Uralte Weco Spielrakete

m. Leuchtkugeln

5 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 200311_1
Hersteller: Weco
Kurzbeschreibung: sehr alte Spielrakete m. Leuchtkugeln
Verkaufseinheit: einzeln

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: PI

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
99,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
11. April 2009

Uralte Weco Spielrakete

m. Leuchtkugeln

Die Entwicklung von Feuerwerk in Deutschland unterliegt den verschiedensten Faktoren, ein ganz wichtiger ist natürlich, das immer größer werden von Feuerwerksartikeln. Der normale Kunde sieht sich schnell gelangweilt wenn man den Herstellern glauben will. Jedes Jahr was Neues, jedes Jahr mehr, größer und ohne jeden Zweifel auch “besser”!? Was die Veränderung aber auch geprägt hat, sind die stetig mehr werdenen Verbote. Man kann es fast gar nicht glauben, aber es gab eine Zeit wo das Feuerwerk als Spielzeug betrachtet wurde, Feuerwerk wurde früher stets in Verbindung mit Kindern gebracht, auch heute spielen Kinder indirekt immer noch eine starke Rolle, sie entscheiden nicht selten mit, das überhaupt Feuerwerk an Silvester gekauft wird, doch eigentlich ist alles nur für Erwachsene. Da ist es schon erstaunlich, dass beispielsweise auf ganz alten Feuerwerkskatalogen Kinder zu sehen sind, wie sie spielend mit Feuerrädern, Sonnen und auch Raketen handtieren. Früher wurde also das Sortiment auch stark auf Kinder zugeschnitten, und die Kinder von damals, die bekanntlich viel klüger und verantwortungsvoller waren als die heutigen, deshalb durften diese ja auch noch mit richtigem Feuerwerk spielen, brauchten natürlich richtige Raketen. Tja, da würden sich unsere heutigen Kinder wohl ordentlich freuen.

Achtung, nur sehr wenige vorhanden.


5 Kommentare zu Uralte Weco Spielrakete

  1. Goldhorn
    Goldhorn

    »Hallo Knallwurst!

    Vielen Dank für die Info. Eurer Artikelbeschreibung kann ich nur zustimmen. In der Tat war es so, dass diese Raketen zu Silvester in einem kleinen Spielzeugladen verkauft wurden. Ich glaube, "große" Raketen gab es da gar nicht. Aber man konnte Zubehör für die Wheinachtsgeschenke kaufen und bei der Gelegenheit auch gleich noch eín bisschen kleines Feuerwerk mitnehmen. Die hatten auch richtig laute Böller, Zylindrich, ca. 1 cm Durchmesser, ungefär 10 cm lang, hellblau, mit schwarzer, eingegossener Baumwolllunte. Die habe ich auch nur da gesehen. An die Schriftfarbe oder das Markenzeichen kann ich mich leider nicht mehr erinner, ist ja nun auch schon 35 Jahre her. Ich weiß aber, dass ich anfang der 80er-Jahre schon meine Mutter beim Kauf vorschicken musste, weil ich erst 11 oder 12 Jahre alt war.«

  2. Knallwurst
    Knallwurst
    Vitrine-Team

    »Da täuscht dich deine Erinnerung nicht Goldhorn. Genau wie es von der MOOG-NICO Spielrakete eine Variante mit Knall ("Puff") gab, so gab es so eine auch von WECO. Diese kleinen Spielraketen mit Knall waren eigentlich nichts anderes als ein Schwärmer mit Stöckchen. Der Aufbau ist vollkommen identisch. Da diese als Knallsatz nur mit Schwarzpulver geladen waren und die Verdämmung nicht immer optimal war (durch die vorhergehende Treibfunktion mit Funken Ausstoß = Schwärmer / Rakete) war das Knallergebnis nicht immer optimal.
    Viele Grüße ....mit Senf!«

  3. Goldhorn
    Goldhorn

    »Gab es die Spielrakete damals auch ohne Leuchtkugel? Meine hatte nämlich keine. Ein für Raketen langsamer Aufstieg auf ca. 8 - 10 Meter und ein kleines "Puff" war alles.

    Hätte ich gewusst, was das Ding heute wert ist, hätte ich es vor 35 Jahren nicht angezündet.«

  4. Hobbyzünder

    »Und später kamen dann noch die Feuervögel und 2007 die Luftheuler zu den verbotenen(weil lebensgefährlich und für Otto Normalzündler ungeeignet, da der ja keine Ahnung von sowas hat und damit NIEMALS umgehen kann)Feuerwerkskörpern!
    Vor allem, wenn er nicht mindestens 18 ist, deshalb sind Luftheuler ganz verboten und Feuervögel nun Klasse 2 !
    Deshalb habe ich mir immer große Mengen an Blumen-und/oder Goldflitterraketen gekauft, aber die gibt es ja leider auch nicht mehr.«

  5. »Die Kinder hatten damals einfach Elefantenhaut, Glasaugen und waren immun gegen Feuer.

    Nein, ich glaube, unsere Machthaber haben Angst, die Kinder würden mit Kl. 2-Feuerwerkskörpern eine Revolution anfangen.«

    Kommentar verfassen
    CAPTCHA image