Comet Kung Fu

Blisterkarte

23 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 250047_1
Hersteller: Comet
Kurzbeschreibung: altes Böllersortiment
Verkaufseinheit: Blisterkarte

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-673

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
9,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
29. August 2006

Comet Kung Fu

Blisterkarte

Altes Böllersortiment vom Comet. Der Inhalt besteht aus den verschiedensten Böllerpäckchen, alten Jaguarbangern, Comet-Böller mit älteren verschiedenen Firmenlogo, Bo Peep Böller mit grauer Lunte u.a. Der Inhalt ist nicht gleichbleibend, mal sind es 2 Päckchen Jaguar-Böller, oder auch F.K.W-Böller, aber auch mal nur Comet und dann z.b. mit altem Warenzeichen. Jedes mal sehr interessant.

Im Detail:

1 x China Böller B
1 x Chine Böller A
1 x Pyro Cracker
1 x Paket Cracker


1:27
  • 240p
vor 9 Jahren

23 Kommentare zu Comet Kung Fu

  1. @nico

    »Also der Euro mag ja an einigem Schuld sein, aber sicherlich nicht an dem Verschwinden von guten Böllern!«

  2. nico doppelschlag
    nico doppelschlag
    registriert

    »Jaja, mit Betonung auf "gab es" - bis der scheiss Euro kam und die guten Böller von der Bildfläche verschwanden, woll? Nene, das "Kung-FU-Set" ist (war) einer der besten (Klein-) Blister überhaupt. Mittlerweile für die eigne Vitrine besser geeignet als zum verfeuern...«

  3. Anonym

    »Das Set gabe es u.a. Jahre lang immer bei Schlecker für ca 3,20-DM.«

  4. Vulkanus

    »Seit 3 Jahren ? Du hast nicht alle aufgekauft? Mein Lieber, dann aber schnell , bevor es zu spät ist.«

  5. Anonym

    »Stolzer Preis. Bei uns gibt es diese in einem Sonderpostenladen seit 3 Jahren für nur 0,79€«

  6. Weedstar2008

    »So gerade 2 bestellt , mal gucken vielleicht bestelle ich nächsten monat nochmal welche !«

  7. silvesterfun
    registriert

    »geil«

  8. Anonym

    »warum gibt es sowas nicht mehr in den discountern ...«

  9. RedLantern
    registriert

    »lol :-)))«

  10. Anonym

    »weil es Raritäten sind. Lesen.«

Kommentar verfassen