Fliegender Kanonenschlag

8 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 220013_1
Hersteller: Comet
Kurzbeschreibung: aufsteigender Knalleffekt
Verkaufseinheit: Einzelstück

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: PI

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
26,00 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
28. November 2004

Fliegender Kanonenschlag

Wie sicher für die meisten unschwer zu erkennen sein wird, handelt es sich hierbei um ein sehr altes Stück Pyrogeschichte. Lange vor dem Nico-Doppelschlag zauberte Comet einen Vorgänger dieses so beeindruckenden Feuerwerkskörper, der den passenden Namen “Fliegender Kanonenschlag” trug.


8 Kommentare zu Fliegender Kanonenschlag

  1. 123Hessen

    »Nein,das Prinzip ist wie beim Doppelschlag von Nico.Der erste Knall befördert ihn in die Luft und da kommt der zweite Schlag/Knall.«

  2. Anonym

    »Ist das eine art Bombenrohr?«

  3. Red Lantern

    »Nein, die gibt es wohl nirgendwo mehr. Comet hat die Produktion dieses Knallartikels schon in den 80er Jahren eingestellt. Dieses Firmenlogo mit den beiden gleichmäßig gekrümmten Balken gab es von den 70er bis ungefähr Mitte der 80er Jahre. Danach wurde es so umgestaltet, daß die Balken sich zu einer Seite verjüngten und so jeweils einen stilisierten Schweif darstellten. Das Logo gab es dann bis 1997.«

  4. Aerodactyl

    »@böller-vernatiker: Das ist ein Böller und kein Vulkan!«

  5. böller-vernatiker

    »gibts eigendlich noch diese vulkane zu kaufen«

  6. mondfeuer
    mondfeuer

    »Comet hat das Firmenlogo wohl so zwei- oder dreimal geändert. Das auf dem fliegenden Kanonenschlag abgebildete ist meines Wissens nach die zweite und am längsten verwendete Version mit dem Comet-Schriftzug und zwei gekrümmten Balken oben und unten, an diese Version hat man sich von den 1970ern bis in die frühen 1990er gehalten. In jenen Tagen kaufte Comet verschiedene Pyro-Unternehmen auf, darunter Piepenbrock/Feistel, Teilbereiche von Moog, usw., und gab dem neuen Firmenverbund auch gleich ein neues Logo, einen modernisierten Comet-Schriftzug mit stilisiertem Kometenstern.«

  7. Anonym

    »hi macht mal ein video dan kaufe ich auf jeden fall einen versprochen«

  8. Spätzünder

    »Diesen einen habe ich mir gekrallt, werde aber leider nie erfahren wie er fliegt, da ich ihn selbstverständlich nicht zünden werde. Er hat noch ein Comet-Logo, daß noch anders ist, als das bisher mir bekannte alte Logo. Weiß jemand, wann, welche Logos von Comet verwendet wurden?«

    Kommentar verfassen