FK Lady Cracker 400er

alt + selten

14 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 250365_1
Hersteller: FK Frank Keller (F.K.W.)
Kurzbeschreibung: Sehr alte Lady Cracker 400
Verkaufseinheit: 10 Knallmatten

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-0036

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
19,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
30. September 2011

FK Lady Cracker 400er

alt + selten

Traumhafte Lady Cracker von Franz Keller, noch mit dem alten FK – Logo! Die Päckchen sind teilweise nicht mehr im allerbesten Zustand, wir haben dies versucht im Produktfoto zu dokumentieren, mit der Makro-Funktion sollte das gut erkennbar sein, entsprechend wird auch der Preis etwas geringer ausfallen.


0:38
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 1 Jahr

14 Kommentare zu FK Lady Cracker 400er

  1. pyrofreak91829
    registriert

    »Davon habe ich noch 7 im keller rum stehen«

  2. knochenroland2003
    knochenroland2003
    registriert

    »Äääääh...............war das jetzt ein Vitrine-Video oder aus der Sendung "Verstehen Sie Spaß"? Hab mir vor Lachen fast in Hose ge......en, da konnte man den Fachkommentar zur Ware so richtig genießen. "Traumhafte Lady Cracker" mit Dreck vor der Linse im Abendrot bei Schnee. Toll, absolut toll!«

  3. Anonym

    »hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh. ICH muss einfach nur lachen.«

  4. Anonym

    »stimmt coool«

  5. Anonym

    »Stop mal bei 00:51 hat was Kunstvolles!«

  6. TheCTPyro
    TheCTPyro
    registriert

    »Hi Knallwurst ... ich habe momentan noch eine Casio Exilim EX-H10. Demnächst kommt mir aber eine Sony HX9V ins Haus damit es Perfekte 1080p Videos gibt. Kost ja nur noch 280 das schöne Stück ... wer die Video Quali sehen möchte muß nur in der Tube nach Sony HX9V suchen ... mfG Andy
    PS nicht ins Senfglas fallen ... :-)«

  7. Anonym

    »hast das wirklich gemacht oder sagste das nur so?«

  8. Knallwurst
    Vitrine-Team

    »Das Video ist von mir.....habe es im Winter 2010 gemacht. Ich dachte um Euch zu Unterhalten ist es allemal gut...;o))
    Ja, lieber TheCTPyro....ich habe eigentlich mit Linsenverschmutzungen gerechnet....wollte aber unbedingt nah am geschehen sein....die verwendete Kamera, eine Sony TRV-33 mini-DV, kann man sich ja heute für kleines Geld in der Bucht nach kaufen....aber es war vorne ein teures Weitwinkel von Zeiss drauf....hat es aber überlebt. Die Kamera war übrigens auf "Color-Slow-Schutter" eingestellt, da es schon stockfinster war. Mit welcher Kamera filmst Du eigentlich Andi???
    Danke auch für den schönen Erklärungsversuch von "Erklärungsversuch!", so etwas ließt man gerne...:o)) .....mit Senf!«

  9. Anonym
    Anonym

    »Ja also das Video ist echt mal eine Lachplatte...sehr ungewöhnlich für die Vitrine!!«

  10. Erklärungsversuch!

    »Stellungnahme!
    Hier wurde extra "schnell"(schmilzt ja) Schnee rausgeholt, weil der ja den Knall so schön verstärkt... es gibt bei anderen Shops oder in Youtube zahllose Videos dieses Formats, hier wollte man mal den Unterschied aufweisen.... JA MENSCHHEIT, sowas schaut ihr euch täglich tausendfach an, hört auf damit, nur noch Feuerwerksvitrine...! Damit man aber nicht ganz konform geht, wurde immerhin ein Relikt gefilmt und das zurotzen der Linse symbolsiert, was von dem Videofallout im World Wide Web zu halten ist ;-)«

Kommentar verfassen