Depyfag Rueda Multicolor (Goldtropfen Sonne)

Schneckensonne mit ca. 90 Sekunden Brennddauer

8 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 130932_1
Hersteller: Depyfag
Kurzbeschreibung: Wickelsonne mit Silbergold-Effekt
Verkaufseinheit: 1 Stück

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: F2
CE-Nr.: 0163-F2-0649
Bruttogewicht: 43 g
NEM: 15 g

statt 1,99 €
(Du sparst 19%)

jetzt 1,60 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 1. April 2019

Depyfag Rueda Multicolor (Goldtropfen Sonne)

Schneckensonne mit ca. 90 Sekunden Brennddauer

Neuheit aus 2019! Die Depyfag Rueda Multicolor Goldtropfen Sonne.

Zusammen mit der Depyfag haben wir uns in 2019 für einen neuen Partner entschieden, der mit seinem Sortiment unseren Zeitgeist trifft und mit dem wir immer noch im Gestern stecken.

Als ich diesen Artikel sah, kam mir gleich der Gedanke, gibt es eigentlich noch klassische Schneckensonnen? Ja natürlich die von Weco. Diese werden wir auch wieder mit aufnehmen aber die kostet natürlich auch einiges. Sonst sieht es aber echt dünn aus.

Umso mehr freuen wir uns über diesen frischen Wind aus Spanien. Natürlich handelt es sich um eine Importsonne, aber es gehört einfach zu einem klassischen Silvester, dass man auch Sonnen abbrennt.

Der Effekt wird hier im Ursprung mit Multicolor angegben, aber das kennen wir ja schon von der Mandarien-Sonne, dass es sich eher um einen Silbergold-Sonne handelt. Entsprechend wird diese von Depyfag auch so benannt. Die Auslieferungsversion wird noch einen zusätzlichen Aufkleber besitzen und den Namen tragen.

Depyfag Edelweiss Fontäne

spanische Fontäne Silber

3,79 €

Depyfag Pfeifsonne mit Blitzknall

spanische Pfeifsonne mit Knall

4,79 €

Depyfag Spanische Fliegen

Spanische Fliegen, Stechgefahr...

2,99 €
2,75 €

Pyrofactory MEGA Vulkan Multicolor

Riesen Vulkan, 250gr. NEM, 60sek. Dauer, 6 Meter

9,99 €
9,00 €

Depyfag Edelweiss Sonne

spanische Silbersonne

3,99 €

Depyfag Solidago Fontäne

spanische Fontäne mit Gold und Silber

3,99 €

Depyfag Gasbrenner

Exklusiv

3,99 €

Depyfag Bierkrug

klein

2,99 €

Depyfag Glücksbombe

Tischfeuerwerk

2,49 €

Depyfag Rußbombe

Tischfeuerwerk

2,99 €


8 Kommentare zu Depyfag Rueda Multicolor (Goldtropfen Sonne)

  1. Anonym

    »Heisst das nun, wer Felder anzündet hat Eier in der Hose ? :P«

  2. Pyrobär
    Pyrobär
    registriert

    »Haben die Dinger an die Spitze einer Dachlatte genagelt und sind damit durchs Feld....wer Eier hat vorne und hinten eine!«

  3. Gilbert

    »Also, es ist kein Depyfag-Produkt, wir haben uns nur um die Anpassung an den deutschen Markt gekümmert, als Dienstleister. Aber natürlich scheue ich mich nicht, ggf. unsere Produkte zu bewerben. Ich lege großen Wert darauf, dass sie gutes Spaßfeuerwerk sind.

    An Lobo: Man kann das vorbereiten. Die Sonne auf eine Latte nageln, Schnur mitnehmen, unter der Sonne um die Latte winden und Latte und Sonne mit der Schnur um einen Mast binden und zuschnüren. Steht der Mast senkrecht, richten sich Latte und Sonne entsprechend aus.
    Aber, falls Sie meinen, das wäre für viele zu viel Selbermachen, haben Sie wohl bei manchen Recht. Dabei ist doch gerade das Selbermachen der Reiz am Feuerwerk, finde ich. Zugucken kann ich auch am Bildschirm.
    Natürlich geht auch nach wie vor die Variante Nagel, Besenstil und Fenster :- )«

  4. Pyrobär
    Pyrobär
    registriert

    »Ich fand die Sonnen immer genial! Werde dieses Jahr sicher einige bestellen. Ich kann mich noch erinnern wie wir mit einem Kumpel vor gut 25 Jahren fast ausversehen eine Wiese damit abgefackelt haben...«

  5. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Ich sehe darin kein Problem, tatsächlich ist Gilbert der einzige, der die hier angebotene Sonne schon gezündet und demnach bewerten kann.«

  6. Interessant

    »Mr. Depyfag neu empfiehlt also "sein" Produkt?! ;----------)«

  7. sheriff-lobo
    sheriff-lobo
    registriert

    »Hallo Gilbert,

    ich bin auch ein großer Sonnenfreund. Genrell bekam man ja früher bei Sonnen viel Brenndauer und schöne Effekte für relativ wenig Geld. Mit der Zeit würde die Brenndauer zwar häufig kürzer, aber es gibt immernoch gute Exemplare. Das kuriose an Sonnen ist doch, dass es ein Artikel ist, der etwas "Mühe" braucht und ein klein wenig "Können" braucht. Man muss sie anbringen, am besten mit Hammer und Nagel :) - und das ist eben in unserer heutigen, auf Passivität getrimmten Konsumgesellschaft den meisten Silversterkunden schlicht zu anstrengend. Ich hoffe, dass diese Artikelart uns trotzdem erhalten bleibt! Viele Grüße Lobo«

  8. Gilbert

    »Ich kann verraten, dass der Effekt viel schöner und ausgeprägter ist als bei den letzten chinesischen Silber- oder Mandarinsonnen, die es überall gab.«

    Kommentar verfassen
    Einwilligungserklärung Datenschutz