Jeco China Böller D Bo Peep

80-er Cover

12 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 250321_1
Hersteller: Bo Peep (Jeco)
Kurzbeschreibung: China Böller mit grauer Lunte
Verkaufseinheit: 4-er Päckchen

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-0936

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
19,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
20. November 2010

Jeco China Böller D Bo Peep

80-er Cover

Jeco China Böller D mit altem Bo Peep Cover wie es das in den 80-er Jahren gab. Traumhaft auch die Verarbeitung und die Böller-Wandstärke.

Achtung, nur wenige Päckchen.


0:35
  • 480p
  • 320p
  • 240p
vor 7 Jahren

12 Kommentare zu Jeco China Böller D Bo Peep

  1. Knallwurst
    Vitrine-Team

    »Zitat von Anonym: "Aus den 80.ern und mit Gipsverschlus"

    Das siehst Du falsch.....es ist fast weiße Tonerde wie sie in den 1980ern bei Tiger-Head-Brand Böllern häufig anzutreffen war. Es handelt sich nicht um das berüchtigte "Cracker-closing-powder" aus den 1990ern! Übrigens: Hier in dieser interessanten Dokumentation wird dieses geheimnisvolle "Böller-Verschluss-Pulver" erwähnt: http://youtu.be/r5ks7C-sQvg (bei ca. 3:45 min.) Diese Böller hier, könnten aber auch ganz vom Ende der 1980er bzw. Anfang der 1990er stammen! ....mit Senf!«

  2. Anonym

    »Aus den 80.ern und mit Gipsverschlus ?«

  3. Anonym

    »Jeco?!?!?! Nie gehört, nie gesehn! Was ist das?«

  4. troublemaker

    »die drücken ja noch ordentlich.«

  5. ProFiLeR
    registriert

    »gut. das klang so als machst du uns selbst dafür verantwortlich, dann nehme ich sofort mein angreifendes Zitat zurück mit den knallerbsen.

    die BAM Bundesanstalt für Materialprüfung, wenn ich mir ein Video von denen und deren Arbeitsweise ansehe, da geht mir die Hutschnur hoch, so ne richtige Beamtenbude, alles solche halben Kräfte im vorruhestand.

    das ärgert mich. Wir wollen qualitativ sehr gut verarbeitetes feuerwerk wie früher, und nicht diesen beschiss nur um konkurrenzfähig zu bleiben, ich sage es euch, kauft nur qualitativ gutes Zeug und lasst den anderen schmodder in den läden, nur so können wir zeichen setzen. lg gute sache hier!«

  6. saschaofc
    registriert

    »ich bin voll deiner meinung ProFiLeR.aber die BAM nicht.das habe ich da mit gemeint.«

  7. ProFiLeR
    registriert

    »mit sicherheit zu tun?
    wenn ich solche Kommentare lese, da fehlt mir jedes Verständnis für solche Menschen wie Dich.
    am besten du bestellst die ne packung knallerbsen, da biste bestimmt glücklich.
    Deutschland ist in diesen Dingen ein wirklich sehr genaues und vorsichtiges Land, die Gesetze sind in diesem Bereich so ausgelegt, das ernsthafte Verletzungen fast unmöglich sind durch Knallkörper. begrenzte Satzmenge und nur Schwarzpulver. Schwarzpulver macht einfach den besseren Sound als der hohe grelle BKS Knall, man müsste nur die Satzmenge verdoppeln und die Wandstärke, dann mach es wieder richtig Spaß einen Super B Böller zu zünden...

    lg an die FeuerwerksRaritäten Freunde!«

  8. saschaofc
    registriert

    »das hat auch was mit sicherheit zu tun.das es nicht mehr so böller gibt.da ran sind wie selber schuld.«

  9. Anonym

    »Das waren schon noch Zeiten wo es sowas an jeder Ecke gab.
    Da stimmt einfach die Qualität vom Cover , Verpackung , Verarbeitung des Böllers. Genau so und nicht anders müssen gute Böller sein. Heute nur noch Kundenverarsche seitens Importeuere und von den Behörden wenn man sieht was die einem heute als lautstark andrehen wollen. Die brauchen sich ja nicht zu wundern wenn de Leute sich was ausm Außland besorgen.
    Wenn solche guten Stücke noch produziert werden würden wer braucht da noch anderes.«

  10. Feistel Knaller

    »Traumhafte Verarbeitung:) Ein Augenschmaus;)Wenn se nur nicht so teuer wären. Allerdings bei dem Alter und Seltenheit wieder gerechtfertigt.Wenn se nur heute noch so etwas produzieren würden:(«

Kommentar verfassen