Zink Leuchtkäfer

Sonderfüllung

20 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 100606_1
Hersteller: Zink Feuerwerk
Kurzbeschreibung: Große Rakete mit Flimmereffekten
Verkaufseinheit: einzeln

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: F2
BAM-Nr.: BAM F2-1197

3,69 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 5. August 2015

Zink Leuchtkäfer

Sonderfüllung

Wer hätte gedacht, dass wir nochmals eine “neue” Zink Rakete einstellen können?
Aber nun ist es doch noch einmal soweit:
Die Leuchtkäfer Sonderfüllung aus der Premium-Serie mit schön anzuschauenden und recht langstehender Effektladung.

Depyfag Silberstern - Rakete

sehr alt

119,99 €
89,99 €

Depyfag Goldwirbel-Rakete

sehr alt, Ado

169,99 €
127,49 €

Lünig Blau+Silber-Magnesium-Rakete

alt

69,99 €
52,49 €

Moog Super-Star Raketen

Kurzbeschreibung: Alte Groß-Rakete Moog Nico Gelb/Rot

99,99 €
74,99 €


20 Kommentare zu Zink Leuchtkäfer

  1. schach
    schach
    registriert

    »GZSZ? - Gute Zinkraketen, schlechte Zinkraketen? Ich hatte immer nur gute.«

  2. sheriff-lobo

    »Ich seh in den Himmel,

    sehe gute Chargen, schlechte Chargen, ein Leuchten das nie verglimmt....(dazu GZSZ Melodie) :)

    Prost!«

  3. Heron16

    »Ihr könnt sagen was ihr wollt... Zink ist keine schlechte Firma. Schlechte Chargen gibt es auch bei anderen Firmen. Vereinzelt hatte ich auch Zinkis, die nicht gerade gut waren. Das sind nur Einzelfälle.

    Wer keine 3€ für eine Rakete ausgeben kann bzw. möchte meckert halt lieber...«

  4. sixtyniner
    sixtyniner
    registriert

    »@flightace
    DITO!!! Selbstgefällig ohne Ende!!!
    Mehr gibts nicht zu sagen,sonst werd ich ausfällig!!!

    griassle 69er«

  5. flightace
    flightace
    registriert

    »Also ich war ja auch mal zink Fan und ich habe auch noch die sagenumwobene Ausführung mit kleiner Versatz hülse und den Goldkäfern sowie andere in verschiedensten Ausführungen
    und wenn du die mal im vergleich zu den heutigen Schiesst wird dir sonnenklar warum hier viele keine Zinkis mehr kaufen. Und ich muss sagen das mich diese Firma auch aufs übelste vergrault hat von mir sehn die keinen Cent mehr ;)«

  6. Zinken

    »@ Vitrine: ...damit ich dieses Vorhaben auch umsetzen kann, würde es mich auch freuen, wenn ihr mal wieder ein paar Zink-Raketen in den Shop aufnehmt... :-)

    ...Wenn ihr einen Kopfstand macht, bekommt ihr Zink evtl. auch dazu für euch ein paar exklusivere Chargen anzufertigen. Mich würde es auf jeden Fall zugleich sehr freuen und wundern - es ist aber nicht unmöglich, wie 2014 bewiesen wurde... ;-)«

  7. Zinken

    »Na, wieso 93,8%?
    Diese aus der Luft gegriffene Einschätzung halte ich für deutlich übertrieben... ;-)
    ...Aber es kann eben durchaus häufiger mal vorkommen (je nachdem welche Charge man erwischt), zuletzt eben mit steigender Tendenz...
    ...Es gibt ja auch extrem gute Chargen. Seit 2014 flächendeckend sehr gut im Effekt waren imo z.B. Blinker und Tremolant. Brokat war imo 2014 (abgesehen von der ein oder anderen Rakete mit Zündversagern, die hier nur ab und an vorkamen) meist wirklich extrem stark und 2016 auch wieder gut. Heißt also, wenn man bei Zink keine schlechte Charge erwischt, gibt es imo eigentlich nichts besseres, aber man muss imo seit einiger Zeit beim Kauf eben vermehrt in Kauf nehmen, dass man auch mal Pech haben kann...

    Les dich doch mal durch das Thema http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=47822 im Feuerwerk-Forum. Hier findet man im 2. Posts auch den Vorjahresthread. Wenn du das machst (Videos sind auch jeweils verlinkt - oder auch zahlreich auf Youtube zu finden), bekommst du eigentlich einen guten Eindruck wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist bzw. wie die Raketen zuletzt so waren...

    Ich werde (neben den wenigen anderen Raketen von europ. bzw. deutschen Herstellern) weiterhin auch ein paar 10er Beutel Zink-Raketen zu Silvester kaufen, da es für mich aktuell (noch) keine wirklichen Alternativen bei den angebotenen Effekten gibt. China-Importraketen (bzw. allgemein Importfeuerwerk aus China) versuch ich aus versch. Gründen grundsätzlich so weit es geht zu meiden. Aber das kann natürlich jeder halten wie er möchte. :-)«

  8. el_studente
    el_studente
    registriert

    »@Zinken: Hmm . . . also sind die Raketen gut oder schlecht? Soll ich die kaufen oder nicht?

    Ich bin nicht sicher, was mir dein Kommentar sagen soll.
    Für mich lautet dein Grundtenor: Finger weg! Weil man mit 93,8% Wahrscheinlichkeit eh nur Mist mit geringer Standzeit und "schlechtem Zündverhalten" (kopfkratz) erwischt.«

  9. daniel
    daniel
    Vitrine-Team

    »@Zinken: Mehr als 3 Links im Text aktivieren unseren internen Spamfilter. Deshalb ist dein Text bisher nicht eingeblendet worden.«

  10. Zinken

    »Na, dann hast du wohl nie aktuelle Chargen gehabt, oder immer nur sehr wenige Raketen geschossen und Glück gehabt...
    Hier mal ein paar nette Beispiele, die meiner Erfahrung nach leider keine Ausnahmen sind (die beiden letzten Brokat aus dem Video sind übrigens BEIDES 2014er Charge(n)) https://www.youtube.com/watch?v=w0OaQ_U5dwQ https://www.youtube.com/watch?v=ZhfZ_2M3QQA https://www.youtube.com/watch?v=3xBeN7wQcsU
    Im letzten Video sehr schön zu sehen die "neue" Silberweide Rot und Blau, die war flächendeckend dieses Jahr schlecht was Zündverhalten angeht - zumindest was ich bisher so gesehen habe. Von der Standzeit des Silbers/Silberweide (so genau weiß man das in vielerlei Hinsicht bei Zink oft nie was das nun für ein Effekt sein soll) braucht man denk ich gar nicht reden, wenn man Vorjahres-Chargen kennt...
    ...Schade, dass immer wieder auch solche Exemplare (Chargen) neben einigen teils extrem guten verkauft werden.
    Mir wäre es lieber, wenn man es dann sein lässt und es als chemisch missglücktes Experiment verbuchen würde, anstatt diese so zu produzieren. Wenn die Schwankungen so stark sind, dass das nicht zweifelsfrei geht, könnte man imo trotz "100% MiG" bei einem Stückpreis von ca. 3 € dennoch verlangen, das von jeder "chemisch neu produzierten" Charge mal ein paar probegeschossen werden, bevor sich dann der Kunde daran "erfreuen" darf...
    Hier auch mal ein bisschen Lesestoff: http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=47822

    Verarbeitung natürlich (fast) immer super.

    Versteh mich bitte nicht falsch, ich bin auch der Meinung, dass man gerade - wenn man sich den aktuellen deutschen Kat.2 Markt ansieht - Hersteller die in Europa produzieren [dementsprechend MEIST automatisch auch Qualitativ hochwertig (wie z.B. eben Zink)] auf jeden Fall unterstützen sollte.
    Z. B. also lieber eine Zink Brokat als eine Weco Goldrausch; oder beispielsweise lieber eine Weco Tolle Lola als eine Weco Ghost Scream Rocket usw. ... Oder anderes Beispiel Vulkane: Lieber ein Läubli(Nico) oder Bugano(Zink) aus der Schweiz als ein Jorge oder Panda aus Chinesien... ;-)

    Aber Zink sollte man halt dennoch auch negative Aspekte ansprechen, die es zweifelsfrei gibt.
    V. a. da zuletzt auch erstmals bei den Weideneffekten (deutlich negative) Auswirkungen in der Standzeit zu beobachten sind.
    Leider ist die Kommunikationspolitik von Zink katastrophal und auch sonst (seit einiger Zeit) nicht so wirklich sympathisch was da so von deren Seite kommt, wenn denn mal was kommt. Schade.«

Kommentar verfassen