Depyfag Sturmstreichhölzer 20er

große 20er Schachtel Sturmstreichhölzer

10 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 121041_1
Hersteller: Depyfag
Kurzbeschreibung: große 20er Schachtel Sturmstreichhölzer
Verkaufseinheit: 20er Schachtel

für Kinder ab 12 Jahre geeignet
ganzjähriger Verkauf möglich

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: keine
Kategorie: zulassungsfrei
BAM-Nr.: BAM zulassungsfrei-0000

2,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 20. September 2016

Depyfag Sturmstreichhölzer 20er

große 20er Schachtel Sturmstreichhölzer

NEUHEIT von Depyfag! Ab sofort gibt es neue Artikel von Depyfag! Den Anfang machen diese hochwertigen Sturmstreichhölzer in einer großen 20er Schachtel! Das worüber wir uns besonders freuen, ist die Herkunft. Der Firma Depyfag ist es gelungen hierfür einen europäischen Partner zu finden und die Hölzer in ähnlicher Qualität fertigen zu lassen, welche mit Deutscher vergleichbar ist. Natürlich macht sich so was auch im Preis bemerkbar, aber ich bin der Meinung, hier lohnt es sich!


2:46
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 1 Jahr

Depyfag Rauchhölzer

Hersteller: Depyfag

2,49 €

Depyfag Rohlinge

Kurzbeschreibung: Rohlinge für Gold- und Silberregen Klein

5,99 €

Depyfag Bierkrug

klein

2,99 €

Depyfag Glücksbombe

Tischfeuerwerk

2,49 €

Depyfag Rußbombe

Tischfeuerwerk

2,99 €

Depyfag Schornsteinfeger

Tischbombe

2,99 €

Depyfag Toilettenhäuschen

Tischfeuerwerk

3,49 €


10 Kommentare zu Depyfag Sturmstreichhölzer 20er

  1. dog
    dog
    registriert

    »Ich würde sagen es gibt irgendwo auch Betriebsgeheimnisse. So hält man sich exclusive Artikel.Mir ist es egal wo sie herkommen.Die Vitrine hat schon immer ein paar besondere Stücke gehabt und so sollte es auch bleiben. Ihr könnt alles Essen aber müsst nicht alles Wissen.«

  2. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Hallo okay verständlich. Aber leider kann ich dir zum genauen Hersteller dieses Artikels nichts sagen nicht, ich weiß dass es sich um europäische Produktion handelt und sehr wahrscheinlich sogar um tschechische Produktion. Wir können versuchen, bei der Depyfag anzufragen, ob sie uns den korrekten Namen der Firma nennen kann und dann soll das auch hingeschrieben werden, kein Problem.«

  3. Pyroflyer
    Pyroflyer
    registriert

    »Hallo Julius,
    da hast du natürlich so gesehen nicht unrecht.
    ABER
    Artikel wie das Nico Zündlicht oder die BB Batterie XY sind (wie deine Bezeichnung XY schon ahnen lässt) Massenprodukte Made in China. Auch hier würde ich mir eine Herstellerangabe wünschen, allerdings kommt bei mir durch die Ausrichtung und die Art wie ein Großteil produziert wird hier nicht wirklich ein großes Interesse auf.
    Anders bei hochwertigen und hochpreisigen Artikeln (bei Konsumerfeuerwerk meist aus Europa) die ich nicht nur zum Zünden schön finde. Sondern wo ich auch aus weiteren Gründen gerne auch mal einen höheren Preis zahle. Allerdings würde ich hier u. a. dann meist gerne auch wissen, wer am Ende mein Geld bekommt und wer die produziert. Da spielen dann oft auch Sympathiewerte mit rein usw...
    Bei Made in China ist das neben dem dass die Hersteller des selben Produkts eines Importeurs sowieso häufig im Laufe der Zeit mehrmals wechseln auch durch weitere Aspekte sehr undurchsichtig...
    Ich denke mal, dass du das ein wenig nachvollziehen kannst. ;)«

  4. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Was macht man mit der Info? Und was heißt nicht transparent? Wer weiß denn, wer die Blackboxx Batterie XY hergestellt hat oder das Zündlicht von Nico?«

  5. Pyroflyer
    Pyroflyer
    registriert

    »Das leuchtet ein, aber sonderlich transparent wirkt das nicht, wenn man den eigentlichen Hersteller nicht erfahren darf...«

  6. alfi

    »Muss immer Fuzzi geben die rumunken!«

  7. Anonym

    »Bitte ein Video dazu.«

  8. Gilbert
    Gilbert

    »Man darf das fragen, wird aber gewiss keine Antwort erhalten. Es gibt ein sogenanntes Geschäftsgeheimnis.«

  9. Anonym

    »JGWB hat nur ne kleine Schachtel...die blauen aus der Schweiz...überklebt.«

  10. Anonym

    »Aha und was für ein Partner ist das genau, wenn man fragen darf?
    JGWB etwa zufällig? ;-D«

    Kommentar verfassen