Weco Schwärmer mit Knall

alt

9 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 210048_1
Hersteller: Weco
Kurzbeschreibung: Knallkörper mit Goldregen
Verkaufseinheit: einzeln

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
129,50 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
8. Juli 2005

Weco Schwärmer mit Knall

alt

Sehr alter Weco Schwärmer mit Stoppine als Anfeuerung.
Achtung, nur sehr wenige Stücke verfügbar. Das Alters dieses Schwärmers dürfte ca. 25 Jahre sein.


9 Kommentare zu Weco Schwärmer mit Knall

  1. Anonym

    »wenn des für 129,50 verkauft wird puhu
    penis«

  2. Anonym

    »129 ist meine hausnummer :D«

  3. Jorge-Fan
    Jorge-Fan
    registriert

    »sieht gut aus doch als sammler is es schwer an solchen sachen dranzukommen und dann gibt es nicht vile die ahnung davon haben und das alter zu schätzen wissen.. tja man muss halt leute kennen :D«

  4. Mephistopheles
    registriert

    »Gilber, Du hast sowas von Recht.
    Mag sein, daß es heftige Effekte in den ganzen Baterien und so gibt, die gabs aber früher auch in den eigenen Artikeln.
    Im Grunde sind Effekte des neuen Krams doch nur Bombenladung und Krackling plus Glitzer.
    Mit Bombenladung sollte man es mMn nicht übertreiben, sonst wird diese Effekt zu "gewöhnlich", genauso wie das Krackling.
    In gewissen Dosen schöne Dinger, aber es wird damit nur noch übertrieben.
    Nen paar Importe sind ja auch total OK, aber nicht in dem Maße under qualität, wie heute.
    Im gegenzug sind durch das Plattmachen deutscher Firmen und sinnloser Gesetzesverschärfungen schöne Effekte verloren gegangen, z.B. Schwärmer, Blitzknaller der DDR (wenn die so übergefährlich wären, hätts die in der DDR auch nicht gegeben), die vielfalt an Reibern und Kanonenschlägen, Schüttraketen, Heuler, ordentliche Standgeräte,...
    Ich denke mal die Liste könnte man noch fortsetzen.«

  5. Kracher

    »Ich hatte mal drei Stück davon. Das ist ca. 15-20 Jahre her. Diese hatten, soweit ich mich erinnern kann, folgende Aufschrift: Schwärmer mit Knall, groß. Sie sahen ansonsten so aus wie diese hier. Wir kauften sie in einem Schreibwarengeschäft zu einem Stückpreis von 0,30 DM.«

  6. »So etwas, wie aber auch die Ofi-Kanonenschläge oder die alten Nico-Schwärmer D, war ja auch ein Stück Kultur, nämlich deutscher Feuerwerkskultur.
    Das gilt auch für die hervorragenden DDR-Produkte von der romantischen Goldfeder bis zum heftigen Taifun.
    Was heute aus China kommt, von den Konzernen produziert, die unsere Familienbetriebe erst gekauft und dann eingestampft haben, ist dagegen alles nur Mist, Konsumsch..ß ohne Ausstrahlung, auch, wenn die Effekte heftiger sind.«

  7. mondfeuer
    mondfeuer

    »Ja, das waren feine Dinger, die Schwärmphase dauerte ziemlich lang und der Knall war gut und peitschend. Ach ja, hätte ich mir nur eine Schachtel davon aufgehoben, sie gab es zu Stückpreisen zwischen 80 Pfenning und 1,50 DM, heute muß man für ein gut erhaltenes Einzelstück ein Vermögen auf den Tisch blättern und kommt am Ende doch nicht in den Genuß des Fliegens, Torkelns und Knallens, weil der betagte Schwärmer in der Sammlervitrine eigentlich besser aufgehoben ist, schon allein wegen des Anschaffungspreises.«

  8. »Moment mal, welche Größe ist das? M.E. sollte es Kaliber D sein, die größten, die es gab. Sie flogen noch richtig und der Knall war auch nicht schlecht. Einer kam mal zurück zum Balkon ....«

  9. sureshot

    »Das mit dem Alter kommt hin, das ist der erste Kracher, an den ich mich aus meiner Kinderzeit erinnern kann!«

    Kommentar verfassen