot mit zu den reichhaltigen in der deutschen Shoplandschaft gehört.«

  4. clef
    clef
    registriert

    »1. Die derzeige Handhabung erfordert aber viel Vertrauen in euch Vitrinejungs... Als Besteller hat man
    gerade immer das Gefühl und die Angst, einen wichtigen Artikel "verpassen" zu können, zumal wir ja
    nich wissen was da noch so kommt...

    2. Ist es für die Jahresbestellung schöner, die Sachen im Sack zu haben. Selbst wenn sie nicht ausgeliefert
    werden. Wenn 80% der Artikel bereits im Warenkorb liegen kann an das Budged besser planen, als wie
    bei vielleicht 20% aller möglichen Artikel.

    3. Traditionell erstell ich immer eine Hauptbestellung (dieses Jahr Tos...) und bestell dann Kleinigkeiten und Sachen die
    überraschend kommen einfach nach. Ist bei eurem System gerade nicht möglich.

    Aber interessant ist es alemal ;)

    Gruss cleffi meffi«

  5. Anonym

    »*Silvester«

  6. 15kmKoalas
    15kmKoalas
    registriert

    »Hallo Julius! Ich finde Euer Konzept großartig, nur dass anzubieten, was zu Sylvester auch sicher lieferbar ist. Auch wenn ich Eure Ersatzartikel bisher richtig gut fand (so kam ich in den Genuss einer original Voodoo), suchen sich viele Kunden einen ganz speziellen Effekt aus, den sie dann auch geliefert bekommen möchten. Ihr seid hier halt ein Level höher als Hauptsache bunt und knallt.«

  7. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Hallo deine Meinung finde ich sehr gut und ich gebe dir in Teilen auch recht, allerdings was die bombenrohre angeht, die sind bereits in Deutschland sonst würden wir sie nicht verkaufen die werden wir auch noch innerhalb des Septembers geliefert bekommen. Das betrifft auch andere Xplode Neuheiten welche wie bereits anbieten. Die Vitrine erwartet dieses Jahr noch vier Container von verschiedenen Firmen, davon ist noch nichts im Angebot weil wir dort erst starten werden wenn die Ware da ist. Das hat auch ein ganz einfachen Grund, wir beginnen Ende Oktober mit der Packsaison und wir wollen einfach nicht solche Artikel ständig in den Bestellung drin haben, die dann immer noch nicht da sind, das hat also auch einen praktischen Hintergrund aber in erster Linie halt auch einen seriösen damit wir ein ehrliches Angebot haben.«

  8. Anonym

    »Das mal ein Parr Neuheit nicht lieferbar sind war schon immer so, und das wird auch immer so sein,
    das ist halt bei Feuerwerk aus Fernost so.
    Die Xplode Bombenrohre zb sind ja auch noch nicht in Deutschland, bzw am Lager, und trotzdem bietet ihr sie an.
    Ich finde ihr seht das alles ein bisschen zu eng und schädigt euch auch damit selbst, weil Kunden dann auf andere Shops ausweichen um an die Neuheiten zu kommen, wer nicht wagt der nicht Gewinnt . Das soll jetzt nichts gegen die Vitrine sein, sonder nur meine Persönliche Meinung.
    MFG«

    Kommentar verfassen