Depyfag Feuerwerksverbot ? Aufkleber

toller Sticker, stärkt unser Hobby

8 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 810266_1
Hersteller: Depyfag
Kurzbeschreibung: Kein Feuerwerksverbot!
Verkaufseinheit: 1 Stück

Gefahrgutklasse: keine
Kategorie: zulassungsfrei

0,25 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Der Shop ist zur Zeit geschlossen! Der Artikel ist zur Zeit nicht bestellbar.

Im Shop seit: 1. April 2018

Depyfag Feuerwerksverbot ? Aufkleber

toller Sticker, stärkt unser Hobby

Ihr habt bestimmt auch schon mitbekommen, dass die Qualität an feuerwerksfeindlicher Presse dieses Jahr deutlich zugenommmen hat. Erst kürzlich waren wir bei einer politischen Diskussion, in der die Frage nach einem generellen Feuerwerksverbot in Deutschland diskutiert wurde. Wir wollen das Thema jetzt hier nicht nochmal neu aufrollen, ihr könnt uns dazu gerne auf Facebook und Youtube folgen, da bleibt ihr stets im Thema aktuell.

https://www.facebook.com/feuerwerksvitrine.offiziell/
https://www.youtube.com/watch?v=qGUDUF_V9_M

Soviel erstmal in eigener Sache. Wir freuen uns aber auch, dass sich die Firma Depyfag diesem Thema nicht verschließt und mit einem eigenen Aufkleber kommt, um uns alle behilflich zu sein, auf ein drohendes Verbot aufmerksam zu machen! Danke Depyfag! Wir wollen den Aufkleber für kleines Geld unter euch verteilen und werden hier auch die Einnahmen für ein verstärktes Engagement nutzen.

Feuerwerksverbot? NEIN, DANKE!

Achja, ein kürzliches Gespräch mit einem der größten Feuerwerksimporteuren hat ergeben, dass man sich in deren Kreisen wenig Sorgen macht. Sicherlich fußt das ganze auch uf die geringen Aussichten, mit gesetzlichen Änderungen viel zu erreichen. Und trotzdem, der Wind wird rauer, Aufklärung an allen Stellen ist gefragt, wir sind dabei!

Achtung, kein Mindestbestellwert, aber ihr solltet mehrfach bestellen, damit sich der Versand lohnt.

Feuerwerksvitrine Aufkleber

exklusiver Vitrine-Aufkleber

1,99 €

Depyfag Gasbrenner

Exklusiv

3,99 €

Depyfag Bierkrug

klein

2,99 €

Depyfag Glücksbombe

Tischfeuerwerk

2,49 €

Depyfag Rußbombe

Tischfeuerwerk

2,99 €

Depyfag Schornsteinfeger

Tischbombe

2,99 €

Depyfag Lukas

Fliegender Kanonenschlag

2,49 €

Depyfag Leuchtturm

Klein

2,99 €

Depyfag Rauchhölzer

Hersteller: Depyfag

2,49 €

Depyfag Naturschutzbombe

Tischbombe

2,99 €


8 Kommentare zu Depyfag Feuerwerksverbot ? Aufkleber

  1. Knallfrosch

    »Ich finde es auch problematisch dass der Knallfrosch durchgestrichen ist.
    Das hat die gegenteilige Wirkung auf mich.«

  2. 15kmKoalas
    15kmKoalas
    registriert

    »@ Gilbert: Hauptsache, das Aha-Erlebnis kommt hinterher!

    Ich finde den Aufkleber schwierig, weil er auf einer Besonderheit der deutschen Sprache aufbaut, nämlich der doppelten Verneinung. Bedeutet: Wenn mich jemand fragt: "Sie sind nicht mit Julius verwandt?", und ich antworte mit "Nein!", bedeutet das, dass ich mit Julius verwandt bin. Das ist sowohl schriftlich, als auch mündlich anderen Personen schwer zu vermitteln und findet fast nur vor Gericht Anwendung, wo es auf möglichst exakte Formulierungen ankommt.

    Der Aufkleber suggeriert meiner Meinung nach auf die Frage: "Feuerwerksverbot?" ein "Nein danke, ich möchte keine Knallfrösche (Böller)". Dies wird durch den durchgestrichenen Knallfrosch bestätigt / verstärkt. Die bewusste doppelte Verneinung ist hier leider nicht intuitiv erkennbar.

    Besser wäre meiner Meinung nach ein Umstellen der Teilbereiche des Aufklebers. Zunächst die Frage: "Feuerwerksverbot?", direkt darunter die Antwort: "Nein, danke!". Und darunter die Abbildung des Knallfroschs, der nicht durchgestrichen ist.

    Damit wäre klar, dass ich gegen ein Verbot bin und das Zünden eines Knallfroschs gutheiße.«

  3. Gilbert

    »Offnebar hat hier noch keiner etwas vom Prinzip der
    Gedankenreform
    vernommen. Angewandte Psychologie - der erste Eindruck ist eben NICHT entscheidend, wenn das
    Aha-Erlebnis
    hinterher kommt.«

  4. sheriff-lobo
    sheriff-lobo
    registriert

    »Kann man dieses pinke Osterhasen-Ei-Etwas, welches das Werbebanner zur Osteraktion schmückt eigentlich auch kaufen? Ich finde das Teil süß. Oder ist das Florians Kuscheltier ;)? Grüße Lobo«

  5. Feuervogel
    Feuervogel
    Vitrine-Team

    »So unterschiedlich können Eindrücke sein; auch wenn ich Deine Argumente verstehe, suggeriert mir der Aufkleber das Gegenteil. Allerdings ist Dein Einwand nicht die erste Resonanz dieser Art und wir haben das bereits als Anregung an Depyfag weitergegeben. Am Ende sollte der Sticker aber so gewertet werden, wie er faktisch gemeint ist, nämlich als feuerwerksbefürwortendes Statement.

    Wenn aber der Aufkleber auch Feuerwerksgegner anzieht, die laut Presse ja auch weit in der Überzahl sein sollen, ist das doch ein guter Effekt, um ins Gespräch zu kommen. Hier kann man dann aufklären und vllt. auch überzeugen!? Das sowas geht, hat ja auch die Podiumsdiskussion gezeigt. Und Feuerwerksfreunde, die muss man nun wahrlich nicht mehr bekehren, alllenfalls zum Kauf dieser Sticker, um unserer aller Sache zu unterstützen! ;)«

  6. Daniel
    Daniel

    »Mir suggeriert der erste Blick auf den Aufkleber, aus Sicht eines Laien auch genannt Muggel, das es sich um eine Aktion gegen Feuerwerk handelt. Die Schrift Feuerwerks Verbot ist weitaus Markanter als das Nein Danke. Desweiteren wird der durchgestrichene Knallfrosch sofort als "gegen Feuerwerk" wahrgenommen.«

  7. Feuervogel
    Feuervogel
    Vitrine-Team

    »Bitte?

    Die Frage auf dem Aufkleber ist doch einfach zu verstehen... "Feuerwerks-Verbot?" als Unterstreichung dieser Frage noch der durchgestrichene Knallfrosch und die Antwort darauf; "Nein danke!"

    So hätte ich das jetzt interpretiert...!«

  8. Anonym

    »durchgestrichener Frosch ? also gegen Feuerwerk !?«

    Kommentar verfassen
    Einwilligungserklärung Datenschutz