Ladenverkaufsgalerie, Nacharbeiten & Medienschau

Samstag, 26. Januar 2013, 15:21 Uhr

Die Nacharbeiten der Verkaufstage, das Aufräumen im Lager und die Bearbeitung von Reklamationen sind nun fast abgeschlossen.

Galerie und Videos

So haben wir inzwischen auch die Zeit gefunden, unsere neuen Feuerwerksvideos zu bestücken. So könnt auch ihr nochmals eine Rückschau auf die vergangenen Wochen werfen.

Und was brachte die Presseschau?

Auch wenn es uns nicht möglich ist, jeden Medienbericht über uns einzusammeln bzw. zur Kenntnis zunehmen, so hilft doch Gevatter Zufall oft unverhofft mit. Wie man sich soetwas vorstellen kann, beschreibt der folgende Kurzbericht:

[i]Ein nicht unverdienter Vitrinen-Mitarbeiter hat sich, als er seine karge Freizeit mit Nahrungsaufnahme beim günstigen Thailänder um die Ecke verplemperte, an seiner "Nr. 93 mit doppelte Reis" fast verschluckt! Sah er doch dort beim Blättern in seiner Lieblings-Berlin-Programm-Zeitschrift "Zitty", genauer in der dort enthaltenden humoristischen Rubrik "Berliner Verallgemeinerte" (kurz. BeVau" genannt), einen fast nicht zu schlagenden Böllerwitz, Illustriert u.a. mit einem Original von Julius handcolorierten Böllerbild (Comet China Böller D Solo (Hst. NN)).

Diese Art von Witzigkeit traf genau den, links vom Zwölffingerdarm gelegenen, Humor-Knoten des verdienten Mitarbeiters. Sofort brachte er die frohe Kunde von neuzeitlicher papiergewordener Knallerzoten-Dialektik auch zu diversen anderen Vitrinen-Insassen, welche sofort, ihr eben hastig herunter geschlungenes Indisches Essen aus spien und dann in frenetischen Jubel ausbrachen![/i]

So! Und genau daran wollen wir Euch teilhaben lassen. Und bitte:

weblog/bilder/image26.jpg
Quelle: Zitty

Noch offene Guthaben?

An dieser Stelle möchten wir die verbleibenden Kunden mit Rückerstattungsansprüchen nochmals daran erinnern, dass wir eine kurze Nachricht von euch mit Angabe der Bankverbindung brauchen, um Rücküberweisungen durchführen zu können. Andernfalls werden offene Beträge als Guthaben hinterlegt.

Wie es mit der Feuerwerksvitrine weiter geht, erfahrt ihr demnächst hier, spätestens zur Shoperöffnung am 1. März 2013.

Bis dahin alles Gute
Eurer Feuerwerksvitrinen-Team


167 Kommentare zu Ladenverkaufsgalerie, Nacharbeiten & Medienschau

  1. terminator036
    registriert

    »ER IST OFFFFEEEEENNNN!!!!!«

  2. Frank K.
    Frank K.
    registriert

    »Wann öffnet endlich der shop.«

  3. Luftböller-T

    »Mensch,guck doch. Preise sind angeglichen, Sonderangebote eingearbeitet. Fehlt nur noch, dass man bestellen kann.«

  4. profs

    »ich hau jetzt ab, hier passiert nüscht mehr. VOLT nich watt!!!!«

  5. Blechfresse
    Blechfresse
    registriert

    »watt?????«

  6. Herr Bert

    »Kaufe hier selbst auch fast ausschließlich Raritäten...und die ewige Diskussion ob was zu teuer ist oder nicht...da muss ich schmunzeln. Niemand wird gezwungen hier einzukaufen und wenn einem die guten Stücke zu teuer sind gibts ja fürs kleine Geld die Tongurken an denen ich keinen Spßa mehr hab.
    Außerdem verkennen m. M. nach viele die Bequemlichkeit...ich kann das ganze Jahr über schön von Zuhause aus in aller Ruhe aussuchen und bestellen. An den offenen Verkaufstagen hat man nicht diese Garantie die ersehnten Stücke zu erhalten, da braucht man viel Geduld und viel Glück.«

  7. bcool

    »Ich tippe stark auf die eröffnung zwischen acht und 21.30 uhr hab ich gerade aus dem kaffeesatz herausgelesen :-)«

  8. profs

    »aber es können ruhig mal ein paar neue große Kaliber hinzukommen :D :D :D«

  9. profs

    »wenn Raritäten teurer werden ist es nicht schlimm, es ist zwar auch nicht schön, jedoch wird dafür für UNS alle eine längere Verfügbarkeit gesichert und das ist das was zählt. gerade bei den großen Kalibern finde ich das unendlich wichtig.«

  10. el_studente
    registriert

    »Also wegen der Preiserhöhungen muss man schon sehhhr suchen (bis zu diesem Moment jedenfalls).
    Aber dafür erkennt man schon die Preissenkungen/Angebote sehr gut (siehe Raritäten -> Fontänen u. Sonnen z.B.).«

Kommentar verfassen