Schinken Bo Peep China Böller B

alt

78 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 250277_1
Hersteller: G.R. Nico
Kurzbeschreibung: ältere China Böller B
Verkaufseinheit: 40 x 6 Böller im Schinken

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PI

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
10,00 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
8. Juli 2010

Schinken Bo Peep China Böller B

alt

Ein echter Schinken könnte man sagen. Komplett noch mit rotem Seidenpapier verpackt, gute grün/weisse Böller mit bereits grüner Lunte. Die Verarbeitung scheint sehr ordentlich, das Bo Peep Cover läßt ein Alter von ca. 12 Jahren vermuten.

Zur Sommeraktion für nur 10.00 Euro pro Schinken.
Oder das Einzelpäckchen für nur 0.35 Euro.


0:58
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 7 Jahren

78 Kommentare zu Schinken Bo Peep China Böller B

  1. Ben77
    Ben77
    registriert

    »Es allen Menschen recht getan ist eine Kunst die niemand kann;) Leute was erwartet ihr denn bei einem Preis der nur unmerklich höher als aktueller Mist ist?! Auch die Feuerwerksvitrine handelt marktwirtschaftlich- sonst gäbe es sie nämlich schon längst nicht mehr. Mein Tip- kaufen oder es bleiben lassen und auch ein Video ist kein Garant dafür das man sie dann selbst als gut bzw. laut empfindet... Schwankungen gabs auch früher schon!«

  2. Ace

    »Sorry aber ich bin ma raus. Merke schon das ihr mir geistig total überlegen seid . RESPEKT jungs :)«

  3. Anonym

    »@ flightace:Ab wann sind denn Feuerwerkskörper alt ??
    1 Monat,1 Jahr, oder 3 Jahre, 5 Jahre oder eher 10 -20 Jahre alt, oder noch älter?? Und ??Also, das kann man so überhaub nicht Pauschal sagen ab wann ein Feuerwerkkörper alt ist und eine Rarität dastellt, ausserdem sind Feuerwerkskörper zum zünden gemacht und nicht zum hinstellen und beglootzen.Oder seit ihr auchschon in diesen Künstlich erzeugten Rarität Wahn und bereit dafür hohe Summen zu bezahlen die,die Artikel meist überhaub garnicht Wert sind..??Rarität hin oder her, Feuerwerk ist zum zünden gemacht fertig, (Rarität) LooL!!«

  4. Vulkanus

    »Dem ist nichts hinzu zufügen.«

  5. flightace
    registriert

    »Raritäten sind alte feuerwerkskörper Cheffe ;) Aber welche gut sind das kann man nicht pauschal erklären das muss man durch jahrzehntelanges zünden verschiedenster sorten selbst rausfinden denn es gibt auch alte böller die nicht so der hit waren! Aber hier in der vitrine kann man das ganz gut anhand des preises einschätzen um so teurer ist meistens um so lauter. In diesem sinne schönen tag :)«

  6. Anonym

    »@ flightace u. Vulkanus: Und was sind Raritäten dann klärt uns mal auf..??«

  7. Vulkanus

    »klar , die meisten wissen ja gar nicht was Raritäten sind. Ich selbst bin kein Sammler , ab und zu kaufe ich mal ein paar schöne Böller.
    Tja , viele versuchen es ihren Vorbildern im Inet gleich zu tun.«

  8. flightace
    registriert

    »Naja für die jüngere generation die meist nicht soviel ahnung von böllern haben sind halt alle weissen mit grünem ring automatisch hammer raritäten. Hab ma n video gesehn wo ein sogennantes pyroteam ältere sortimente mit den grottigsten böllern überhaupt gezündet haben. Die haben sich fast einen runtergeholt darauf was für geile raritäten sie haben und wie hammerlaut die sind und dabei warn 40% blindgänger und der rest alles nur plöpper schlechtester verarbeitung :) Musste mich fast bepinkeln vor lachen hahaha :)«

  9. Vulkanus

    »hatte mir diese Böller vor Jahren bei einem Shop(PWF) , den es nicht mehr gibt , bestellt.

    Verarbeitung und Knall(wenn man es so nennen kann) einfach lächerlich.Es hies damals , es gebe zwei Versionen. Davon war aber nichts zu hören , viele hatten genau den selben Mist.«

  10. Anonym

    »OK Danke: Und mit welchen Böllern von heute (Aktuell) kann man die vom Knall her vergleichen?«

Kommentar verfassen
CAPTCHA image