Silberhütte Römisches Licht 10er

Dt.

22 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 230026_1
Hersteller: Silberhütte
Kurzbeschreibung: Römisches Licht (dt.)
Verkaufseinheit: Einzelstück

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-1610

4,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Der Shop ist zur Zeit geschlossen! Der Artikel ist zur Zeit nicht bestellbar.

Im Shop seit: 1. Dezember 2004

Silberhütte Römisches Licht 10er

Dt.

Ein seltenes 10er Römisches Licht von Silberhütte, eine wirkliche Rarität.


0:35
  • 240p
vor 11 Jahren

Moog Römisches Licht

c, dt., sehr alt

29,99 €

Moog Römisches Licht D

sehr alt, dt.

39,99 €

Römisches Licht 20er

Keller od. Panda

0,65 €

Römisches Licht 10x20er

Panda od. Pyro Art

4,99 €

Wunderkerzen - 10er

10-er Schachtel

0,19 €

Xplode Kubische Kanonenschläge 10er

Hersteller: Xplode

6,99 €

Feistel Dragon Banger Pyro Cracker 10er Paket

Gemischtes 10er Paket aus CNP und D.N. Horse Brand

17,99 €

Feistel Dragon Banger China Böller A 10er Paket

Gemischtes 10er Paket aus CNP und Horse Brand

24,99 €

Comet Space Cruiser/ Space Runner 10er

Hersteller: Comet

8,99 €


22 Kommentare zu Silberhütte Römisches Licht 10er

  1. Anonym

    »Schöner Effekt der bis auf den Boden geht«

  2. »An Hottie: Bei tausenden RL aus China ist mir das auch einmal passiert, bei deutschen dürfte es ausgeschlossen sein. Bei Artikeln aus den 60-ern steht auch noch drauf: "Fest in der Hand halten". Unsicherer dürften deutsche Erzeugnisse danach kaum geworden sein.«

  3. Hottie70
    Hottie70

    »Ich glaube auch, dass die Leute hier wissen, was sie tun und dass es keine Absicht war. Aber eins muss ich schon sagen: Die Dinger lieber nicht in der Hand halten!! Wir haben früher (hach ja ... FRÜHER:)oft vor Sylvester in den Niederlanden eingekauft, weil da die Füllungen zB bei Vulkanen erheblich größer waren. Da gab es (oder gibt es immer noch) 100er Rölis(lang,blau mit gelbem Boden), Chinaware. Die Kugeln waren zwar nicht die Größten aber die Dinger brannten sehr lange. Haben immer seeehr großzügig welche eingekauft, auch für den Sommer, Grillpartys im Garten oder am Teich. Wenn man mehrere in den Sand steckte und schräg über die Wasseroberfläche schoss - wunderschön!! Aber eine ist mal nach der Hälfte komplett explodiert wie ein fetter Böller! Ich habe die Teile auch immer in der Hand gehalten, ehrlich, immer.
    Danach nie wieder. Meiner Hand wäre wohl nichts passiert aber meinen Augen?!«

  4. Anonym

    »das ist viel besser wie die heutigen!wenn man heute einen schönen effekt mit römischen lichtern haben will, muss man mindestens 5 auf einmal zünden.«

  5. »Gute deutsche Römische Lichter - vielleicht sollten wir es einfach produzieren lassen. Wie viel Stück müsste man denn bestellen, damit einer der verbliebenen Hersteller die Bänder anwirft?
    Die Gestaltung sollte schlicht sein, orientiert am alten RL D von Nico oder mit blass eingefärbter Hülse, vielleicht mit wenigen farbigen Streifen. Man könnte durch Teilen/Zerschneiden auch gleich A, B und C produzieren lassen: 3-er, 5-er und 7-er, vielleicht sogar einer mit Handgriff (Rundholz oder gefalzt).
    Sie bräuchten natürlich einen anhaltenden, intensiven Goldregen, langsamen Abbrand, große Leuchtkugeln und eine gute Schusshöhe.
    Ich wäre dabei, was die Finanzierung angeht!«

  6. matthias
    matthias
    registriert

    »wenn es noch 17 0der 16 sec. sin kommen 2 auf einmal raus...so meine meinung«

  7. TheLastSmurf

    »An Alle:

    Irgendwie komisch, ich zähle nur 9 Schuss bei dem Teil. Wieso? Hab ich da was übersehen? Zählt mal nach, bitte. Oder ist das Absicht, dass da ne Kugel bzw. ein Schuss fehlt? Sind es wirklich immer nur 9? Hat mich echt verwundert. Oder es sind 2 zusammenlosgegangen bei einer Kugel/einem Schuss eben.«

  8. Pyr3ffects

    »Uhh Yeah dass waren noch Zeiten, die früher hat´s richtig rausgehaut' doch heut zu Tage kann man die schon wieder normales Bodenfeuerwerk nennen...«

  9. Wolfgang
    Wolfgang

    »Selbst auf die Gefahr mich unbeliebt zu machen und Kopfschütteln zu ernten, ist wohl immer eine Sache der Handhabung und Umsicht. Bin in den späten 70ern mit dem Auto Sylvester durch die Gegend gefahren, Zigarillo im Hals und habe die Raketen aus dem fahrenden Auto aus der Hand gestartet ... War 'ne Mordsgaudi... wie gesagt alles eine Sache der Handhabung, ist auch nie was passiert, man muß haltschon ein bißchen gucken und aufpassen. So'n "Sicherheitstyp" von wegen Eimer mit Löschwasser hinstellen und so, hat's dann mal geschafft nen Knallfrosch so blöd in die Gegend zu schmeißen daß der in meinen Vorrat geflogen ist und Alles auf einmal hochging. War'n "Riesenfeuerwerk"leider sehr kurz, aber Bombastisch und ich war ganz schön sauer. Gibt halt Sone und Solche.
    Habe übrigends nie so richtig Spaß gehabt laut zu Knallen, ab und zu mal was Lautes, aber mein Hang geht mehr Richtung Illumination und langsam wird der Anteil an Sonnen unf RL's größer! Wenn dann in Kombination auch mal nen giter"Rumms" dabei is, bin ich Glücklich. Meine Frau hat sich langsam damit abgefunden, daß ich Sylvester immer so 1,5 bis 2 Std. auf der Straße die Geister vertreibe, sie schaut aus sicherer Entfernung (Balkon) zu und erfreut sich an den Farben.«

  10. irgendwer123

    »hatte wohl ganzschön wumms drauf ;)
    schönes video, besonders das blau hat mir gefallen«

Kommentar verfassen
CAPTCHA image