Bo Peep D-Böller

ältere,schon rote Böller

39 Kommentare zeigen

Artikel-Nr.: 250166_1
Hersteller: Nico G.R. Bo Peep
Kurzbeschreibung: ältere China Böller D
Verkaufseinheit: Päckchen mit 4 Stück

Gefahrgutklasse: 1.4S (UN 0337)
Kategorie: PII
BAM-Nr.: BAM PII-0843

Archivartikel

Dieser Artikel ist bei uns nicht mehr bestellbar.

letzter Preis im Shop:
4,99 €

inkl. 19% MwSt.

In Shop aufgenommen:
28. Oktober 2008

Bo Peep D-Böller

ältere,schon rote Böller

Wir haben hier eine ältere Bopeep Variante bekommen, die in der Wirkung enorm laut sind. Die Böller sind von Georg Richter und haben äußerlich eine sehr starke Ähnlichkeit mit der letzten Variante von Kevinböller, daher sind diese D-Böller auch zur zweiten Hälfte der 90-er Jahre zu datieren. An der Wandstärke und hinteren roten Tondämmung läßt sich die Verarbeitung noch gut erkennen, zwar ist die sogenannte rote Pest schon Bestandteil, aber wann sah ein Böller in letzter Zeit noch so aus? Das Video zeigt alles weitere!

Achtung, wir bieten hier auch die Variante der Schinken-Abgabe an. Der Schinken ist natürlich noch in rotem Papier eingewickelt.


0:16
  • 240p
vor 8 Jahren

39 Kommentare zu Bo Peep D-Böller

  1. Anonym

    »nicht so gut wie die von red lantern (wieße böller)«

  2. Weedstar2008

    »das sind nicht dieselben wie hier ! Der knall ist hier besser und auf den Böllern ist die Schrift anders , aber die Anonymen wissen ja alles besser ! Also erstmal genauer gucken und dann schreiben ! Danke«

  3. Anonym

    »http://www.feuerwerksvitrine.de/raritaeten/chinesische-boeller-raritaeten/moog-nico-china-boeller/gr-bo-peep-china-boeller---d-holzkiste-a-3459.html«

  4. Weedstar2008

    »gibt es gar kein schinken mehr ?«

  5. Anonym

    »@Zündlaube: Soweit ich weiß giebt es in Schweden keine China Böller so wir hier,
    also bekommt man dort erst schon lange keine Boo Peeps.«

  6. böller c

    »da kann ich bison zu stimmen. sind noch echt gut obwohl se schon rote pest haben. sind noch ne ecke laute als diamond-d aus der 2009 charge. mfg«

  7. Bison

    »Ist doch quasi das Gleiche!!

    http://www.feuerwerksvitrine.de/raritaeten/chinesische-boeller-raritaeten/moog-nico-china-boeller/gr-bo-peep-china-boeller---d-holzkiste-a-3459.html

    gruß«

  8. Anonym

    »kriegt ihr die nochmal in ganzen schinken ??«

  9. Zündlaube
    Zündlaube

    »Heutzutage muss man das Original Boo-Peep aus Schweden kaufen ;). Ich besorge mir die Originale jedes Jahr und 'schmuggel' sie über die Grenze.
    Die heutigen bzw. in Deutschland hergestellten Bo-Peep sind nach BAM standart, die Boo-Peep aus Schweden sind noch Schwedischem Sprengkörperstandart, diese dürfen 120 dBA in 14m entfernung haben und das erreichen sie tatsächlich noch ;).

    Allerdings sind Preise mit 12€ pro Viererpackung schon ganz schön knackig, aber egal ich verschleudere jedes Jahr mind. 500€ nur dafür.«

  10. gwizd+huk
    registriert

    »@ich genau so war es!!! lang lang ist`s her, habe schinken bestellt!! M E G A F R E U !!!!!!!!!!!!«

Kommentar verfassen
CAPTCHA image