Xplode XS

9-Schuß-Batterie

4 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 121010_1
Hersteller: Xplode
Kurzbeschreibung: Kleine 9-Schuß-Batterie
Verkaufseinheit: einzeln

ausverkauft
leider nicht mehr verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: F2
BAM-Nr.: BAM F2-69249150

2,49 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist zur Zeit nicht bestellbar.

Im Shop seit: 3. August 2016

Xplode XS

9-Schuß-Batterie

Eine tolle kleine Batterie mit schönem Schweifaufstieg und Goldbukett mit Verwandlung zu Crackling.
Klar, kein Vergleich zu 500g NEM-Batterien, aber deswegen auch nicht schlecht und den Preis durchaus wert.


0:29
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 1 Jahr

Xplode No Fear

große XXL Fächersalven - Goldbatterie

21,49 €

Xplode Crazy Bat

Hersteller: Xplode

8,99 €

Xplode Knuckles

Hersteller: Xplode

4,99 €

Xplode Rap

Hersteller: Xplode

2,39 €

Xplode Botoxx

Hersteller: Xplode

16,66 €
14,99 €

Xplode Psychobilly

Hersteller: Xplode

15,99 €
13,75 €

Xplode House

Hersteller: Xplode

5,89 €

Xplode Blame

Hersteller: Xplode

22,99 €
19,99 €

Xplode Firezone

Hersteller: Xplode

11,99 €

Xplode Asteroids

Hersteller: Xplode

18,99 €


4 Kommentare zu Xplode XS

  1. Anonym

    »Liebes Vitrineteam,
    Nimmt ihr die Containerserie und andere tolle Neuheiten von Xpolde auf?«

  2. Steffen55

    »Ah Danke Antiheld, wieder was gelernt. Sicherheit geht vor. Aber ein Standfuss, gerne auch ausklappbar, wuerde wohl auch helfen.«

  3. Antiheld
    Antiheld
    registriert

    »Weil nur für 9 gezahlt wurde. :P
    Das machen die wegen der Standfestigkeit und Produktivität so.
    Die Pyroart Hönir und Vidar z.B. haben auch nur 12 Schuss aber 19 Röhren als Grundkörper. 12 Abschussröhren würden ausreichen, kippen aber auch leichter um, deswegen das Füllmaterial.

    Früher hätten die noch eine andere Form gewählt, aber die Chinesen sind halt auch faul, bzw. rationaler geworden. Möglichst wenig unterschiedliche Baukörper, damit die Produktion besser läuft und die Einarbeitszeiten für die Mitarbeiter kurz bleiben.
    Bei Fächerbatterien ist das natürlich ein bisschen anders, da kann man schlecht leere Röhren verbauen, wegen dem Effektbild.«

  4. Steffen55

    »Ich seh hier 10 Abschssrohre. Warum hat man nicht alle befuellt?«

    Kommentar verfassen