Nico Feuertrommel

48 Schuss

37 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 400006_1
Hersteller: Nico
Kurzbeschreibung: Feuertopf mit 48 Schuss
Verkaufseinheit: einzeln

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-1883

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
1,50 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
28. November 2004

Nico Feuertrommel

48 Schuss

Als es noch kein Batteriefeuerwerk gab,standen Sternwerfer und Co. ganz hoch im Kurs, eine rasante Schussfolge von bunten Leuchtkugeln machten die Sehnsucht nach spektakulärem Feuerwerk vergessen.

Das Video zu diesem Artikel zeigt zwei Feuertrommeln von Nico mit je 48 Schuss.


0:31
  • 240p
vor 13 Jahren

37 Kommentare zu Nico Feuertrommel

  1. Anonym

    »Hallo,

    das Gewicht liegt ganz genau bei 140gramm!«

  2. kevin

    »ich habe vor mir die dinger zu bestellen weiß einer vllt was ein teil davon wiegt weil wir die an Modellflugzeugen bauen wollen für unseren modellflugtag die wir sonst haben, haben auch 48 schuß. Wäre nett wenn einer es wüsste«

  3. Böllerstefan

    »Ich hatte letztes Jahr vier stück davon.Ich fande dieTeile geil.Der Preis ist auch geil.«

  4. Anonym

    »Klein aber fein! Kann man auch zur Einleitung nehmen.«

  5. Julius

    »Die Teile waren von Beginn an aus China!!«

  6. mondfeuer
    mondfeuer

    »Ich bin mir zwar fast sicher, daß die Teile bereits in den 1970ern aus China importiert wurden und sie daher keine rein deutschen Produkte waren (darauf weist schon die gedrehte Papier/Pulverlunte der alten Versionen hin), die Qualität war jedoch in Ordnung und der Effekt wirklich schön. Mir waren zwar richtige Römische Lichter in Rohrform lieber, da sie (damals) meist mit einer zusätzlichen Fontäne aufwarteten, die Lichterorgeln boten jedoch mehr und schnellere Abschüsse... schöne Zeiten.«

  7. Crazyman

    »Das waren noch Zeiten.... der Urahn aller heutiger Verbundfeuerwerke - und in seinem eleganten Stil bis heute meiner Meinung nach unerreicht (kann aber auch daran liegen, dass sie damals quasi konkurrenzlos war) trotzdem auch heute noch schön anzuschauen«

  8. Halo
    Halo

    »Der Preis ist wahrscheinlich so gering, weil Julius 1. geschickt im Einkauf ist und 2. keinen übers Ohr haut und 3. diese Lichterorgeln wahrscheinlich die spätere Version mit der grünen Lunte sind. Sind aber trotzdem schon eine Rarität, weil es Feistel ja nun doch schon einige Jahre nicht mehr gibt und sie von Design und Inhalt identisch sind.
    Viele Grüße«

  9. sureshot

    »Der Urahn der heutigen Batterien. Früher musste man Kleinfeuerwerke zu Hochzeiten, Geburtstagen etc. unterm Jahr mit solchem Zeug bestreiten. Da gibt's heute zum Glück besseres! Aber als Klassiker ganz nett!«

  10. Daniel
    Daniel

    »Die gibt es hier auch noch in einem Laden der Restposten anbietet!«

Kommentar verfassen
Einwilligungserklärung Datenschutz