Feuerwerksvitrine Bunter Beutel The King ist tot

Bunte Mischung mit Knallkörpern im The King Format

0 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 110770_1
Hersteller: verschiedene Hersteller
Kurzbeschreibung: Von alt bis neu, von schlecht bis super
Verkaufseinheit: 5-er Beutel

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: F2
CE-Nr.: 1646-F2-10409102
Bruttogewicht: 210 g
NEM: 25 g

4,50 €

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 12. Juli 2020

Feuerwerksvitrine Bunter Beutel The King ist tot

Bunte Mischung mit Knallkörpern im The King Format

Im Rahmen der Sommeraktion 2020 gibt es natürlich auch wieder eine Serie von bunten Beuteln und bunten Kisten.

Den Anfang mach der Beutel “The King ist tot, lang lebe der König”. Ein Sortimentsbeutel bestehend aus den wesentlichsten Firmen, welche im “The King” – Format vom großen Kuchen ein Stück abhaben wollten. Das der The King, damals noch als King Cobra, eine Welle der Begeisterung, der Unfassbarkeit losgetreten hat, ist uns allen noch bekannt. Wer hätte dieser Tage gedacht, dass Böller so laut sein können!? Die Jahre waren echt fett und das Geschäft für FE sicherlich nennenswert. Aber der Platzhirsch bekam mehr und mehr Risse. Erst der Namensstreit, dann die Sollbruchstelle, 2016 war die Lieferung kompletter Schrott, nass und leise, einfach nur traurig. Bereits da wollten andere mitspielen. Die Firma Xplode wollte mit einem The Hawk ab 2017 dabei sein, die Firma Pyrofactory wollte die Leute richtig “verarschen” und umwickelte Super Böller 2 mit verwechslungsgefährdender Aufmachung. Doch inzwischen passierte mehr, ein Funke erorberte ab 2016 den Markt. Keine harten Hülsen mit noch härteren Gipsstopfen sollten das Beste vom Bestem sein. Es waren schlichte Papierböller in traditioneller Machart, die schnell das Maß aller Dinge neu definierten.

Was vielleicht zu Beginn unserer Historie nur unterschwellig mitgeflossen ist, mag der Umstand sein, dass also auch der The King bereits abgeguckt schien. So sollte es bei den Retro Böllern weitergehen und das zum Ärger von Funke. Ob nun bewiesen oder nicht, es folgte letztlich die Retourkutsche in Form des Honey Badger Ende 2019. Ein Ausnahme-Böller wie es, nach ein paar Jahren Funke Feuerwerk, nicht anders zu erwarten war. Der The King ohnehin mit rückläufigem Absatz muss sich nun einem um die Hälfte günstigeren Konkurrenzprodukt stellen und verliert, unserer Ansicht nach, gnadenlos. Der letzte im Bunde, ein Vipper3 von Pyrotrade ist nochmal ein versöhnliches Stück Pyrotechnik einer österreichischen Firma, denn sonst ist das Nachbarland in Philosophie und Praxis nur bedingt eine gute Partie in Sachen Feuerwerk.

Wer sich den direkten Vergleich mal geben möchte, kann dies hier kostengünstig tun.


1:34
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 1 Monat

Feuerwerksvitrine Bunter Beutel Lauter Kleinkram

Mischung verschiedener Knallartikel, inkl. Katan und Funke

6,50 €

Feuerwerksvitrine Donnerwetter Red Lantern

Hinweis, das Sortiment ist ohne Beutel und Reiter

17,99 €

Feuerwerksvitrine Bunter Beutel Knall & Schall

umfangreich bis oplulent

14,00 €

Feuerwerksvitrine Donnerwetter Collage

Zusammenstellung aller Varianten an OS Böllern 2019

6,99 €

Fire Event The King

Verkaufseinheit: 5-er Packung

9,99 €

Feuerwerksvitrine Schattenduell

großer Schlagabtausch, wer ist besser

8,99 €

Feuerwerksvitrine Bunter Beutel Knallsektor - Gemisch

Mischung vieler Knallartikel, Höhen und Tiefen, alles dabei

12,00 €

Feuerwerksvitrine Kurze Lunte

200 Stk.

4,99 €

Feuerwerksvitrine Donner + Schrott

Aufklärungssortiment PF und C a t a n

5,99 €

Feuerwerksvitrine Donnerwetter

ein Donnerwetter in F2

10,99 €


0 Kommentare zu Feuerwerksvitrine Bunter Beutel The King ist tot

    Kommentar verfassen
    😀 😆 😂 🤣 😊 😇 😉 😍 😘 😜 🤑 🤗 🤓 😎 🤡 🤠 😟 😕 😖 😫 😩 😤 😠 😡 😲 😳 😱 😴 🙄 🤔 🤥 🤮 🤧 😷 🤩 🥱 🤬 💩 👻 💀 👽 🎃
    Einwilligungserklärung Datenschutz