Gaoo R30 Speed Pack

Sortiment mit 30gr. NEM pro Rakete (nur für Scheininhaber)

7 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 100697_1
Hersteller: Gaoo
Kurzbeschreibung: Sortiment mit 30gr. NEM pro Rakete (nur für Scheininhaber)
Verkaufseinheit: 1 Sortiment

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: F2
CE-Nr.: 1008-F2-69247835
Bruttogewicht: 450 g
NEM: 150 g

13,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 1. Oktober 2017

Gaoo R30 Speed Pack

Sortiment mit 30gr. NEM pro Rakete (nur für Scheininhaber)

Das Gaoo R30 Speed Pack, einem Raketensortiment mit satten 30gr. NEM pro Stück! Hier kommt nun endlich mal mehr raus als sonst, den verkümmerten Raketenliebhaber alter Tage in Deutschland wird es sicherlich freuen!

Achtung, diese neuen Raketen sind alle F2 und 1.4G! Wir können hier also einen normalen Silvesterversand anbieten und das zusammen mit euren anderen Artikeln! Ein Unterjahres-Versand ist aufgeschlossen, die Raketen können aber bei entsprechender Befähigung abgeholt werden. Es versteht sich von selbst, dass bei Bestellung der neuen GAOO-Raketen grundsätzlich ein Nachweis erbracht werden muss, das kann ein 27er sein oder sonstige Befähigungsnachweise.

Es gibt eine neue Rubrik bei der Feuerwerksvitrine! Dem erlauten Kreis der 27er und Befähigungsschein-Inhaber steht ab sofort ein gesondertes Angebot zur Verfügung! Wir sind von der Sach her keine Fans des §27 Schein, welche ohne Erwerb einer Fachkunde von jedem beantragt werden kann. Wir halten dies sogar für eine Fehlentwicklung, denn besonders die Artikel im Bereich F3 sind teilweise schon sehr viel mehr als normales Silvesterfeuerwerk. Ich kann verstehen, dass hier viele aufschreien und feiern, aber ich für mein Teil möchte nicht soviel Privilegien für Personen, denen vielleicht die Kenntnis nicht fehlt, aber sicherlich der Nachweis dafür.

Sei es drum, die aktuelle Gesetzeslage erlaubt es und wir haben einwenig für euch am Lager. Die Stäbe grenzen teilweise schon an Besenstiele, ich hoffe “ihr” achtet darauf, wo die Dinger hingehen!


0:28
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 2 Jahren

Gaoo R30 R15 Gold Pack

Sortiment mit bis zu 30gr. NEM pro Rakete (nur für Scheininhaber)

18,99 €

Gaoo R50 Lute Pack

Sortiment mit 50gr. NEM pro Rakete (nur für Scheininhaber)

14,99 €

Gaoo R30 R15 Silver Pack

Sortiment mit bis zu 30gr. NEM pro Rakete (nur für Scheininhaber)

12,49 €

Gaoo R70 Big Pack

Sortiment mit 70gr. NEM pro Rakete (nur für Scheininhaber)

18,99 €

Gaoo Iron Pack

R15 und R20 Raketen

9,99 €

Gaoo Strong Pack

neuartige Raketen mit max. NEM

12,99 €

Xplode Top Speed

Familiensortiment

5,55 €

Gaoo Mansion

12 Schuss mit Fontäne

6,79 €

Gaoo Senta

10 Schuss mit Fontäne

5,39 €

Gaoo We Unite

Hersteller: Gaoo

19,99 €


7 Kommentare zu Gaoo R30 Speed Pack

  1. Ulf
    Ulf

    »@ Zedi: Kleine Rechtfertigung (nicht böse gemeint): Für Behauptungen bedarf es keinerlei stützender Argumente, denn es handelt sich dabei um rein subjektive Aussagen.
    Ich glaube auch, wir haben grundsätzlich die gleiche Einstellung gegenüber der Erlaubnis nach §27 – bitte meinen Beitrag vor dem Hintergrund, dass es sich um eine Antwort auf den Beitrag von „Pyro1“ handelt (hatte ich leider nicht kenntlich gemacht) noch einmal genau lesen ;-).
    Wünsche allen hier im Forum schon jetzt einen schönen Jahreswechsel!«

  2. Zedy
    Zedy
    registriert

    »@ Ulf: Schön das du bisher diese Erfahrungen mit 27er Leuten gemacht hast. Du musst wirklich viele kennen um solch eine Behauptung raus zu hauen! Ich könnte jetzt schreiben das ein 27er für nicht Gewerbliches Feuerwerk ist ... aber das lasse ich lieber *oder?* Ich als aktiver 27er hatte bisher nur mit dem Amt für Arbeitsschutz/ Ordnungsamt/ Polizei bzw mit sämtlichen Anträgen bis hin zum LImSchG zu tun. Die *Böllerkiddies* mit F3-4 sind doch eher das Problem, den die haben keine Erlaubnis und beziehen ihre Ware aus dubioser Quelle. Bevor du also gegen 27er wetterst, setze dich erstmal für das Umsetzen geltender Gesetze in DE ein.«

  3. Ulf
    Ulf

    »Ich möchte einmal behaupten, wer eine Erlaubnis nach §27 des Sprengstoffgesetzes beantragt, liebäugelt eher mit F2 Raketen wie der Zink 905, denn zum Abrennen von F3 Feuerwerk bedarf es grundsätzlich einer Anzeige beim / und anschließender Genehmigung durch das zuständige Gewerbeaufsichtsamt (sollte ein Pyrotechniker, der den Beruf wirklich ausübt, eigentlich wissen) und aufgrund der damit verbundenen Auflagen wird keiner der sogenannten "Pyrospezialisten" eine 200g-NEM-Rakete im heimischen Stadtgarten starten. Wer „schnell mal eben die „großen Sachen“ will, kauft auf dem Schwarzmarkt oder „importiert“ selbst aus dem Ausland – diese Leute sind es, die den Ruf von Feuerwerk(ern) ruinieren.«

  4. Pyrobär
    Pyrobär
    registriert

    »Als wäre das Zeug so viel gefährlicher als der Standard-Kram. Die Heutigen Batterien sind auch nicht ohne bei falscher Handhabung, richtig angewendet sind diese Artikel auch nicht gefährlicher als jede 08/15 Discounterrakete.
    Mir wäre das Mehr an Effekt den Preis jedoch sowieso nicht wert. Denke der 27er soll eher dazu dienen das die Verwender durch den personalisierten und nicht anonymen Verkauf eher überlegen was sie damit tun. Wenn klar ist da hat einer solche Raketen waagerecht über die Gasse geschickt und in der Umgebung hat jemand den Schein kann man ja dort mal anfragen....«

  5. Pyro2

    »Löscht gefälligst den Text ab "Es gibt eine neue Rubrik".
    Na da würde ich mal noch ein wenig am Ton arbeiten. Freie Marktwirtschaft würde ich mal sagen.«

  6. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Wir scheinen ja grundsätzlich gleicher Meinung zu sein, aber wir machen die Gesetze nicht. Unsere Meinung sagen wir aber!! Wenn wir Autos verkaufen würden und den FS es künftig ab 16 gibt, müssen wir davon auch nicht begeistert sein, aber sicherlich würden wir trotzdem weiterhin Autos verkaufen.«

  7. Pyro1

    »Mal ne dumme Frage, wenn ihr keine Fans von dem 27er seid warum gibt ihr denn so eine Information mit dem Antrag/Erwerb raus? So werden nur mehr Unwissende den 27er beantragen. Sorry aber noch mehr solcher "Pyrospezialisten" ist eine gefährliche Sache und ich bin Pyrotechniker der den Beruf wirklich ausübt. Sowas finde ich wirklich fahrlässig von euch. Und die Aussage von euch "Sei es drum, die aktuelle Gesetzeslage erlaubt es...", was ist denn dass für ein Quatsch zu erwähnen. Löscht gefälligst den Text ab "Es gibt eine neue Rubrik".«

    Kommentar verfassen
    Einwilligungserklärung Datenschutz