Feistel Schlag auf Schlag

21 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 210066_1
Hersteller: Feistel
Kurzbeschreibung: Knallsortiment
Verkaufseinheit: Sortimentsbox

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-0979

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
24,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
7. Juni 2006

Feistel Schlag auf Schlag

Das Feistelsortiment Schlag auf Schlag ist schon ein Urgestein, in unveränderter Form gab es diese Kracherbox seit den 70-er Jahre bis in die 90-er Jahre rein. Die angebotene Ausführung enthält teilweise noch Luftheuler mit gedeckter Seidenlunte, richtig dicken Fröschen, und sämtliche Knaller aus deutscher Produktion. Die Knaller tragen als Herkunftszeichen das Göllheim- Piepenbrock-Logo, wodurch man das alter auf Mitte der 90-er Jahre zurückführen kann.

Im Detail:
2 x KO-Schlag
3 x FF-Petarde
3 x Koboldknaller
3 x Schwärmer A
3 x Luftheuler
3 x Knallfrosch B

Achtung!
Der Inhalt kann ab und zu ganz leicht abweichen.


21 Kommentare zu Feistel Schlag auf Schlag

  1. Firework
    registriert

    »Tja ich bin stolzer Besitzer dieses Sets ;D«

  2. K S

    »Ich wollte auch eins , aber bakamm keins .«

  3. metal_sword
    metal_sword
    registriert

    »Da bekommt man feuchte Augen wenn man an seine Kinder- bzw. Jugendjahre zurückdenkt. Ach war das eine schöne zeit mit all den grossartigen Feuerwerkskörpern....«

  4. Anonym

    »Bitte stellt die Schwärmer wieder her liebe Feuerwerksfirmen!«

  5. Anonym

    »Schönes aber auch teures Sortiment... t«

  6. Anonym

    »deutsch...«

  7. Anonym

    »Ich mich auch! Hab 3 davon gekauft: eines für die Sammlung, eines zum Verballern und eines... mal sehen... Eigenlich sollte man alle Verfügbaren (müssen ja jede Menge sein) kaufen, dann hat man für viele Jahre zu Silvester was vernünftiges zum Knallen. ;-) Meine Finanzen spielen nur leider nicht mit, riesen Vorräte anzulegen...«

  8. Böllerstefan
    Böllerstefan

    »Da freu ich mich drauf !«

  9. Anonym

    »hmm sind bestimmt cool um anzünden«

  10. Minos

    »@ben: Leider nein! Die Feistel-Schwärmer A haben schon Ende der 70er nicht richtig geschwärmt (durch die Gegend geflogen). Eine Regenphase gab es zumindest bei den Silberschwärmern, ob auch beim normalen weiß ich nicht mehr. Bei dem Set solltest DU aber ins Schwärmen kommen! ;-))«

Kommentar verfassen
CAPTCHA image