Lesli Krejser

einzeln in einer Versand-VE

20 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 120811_1
Hersteller: Lesli Feuerwerk
Kurzbeschreibung: Große Fächersalvenbatterie mit 36 Schuss
Verkaufseinheit: 1 VE

am Lager
sofort verfügbar

Gefahrgutklasse: 1.4G (UN 0336)
Kategorie: F2
BAM-Nr.: BAM F2-1160

34,99 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten


Im Shop seit: 4. August 2014

Lesli Krejser

einzeln in einer Versand-VE

Neuheit 2014:
Lesli Krejser

Da kriegen die meisten Crackling-Freunde wohl einen regelrechten “Auskreiser”:
Diese Fächer-Salven-Batterie schießt abwechselnd jeweils 6 Schüsse von mit Feuertöpfen unterlegten Cracklingbuketts und Popping-Flowers-Buketts in den Nachthimmel.
Extrem laut, extrem himmelfüllend, extrem WOW!
Kaliber: 25mm

ACHTUNG: Versandkunden können zugreifen, wird in 1er-VE, mit Drahtkäfig geliefert.


0:46
  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 7 Monaten
0:32
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 3 Jahren
0:23
  • 720p
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 3 Jahren

Lesli Gulag

1er-VE, schwache Version

17,99 €

Lesli Royal Rain

Verkaufseinheit: einzeln (Nur ABHOLER)

12,99 €

Lesli Hawkeye

einzeln (Abholer)

7,99 €

Lesli Gulag / Ataka

4er VE, gute Charge, extrem

84,99 €

Lesli Thunder Kong XXL

schwache Version

19,99 €

Lesli Black Thunder Kong

einzeln (Abholer)

5,99 €

Lesli Titanium Blue

1-er VE, Versand, Charge 2017

50,99 €

Lesli Brutus

einzeln (Abholer)

8,99 €


20 Kommentare zu Lesli Krejser

  1. Anonym

    »Also fürs finale finde ich die top könnte man sich auch gerne zulegen bei pyroland gabs die mal als angebot 20 Euro aber haben die wieder weg gemacht aber die macht LAune«

  2. FoxxFlameTv
    FoxxFlameTv
    registriert

    »Ich weiss nicht welche Charge ich dieses Jahr hatte, sie war aber sehr gut. Und wenn eure in der Regel einer guten Version der Krejser entspricht bin ich zufrieden. Mich hat es nur interessiert, ob es in eurer Version einen eindeutigen Unterschied im Effekt gibt (im Video siehts mal nicht so aus, aber die täuschen einen ja auch manchmal)«

  3. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Schwer zu sagen, ich habe eine normale Variante nicht getestet. Ich meine, dass die Krejser der letzten Jahre schwächer war.«

  4. FoxxFlameTv
    FoxxFlameTv
    registriert

    »Eine Frage an Julius: unterscheidet sich eure Krejser ausser mit dem Kürzel von der "normalen" Krejser?«

  5. Belanur97
    Belanur97
    registriert

    »Aha, interessant. Jedenfalls kann ich sagen, dass es selbst bei der Baumarkt Version (Himmelsfeuer) sowohl noch richtig gute, als auch richtig schlechte Varianten gab ^^«

  6. Julius
    Julius
    Vitrine-Team

    »Unsere Krejser ist eine Eigenproduktion mit entsprechender Feuerwerksvitrinen-Nummer (kurz FV) und diese Charge hat nichts mit anderen zutun. Unsere Krejser entspricht genau dem Video, ist ja schließlich aus der Lieferung geschossen worden. Es liegen uns auch keine Reklamationen vor, vielleicht ist handelt es sich ja um die Baumarkt-Version!?«

  7. Martin Specht

    »Richtig unangebracht ist es nur für Leute die nicht betroffen waren :) Da kann man schnell solch unüberlegte Kommentare posten! Ich hatte eine die unter alles Sau war. Also möchte ich gerne wissen ob die in der Vitrine auch betroffen sind. Liebe Grüße«

  8. Belanur97
    Belanur97
    registriert

    »Nunja, du sagst die Bezeichnung "schlechte Charge" sei völlig unangebracht.
    Es gibt aber tatsächlich einige Teile, bei denen der komplette Feuertopf unten fehlt. Und der macht meines Erachtens 50% der Batterie aus.
    Das ist auch meines Wissens nicht bei allen Krejser der aktuellen Charge der Fall. Keine Ahnung welche da betroffen sind.
    Aber wenn der fehlen sollte, ist für mich die Batterie den Preis nicht mehr wert (vorallem wenn man sich mal die Double Deck Red ansieht von Xplode zu dem Preis!!)«

  9. Anonym

    »Hansa-Spiel in Asbach ist leider abgesagt! Heute keine Pyro-Show! Schade!!!«

  10. Anonym

    »Die Bezeichnung "schlechte Charge" ist hier mMn völlig unangebracht. Es ist immer noch eine schöne Crackling-Fächerbatterie. Vielleicht mit etwas weniger "Bumms" als in den Vorjahren, aber "schlecht" ist maßlos übertrieben. Grüße Lobo«

Kommentar verfassen
Einwilligungserklärung Datenschutz