PYRO-ART Reibkopfknaller

80 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 110498_1
Hersteller: Pyro-ART Handel und Dienstleistungs UG
Kurzbeschreibung: 20er Schachtel Reibkopfknaller
Verkaufseinheit: Schachtel mit 20 Stück

ausverkauft
leider nicht mehr verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: F2
BAM-Nr.: BAM F2-0378

0,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist zur Zeit nicht bestellbar.

Im Shop seit: 20. Dezember 2011

PYRO-ART Reibkopfknaller

Was für enge Gassen und Hauseingänge:
Mit scharfem, hellem Knall zerplatzende Knallkörper mit Reibkopf von PyroArt.
Zum sicheren Zünden liegt jeder 20er Schachtel ein Zündreibebrett bei.

Pyro Art Dynamit Böller C

6-er Schachtel

0,89 €

Pyro Art Super Böller I

Verkaufseinheit: 4-er Päckchen

0,55 €

Pyro Art Paket Cracker

Umpack, 40x20

4,75 €

PYRO-ART China Böller C

Verkaufseinheit: 5-er Päckchen

0,49 €

Comet Pyro Cracker

Aktuelle Produktion

0,69 €

Pyro Cracker 320 Stk.

Verkaufseinheit: 8-er Päckchen

0,19 €

Pyro Art Dynamit Super I

6-er Schachtel

1,15 €


80 Kommentare zu PYRO-ART Reibkopfknaller

  1. Lolina

    »Ab 2017 sind Reiber mit BKS verboten. Da diese in D sowieso verboten sind, ändert sich bei uns nichts. Der Hersteller muss lediglich die F2-Zulassung beantragen. Die Keller Reiber nach Harzer Art haben z.B. schon die F2-Zulassung. Wobei einige neueren Reiber eine Zündschnur unter dem Reibkopf haben.«

  2. Anonym

    »Sie haben eine F2 Nummer. Also sollten sie auch 2017 verfügbar sein, vorausgesetzt die Vitrine hat dann noch welche/hat sie nachbestellt.«

  3. h4wk

    »gibt es die auch nach 2017 oder fallen die unter die neuen gesetze«

  4. Anonym

    »ich mag die«

  5. PyroAss
    registriert

    »war das essen vom chinesen^.^«

  6. Böllerandy

    »Die Videos sind soo genial! Lache mich immer kaputt :D
    Dann kauf ich es xD«

  7. Hobbypyrotechniker
    Hobbypyrotechniker
    registriert

    »Knallen ganz gut , aber der Reibkopf ist zu weich(gelber Reibkopf),sie lassen sich nicht an dem mitgelieferten Reibbrett entzünden ! Aber man hat ja meistens ein Feuerzeug dabei.«

  8. Anonym

    »Meine schwankten 2013 in der Lautstärt stark, aber die meisten waren gut. Einige davon richtig laut, lauter als Weco Deutsche Knaller oder Original Harzer. Das Anreiben mit der beliegenden Reibfläche ging so einigermaßen. Hab alle anbekommen, einige aber erst nach zwei- oder dreimaligem anreiben. Später habe ich den Gasbrenner genommen.«

  9. PyroMatik2000

    »Ich find die gut, wird gekäuft :D«

  10. knochenroland2003
    knochenroland2003
    registriert

    »Trocknen lassen und sie knallen ordentlich. Leider hat m. M. nach die Qualität in der Herstellung (Reibkopf) erheblich nachgelassen. Wenn einer größere Schachteln wünscht - bitte, ich brauch's nicht. Wenn ich zum Knallen rausgehe, wären solche Riesenschachteln doch nur ein Hindernis, die 20'er Packerln passen überall rein.«

Kommentar verfassen
CAPTCHA image