Lesli Feuerwerks Mix Eimer Kat. F1

Großer Kat. F1 Mix Eimer mit tollen Artikeln

25 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 500850_1
Hersteller: Lesli
Kurzbeschreibung: große Mischung mit interessantem Crackling Artikel
Verkaufseinheit: 1 Sortiment

für Kinder ab 12 Jahre geeignet
ganzjähriger Verkauf möglich

ausverkauft
leider nicht mehr verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: F1
CE-Nr.: 1008-F1-69244121
Bruttogewicht: 900 g
NEM: 120 g

8,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist zur Zeit nicht bestellbar.

Im Shop seit: 6. August 2020

Lesli Feuerwerks Mix Eimer Kat. F1

Großer Kat. F1 Mix Eimer mit tollen Artikeln

Ein tolles Produkt, leider nicht ganz günstig, aber es ist auch echt viel drin. Sehr interessant sind die roten Teile. Wieder so ein Artikel, der die ersten Jahre nur in solches Sets oder teuren Kombinationsartikeln erhältlich ist. Wir werden wohl noch ein Jahr warten müssen, bis es die auch als Einzelartikel gibt. Toller Crackling-Bit. Aber auch der restliche Inhalt kann sich sehen lassen.


3:24
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 1 Jahr

Lesli Dream Team

Kat. 1 Fontänen-Sort.

4,99 €

Lesli Lightning Torch

3 Stück

2,99 €

Lesli Bazinga Jugendsortiment

116 teiliges Sortiment mit interessanten Schachteln

2,99 €

Lesli Event Torch Red

Kat.1 Bengalfackel

3,99 €

Lesli Vegas Volcano's

Kat.1-Vulkane

2,99 €

Lesli Flötentrio (Tosch)

großes Pfeifkonzert auch für kleine Feuerwerksfreunde

1,99 €

Lesli Feuerschwert

großes Schwert das Feuer spuckt

3,99 €
3,00 €

Lesli Dynamite Kids

große Kat. 1 Box mit tollen Artikeln

4,99 €

Lesli Karate Kid

unterhaltsame Mischung für viele Gelegenheiten, ganzjährig

5,99 €
3,33 €

Lesli Tischbombe 4er Set

buntes Partysortiment mit 4 Tischbomben

3,99 €
2,00 €


25 Kommentare zu Lesli Feuerwerks Mix Eimer Kat. F1

  1. Pr1nZ_iVe
    Pr1nZ_iVe
    registriert

    »Die kleinen roten Teile hier sind ebenfalls MustHave in F1.«

  2. Anonym

    »was denn für ein Plastepressling ? da ist keine plaste enthalten ! der pyrotechnische Satz wird gepresst , was davon übrig bleibt ist die Schlacke«

  3. Metroidmarkus
    Metroidmarkus

    »Sehr schön zusammengefasst von Julius. Vor ein paar Jahren, war das Thema Plastik noch nicht wirklich aktuell und gerrade im Bereich Feuerwerk waren bestimmte Artikel die gerrade aus Plastik bestanden ja ziemlich populär und gefragt, auch heute noch weil sie vielen genauso in Errinerung geblieben sind, gerrade bei den Raketenköpfen oder einigen Kubischen Kannonis :-)
    Da es nun heute so aussieht das alles aus Plastik verhöhnt wird und das ist sicher auch rechtens, denn es ist mit Sicherheit zum grösstenteil überflüssig und einfach nur die günstigste Alternative, sollte man wie bei so vielen Sachen einfach mal versuchen, wie auch bei Feuerwerks Artikeln auf die altmodischen und konventionellen Herstellungsmethoden und Verpackungen zurückzukommen.
    Natürlich ist ein Blister seiner Zeit entsprechend und für Sammler eine schöne Dekoration, aber heute braucht man das einfach nicht mehr..denke, das wir daran einfach nicht vorbei kommen werden und wenn es mal sogar irgendwann heisst das Feuerwerk Bio ist und alles 100 % abbaubar ist was abgeschossen wird oder kompostiert werden kann..wer weiss was wir hinnehmen werden (müssen) um die Lunte weiter zünden zu dürfen?«

  4. Anonym

    »INTERESSANT DAS VID....DAS EXPERIMENT WOLLTE ICH EIGENTLICH MORCHEN OCH MA MACHEN WEILS MICH INTERESSIERT«

  5. Greta

    »Poste ungern Videos !!
    Aber es dient zur Aufklärung zum aktuellen Thema.. Hut Pressling 😉

    Dort ist zu sehen was damit passiert beim verbrennen !!!
    Es bleibt leider liegen !!!

    https://www.youtube.com/watch?v=GsTfvN1CeG0«

  6. Anonym

    »mich würde ma interessieren ob der plastepressling beim abbrand verkohkelt durch das crackling oder ob der inne natur landet🤔🤔🤔«

  7. Hanno Romero
    Hanno Romero

    »Hi Julius, wie wäre es mit einer Zusammenstellung (Eimer oder Tüte) von "Papierfeuerwerk", also Feuerwerk ganz ohne Plastik. Das könnten Böller sein, Treiberraketen (wobei bei den Chinaraketen meist der Treiber aus Plastik ist, da müsste man drauf achten), Singleshots, Handfontänen, Knallerbsen (gibts die noch in Dosen? Die Knallteufel sind ja in Plastiktütchen verpackt), Dicke Brummer, Vulkane usw. Also alles wirklich genau geprüft, ob Plastik verbaut oder in Plastik verpackt wurde. Dir/Euch fällt da bestimmt genug ein.«

  8. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Das Thema Plastik ist immer mal wieder ökologisch von den Feuerwerksfirmen aufgegriffen worden. In den frühen 90ern haben die Hersteller mit recyceltem bzw. besonders ökologischen Kunststoffkappen geworben. Ich vermute mal, den Herstellern ist der Umweltschutz nur soweit wichtig, wie es die Gegner ruhig stellt. Man kann daran ablesen, dass es auch in den 80er Jahren Bewegungen gab, die für ein Feuerwerksverbot waren. Letztlich wollen sich die Produzenten und Importeure auch jetzt nur bewegen und Plastik "freiwillig verpflichtend" vermeiden, um der lauterwerdenden Gegnerschaft etwas entgegnen zu können. Es ist absolut richtig, dass man nicht jedem "Schiss" auf den Leim gehen darf. Aber unser Umgang mit dem Kunststoff ist absolut gaga, da spielt Feuerwerk die kleinste Geige, auch wenn es nervt, wenn man am Ostseestrand nicht mehr laufen kann, ohne immer wieder Plastikhülsen von Pfeifbatterien zwischen den Zehen zu haben. Es stimmt auch, das Plastik in der Tierwelt wohl kaum von in Deutschland verschossenem Feuerwerk stammt. Aber wir haben nicht selten eine Vorreiterrolle, und dies wollen Regierungen in Deutschland so, deshalb wäre es schade, wenn die Feuerwerksfeder auch bald am Hut stecken würde, von der man die Welt hier bei uns befreit hat. Uns geht es also darum, das Feuerwerk zu erhalten, wenn das weitestgehende Verschwinden von Plastik dabei hilft, dann gerne und weg damit, Papier im Feuerwerk ist definitiv sympathischer. Ich mochte die Comet Plastikraketen und wir würden heute beim Spaziergang nichts finden, hätte es die Ära nicht gegeben, doch nur die Wenigsten sammeln diese alten Hülsen wieder auf.«

  9. Pyrobär
    Pyrobär
    registriert

    »Ganz ehrlich, wen interessiert bissl Kunststoff von Feuerwerk....hier liegen selbst im Wald überall diese wiederwärtigen Masken rum🤮 .
    Generell denke ich aber schon das man wo es ohne Probleme geht auf Kunststoff oder Generell unnötige Rohstoffe verzichten sollte...«

  10. clef
    clef
    registriert

    »Aber ich gebe jetzt ruhe. 😆 Will nich, dass hier die Stimmung kaputt geht.«

Kommentar verfassen
😀 😆 😂 🤣 😊 😇 😉 😍 😘 😜 🤑 🤗 🤓 😎 🤡 🤠 😟 😕 😖 😫 😩 😤 😠 😡 😲 😳 😱 😴 🙄 🤔 🤥 🤮 🤧 😷 🤩 🥱 🤬 💩 👻 💀 👽 🎃
Einwilligungserklärung Datenschutz