Funke Blättertanz Raketen 2018

10 Raketen in einer tollen Schachtel

21 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 100707_1
Hersteller: Funke Feuerwerk
Kurzbeschreibung: sehr hochwertige Schüttraketen
Verkaufseinheit: 10 Stück

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: F2
CE-Nr.: 1646-F2-15701524
Bruttogewicht: 850 g
NEM: 200 g

34,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 28. Februar 2018

Funke Blättertanz Raketen 2018

10 Raketen in einer tollen Schachtel

Da werden Retro-Augen feucht…. der Name, das Design und gottseidank auch der Effekt – Hier stimmt einfach alles! Die Raketen müssen minimal schräg geschossen werden, damit sie am Zenit den Bogen nachunten einschlagen; so kann der Schütteffekt optimal ausgeworfen werden. Lange Standzeit, tolle Weideneffekte in Gold und farbige Sterne, die das Gold majestätisch begleiten.

Funke 13 Himmelsstürmer

sehr großes Sortiment mit 13 Raketen

39,99 €

Bothmer Pyrotechnik Kaltstart Raketen Sortiment

Premium 10er Schachtel

18,99 €

Cresscom Baby Fluit Raketen

Großabpackung mit 60 Pfeifraketen

1,49 €

Keller Raketen Bündel im 3er Bündel

großes Bündel aus 3 Bündeln.

13,49 €

Cialfir Volador Poti Poti Raketen

12 Raketen bunt gemischt

6,99 €

Funke Kometenschauer 2018

6er Raketen-Sortiment in Premium Qualität

19,99 €

Jorge JR1 Raketen

12 Raketen bund gemischt

3,89 €

Lesli Baby Flute Pfeif-Raketen 100er-Pack

Hersteller: Lesli

2,49 €

Funke Luftheuer 2018

Neue Charge in neuem Design

1,49 €

Funke Silberheuler 2018

10er Schacht Heuler mit Silbereffekt

1,79 €


21 Kommentare zu Funke Blättertanz Raketen 2018

  1. Marcel

    »Ich schliesse mich den Vorrednern an und danke Funke extrem dafür, das es wieder hochqualitative schüttraketen gibt mit denen ich hätte nie gerechnet.

    Ich zahle gerne den preis, hab für dieses Silvester 2 Sets blättertanz bestellt und eine noch aus dem letzten Jahr auf lager«

  2. Manuel Schiller

    »Danke Julius-tolle Antwort :)
    In Deutschland gab es jahrelang keine Kracher mit Vorbrenner-heute schon. Geringe NEM von BKS in Bodenknallkörpern sehe ich unkritisch (siehe z.B. Shising von Funke) und würde mich darüber freuen. Da darf und soll aber jeder auch seine eigene Meinung haben. Es gibt kein richtig oder falsch, weil es eine Einstellungs- und Ansichtssache ist.«

  3. Pyrobär
    Pyrobär
    registriert

    »Keiner wird ernsthaft glauben das mit BKS Böllern -die ja sowieso hierzulande oft verwendet werden- gleich die Apokalypse losbricht. Nur verstehe ich die Vitrine völlig in ihrer Haltung. Schließlich wäre es für einen Feuerwerksshop katastrophal wenn privates Feuerwerk verboten würde. Denke in anderen Ländern sieht man das es kein Problem ist, aber Deutschland ist gerade im hirnlosen Verbotswahn. Von daher schwierig wie man an Stelle der Shops am besten handelt...ist halt bissl Pokern...«

  4. Kooikerfreund
    Kooikerfreund
    registriert

    »Julius, denkst du denn an sich, dass die deutsche Bevölkerung geeignet für kleinere BKS Böller wäre (z.B. Cobra P1), also geht es dir nur darum, dass du quasi die Behörden nicht provozieren willst oder findest du BKS Böller gehören nicht in die Hände der Silvesterzündler?«

  5. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Hallo Manuel,

    ich nehme deine Frage gerne auf, dazu noch die Info, dass wir uns im Rahmen des großen Sommerpyrotalk auch mit Funke in Kontakt gesetzt hatten. Leider ist der Gute in China so eingebunden, dass seine Antworten für den Pyrotalk schlicht zu spät kamen. Aber es gab auf Vieles Antworten und einiges davon können wir euch natürlich gerne mitteilen.

    Die Scream Raketen in F2 sind als Idee natürlich nicht gestorben, man hat die Qualität deutlich verbessern können, es könnte aber knapp werden, dass es dieses Jahr noch was wird.

    Bei den Sirenen Raketen sieht das noch etwas langfristiger aus, hier gab im letzten eine Testcharge (Nicht in Deutschland), da gab es keine Vorfälle, es ist aber nicht bekannt, ob die Wirkung an die erste Charge ranreicht. Hier hat man zeitlich nicht weiter dran arbeiten können, es ist aber fest geplant, dass es den Artikel weiterhin geben soll, fraglich ob 2020 oder so gar erst 2021 davon Ergebnisse nach Deutschland kommen.

    Hingegen vieler Vermutungen sind aktuell keine Pyro Cracker von Funke in Sicht.

    Allgemein sind P1 Artikel mit BKS nicht für Deutschland vorgesehen. Man sieht das Thema P1 aber etwas lockerer, bedingt durch die Herstellersicht, wo das allegemeine P1 Thema, ähnlich wie F3 im Zusammenhang mit dem Bezug für Jedermann zu eng gesehen wird. Das ist seitens der Behörde sicherlich anders und auch wir weichen hier von der Funke-Meinung ab, da doch auch das Bestehen unserer Leidenschaft in Gefahr geraten würde, hätten wir hier weiter lockerndere Umstände bezüglich stärkeres Feuerwerk.

    Im Abschluss: sicherlich sind Gesetzesvorgaben für Hersteller von anderer Seite zu betrachten geschäftsüblich, und vieles wirkt wild zusammgewürfelt, das können wir auch verstehen. Man sollte in diesen Zeiten aber vllt. davon Abstand nehmen, alles zu machen, was geht. Das sowas ein Hersteller nicht kann, scheint mir logisch, denn wenn es Hersteller A nicht tut, dann schnappt sich Hersteller B das Geschäft, gewonnen hat am Ende keiner, allenfalls der kurze Gewinn für Hersteller B. Die Situation ist ähnlich gelagert, wenn Shop A alles verkauft was man kann und Shop B sich dem Luxus von Prinzipien hingibt. Letztlich wird es dem Markt nicht helfen, wenn wenige Händler sagen, sie machen manche Mode nicht mit. In der Summe ist aber auch uns nicht damit geholfen, wenn es später heißt... hätte es mal jeder wie die Vitrine gemacht und kein BKS P1 verkauft. Ein Dilemma.

    Liebe Grüße auch von Funke.«

  6. Manuel Schiller

    »Kommen die Funke Scream Salut Raketen in F2 dieses Jahr? Wurden letztes Jahr wegen Qualitätsproblemen zurückgezogen :(«

  7. Gilbert

    »Romantik pur! Nichts für Leute, bei denen alles knall-schnell vorbeigehen und chinesisch britzeln und spotzen muss und die nicht, am besten umarmt, einige Sekunden lang lächelnd nach oben blicken können.
    Ich bin Funke wirklich dankbar, vor allem dafür, endlich wieder Raketen
    aufsteigen
    zu sehen.
    Den Schweif haben die Chinesen ja bei den meisten anderen Raketen irgendwie ausgebaut.«

  8. Amonshie
    Amonshie
    registriert

    »Meine waren Mega gut. Wir hatten dieses Jahr auch das perfekte Silvester Wetter. So gut wie ich windstill, klar und 7Grad „warm“. Meine Frau war hin und weg von den Raketen. Der Effekt endete leicht über dem Boden. Extrem langestehend.«

  9. MReupke
    MReupke
    registriert

    »Die Version 2018 hat einen verbesserten Treiber, dadurch geht die Steighöhe nach oben und es gibt weniger "Fallout"«

  10. shberlin
    shberlin
    registriert

    »Schaut etwas gefährlich aus, da die Effekte teilweise bis auf den Boden fallen... da sollte alles brennbare nicht gerade in der Nähe stehen...«

Kommentar verfassen
Einwilligungserklärung Datenschutz