Same as Last Year

15 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 200147_1
Hersteller: Nico (Deutsche Herstellung)
Kurzbeschreibung: Große Nico-Raketen in witzigem Design
Verkaufseinheit: Sortiment mit 5 Raketen

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-1597

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
24,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
10. September 2006

Same as Last Year

Seltenes Sammler-Sortiment von Nico, hergestellt in Silberhütte. Achtung, nur ein Sortiment vorhanden.


15 Kommentare zu Same as Last Year

  1. dbone

    »Dieses Set hier (hatte ich auch X gehabt).Ich meine es war dass Millenium Jahr!Gab es in einem Bochumer Lottoladen!Danke Vitrine für Diese tolle Erinnerung!«

  2. Anonym

    »Vielleicht ist ja noch ein einzelner Böller in dem Sortiment enthalten. Ich finde das würde passen, weil James der Knaller ist :'D«

  3. clef
    registriert

    »Das mit James ist ja Teil des Gags :D«

  4. Coroner2011
    Coroner2011
    registriert

    »Wo ist James? Und was ist der Geg? Julius klär uns bitte auf!«

  5. »Die Sortimente weisen keine Beanstandungen auf.«

  6. Trance-Atlantic

    »da steht "ausreichend vorhanden" ... wie sind denn die Verpackungen im Zustand? Wenn Vitrinenfähig, würde ich vielleicht eine bestellen ...«

  7. Trance-Atlantic

    »... für den hielt Nico noch einen kleinen netten Gag bereit ...

    kann das mal jemand auflösen? Wieso ist da kein James dabei und was hat sich NICO ausgedacht?«

  8. Andreas
    Andreas

    »Kann mir jemand mitteilen, welches Produktionsdatum bzw. Zeitraum die Raketen hatten?«

  9. sureshot

    »Ich sag' nur: Schere zur Hand und "Make your own James!"«

  10. mondfeuer
    mondfeuer
    registriert

    »Siehe meinen vorherigen Beitrag, bei allen Raketen dieses Sortiments handelt es sich um die Euro Star-Rakete, allerdings wurden diese Themenraketen mit den BAM-Nummern 1589 (Mr. Pommeroy), 1592 (Miss Sophie), 1597 (Mr. Winterbotton), 1601 (Sir Toby) und 1603 (Admiral von Schneider) nochmal einzeln zugelassen, da hat man sich bei Nico nicht lumpen lassen. Übrigens, wer sich wie ich immer schon fragte, warum bei diesem Dinner for One-Sortiment ausgerechnet die Hauptperson Butler James fehlt, für den hielt Nico noch einen kleinen netten Gag bereit... ...mehr wird nicht verraten! :-)«

Kommentar verfassen