ARS Paracaidas

Bombenrohr mit Fallschirm

2 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 140173_1
Hersteller: ARS Pirotecnia
Kurzbeschreibung: tolles Single Shot mit Fallschirm
Verkaufseinheit: 2-er Packung

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: F2
CE-Nr.: 0163-F2-1874
Bruttogewicht: 138 g
NEM: 5 g

2,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 19. Mai 2019

ARS Paracaidas

Bombenrohr mit Fallschirm

NEUHEITEN aus Spanien.

Nachdem Cialfir bei euch so gut angekommen ist, legen wir ganz frech nach. ARS, ebenfalls aus Barcelona, hat augenscheinlich ein ähnliches Sortiment wie Cialfir und trotzdem ist alles anders. Eine völlig eigene Designlinie und im Detail viele Unterschiede, sogar bei den Artikeln, welche auf den ersten Blick fast identisch sind, in der Umsetzung aber was völlig anderes beinhalten. Doch der größte Anteil an Artikeln ist natürlich gänzlich anders beschaffen. Eines verbindet aber beide Firmen, die erkennbaren Traditionen und welche Artikel in Spanien zuhause sind. Bei Cialfir konnte man es schon bei vielen Artikeln sehen und bei ARS wird der Aspekt des recht hohen Preisgefüges noch deutlicher. Und trotzdem empfinden wir die Sortimentsausrichtung für absolut unterstützenswert.

Kommen wir zum Klassiker aus Spanien, den Single Shots mit Fallschirm. Hier ist natürlich auch die Frage, ob die Fertigung anders ausfällt als bei Cialfir. Die Bombenrohre sind etwas größer und sind mit etwas mehr Satzmenge über den von Cialfir. Das wirklich Interessante sind aber die gleich zwei verbauten Fallschirme mit rotem Leuchtstern. Allerdings sind bei beiden Zündversuchen immer nur einer angegangen. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob das so gewollt ist oder der zweite Fallschirm versehentlich den Weg ins Roht gefunden hat. Witzig wäre ja, wenn man das Teil als Ersatzschirm betiteln würde.


2:09
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 1 Monat

2 Kommentare zu ARS Paracaidas

  1. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Weil wir es können...«

  2. Anonym

    »Uff, warum zündet ihr sowas in einer Halle? Total daneben....«

    Kommentar verfassen
    Einwilligungserklärung Datenschutz