Moog Nico Pyro Cracker Tigerhead

alt

11 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 250203_1
Hersteller: Moog / Nico
Kurzbeschreibung: sehr alte Pyro Cracker m. grauer Lunte
Verkaufseinheit: 8-er Päckchen

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-0231

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
4,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
12. Mai 2009

Moog Nico Pyro Cracker Tigerhead

alt

Sehr alte Moog Nico Pyro Cracker mit TigerHead-Label. Besonders zu beachten ist die graue nicht gedrehte Lunte gebettet in Gips. Der Verarbeitungseindruck ist außerordentlich gut. Die Wirkung läßt sich anhand von “Beweisen” dalegen.


0:28
  • 240p
vor 8 Jahren

11 Kommentare zu Moog Nico Pyro Cracker Tigerhead

  1. pyro&guns

    »mit dem Taschenrechner gefilmt ????? ;)
    zu den böllern kann man sagen das es wirklich extrem geile teile sind, selbst für damalige Verhältnisse noch überdurchschnittlich.«

  2. universumKnall

    »das ist noch chinesische böllerkust , solche firecracker sind ein traum den man hier für 4,99 euro leben kann«

  3. Anonym

    »aber hallo....«

  4. shamil

    »oho für ein pyro cracker lauter knall«

  5. Anonym

    »Das waren noch echte Böller und zu der Zeit gab es noch Richtig heftige unterschiede zwischen den ganzen
    Böller grõßen A,B,C,usw.«

  6. Anonym

    »der knall kommt einem aktuellen d-böller ran wenn nicht noch lauter.«

  7. mb

    »ich glaube, in den 90ern wurden die Tigerheads nicht mehr hergestellt. Da wurden bestenfalls noch Restposten verkauft. Ich würde eher denken dass diese Variante aus den frühen 80ern, wenn nicht gar 70er Jahren ist.«

  8. tigerhead

    »ok danke.-gruß«

  9. Eternity
    registriert

    »anhand des cover bildes würd ich sie ins ende der 80er jahre einordnen evtl.bis 90 ungefähr«

  10. tigerhead

    »die wirkung fällt als sehr gut aus, da kann ein heutiger d-böller nur von träumen, die lunte ist cool, bis wann gab es eigentlich diese böller, ich werde mir auf jeden fall das ein oder andere päkchen mal gönnen.«

Kommentar verfassen
CAPTCHA image