Nico China Böller D

PyroPartner/MoF

19 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 110534_1
Hersteller: Nico (PyroPartner)
Kurzbeschreibung: D-Böller mit solidem Knall
Verkaufseinheit: 4-er Päckchen

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-0843

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
0,59 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
18. August 2014

Nico China Böller D

PyroPartner/MoF

Zugegebenermaßen haben wir diesem Böller nie wirklich viel Beachtung geschenkt, da er einfach nicht vielversprechend genug war.
Schon alleine die Ankündigung auf dem Cover “X-trem laut” kann man ja heutzutage getrost mit einem Lächeln abtun und diese Ansage als krampfhaften Strohhalm-Klammerer ansehen zumindest nichtsahnende bzw. nicht-besser-wissende Käufer an Silvester zum Kauf zu überreden.

Nun haben diese Böller schon ein paar Tage auf dem Buckel und somit viel imaginären Staub angesetzt – und es stellt sich plötzlich heraus: Die sind ja gar nicht so schlecht wie gedacht!
Einem wissenschaftlichen Testergebnis zufolge sind diese Böller sogar keinen Deut schlechter als die hochgelobten Booster-Böller gleichen Kalibers aus von Panda.

Naja, man lernt halt nie aus… ;-)


19 Kommentare zu Nico China Böller D

  1. Pyrobär

    »War ich doch Heute im Baumarkt und was sehe ich: exakt diese D-Böller im Schinken für 6 Euro. Gleich mal kräftig zugelangt...«

  2. »Ich weiß nicht, in den 90-ern war noch jeder D-Böller-Knall anders und eine Überraschung. Von Sprühern über Verpuffern bis zu richtigen Schlägen gab´s alles. Seit ungefähr 10 Jahren aber erscheinen mir alle gleichmäßig leise, ein Patschen, kein Knall, unterboten nur vom chin. "Nico-Kanonenschlag D".

    Ein paar dieser "x-trem laut" hatte ich aber auch, und sie waren tatsächlich auch bei allgemeinem Geknalle noch gut hörbar.«

  3. flightace
    registriert

    »Das problem bei china böllern ist keiner wie der andre knall es gibt fertigunvsbeding enorme schwankungen was ich jedes jahr beim verschuss der aldi kuben feststelle . Ist ähnlich wie bei uns menschen ;)«

  4. Pyrobär

    »Die Streuung ist enorm, aber grundsätzlich lässt sich schon eine klare Tendenz aufzeigen. Bei der Messung wurde schon versucht externe Einflüsse zu minimieren jedoch wurden von jedem Böllertyp nur zwei oder drei gemessen. Für saubere Statistik wären mindestens 20 nötig, eher 100. Waren ja über 40 Böllertypen die gemessen wurden, da muss man Kompromisse eingehen wenn man das mal nebenbei aus Spaß macht. Und dann das Labor voller Tonerde, habe ich bis Heute nicht richtig sauber bekommen.«

  5. Es gibt

    »unterschiedliche Chargen, welche die richtig gut waren oder leider auch die richtig schlecht waren...«

  6. Alexius
    Alexius

    »Oh man wer die mal richtig anschaut ist klar im Vorteil, also definitiv kommen diese Pyropartner hier niemals an die Panda Booster ran. Habe dies schon selbst mit einem DB Schallpegelmesser getestet.
    So und nun kommt es... es sind exakt die gleichen wie die Nico Dragoncover !!! Haben auch die gleiche Beschriftung wie diese und sind auch gleich laut wie diese.

    Schlecht sind diese nicht und sehr gut auch nicht.. bewegen sich im guten oberen Mittelfeld von der Lautstärke her. Jedenfalls von der aktuellen Ware bis 2014.«

  7. Mario .

    »Die Messergebnisse wird man in aller bälde auf der Feuerwerksvitrinen-Seite anschauen können...«

  8. Hobbypyromaneloggoff

    »Hat derjenige der die Test gemacht hat auch einen Kanal auf YT?? Wo man sich mal anschauen kann, was bei den Messungen so raus kam ??? MfG«

  9. mulchhüpfer
    mulchhüpfer

    »Lauter als Booster D? Kann ich schwer glauben, Booster D ist schließlich fast besser als die besten D von Diamond.«

  10. Pyro Paul

    »Die verkauft ein Schreibwarenladen bei mir für etwa 20 Cent pro Packung :) und der hat noch etliche Schinken von denen, auch von den Super 1 und 2 aus der charge. Da werd ich auf jeden Fall wieder vorbeischauen ;)
    Sind ganz ordentlich, ich weiß nur, dass sie etwas lauter als die Comet böller mit den schwarzen Ringen sind, die booster hatte ich noch nie.«

Kommentar verfassen